10 Gepökeltes mit Krustenbraten Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Ansicht
ZUTATEN
Fleisch: Kassler Krustenbraten - Rezept - Bild Nr. 3
Fleisch: Kassler Krustenbraten
00:03
19k
18
ZUTATEN
  • Kassler Krustenbraten
  • Nelken
  • Lorbeer Blätter
  • Knoblauchzehen
  • Frühlingszwiebel
  • Lauch
  • Möhre
  • Tomate
  • Sellerie
  • Rotwein -am besten Dornfelder-
  • Gemüsebrühe
  • Salz/Pfeffer
  • wer mag kann auch noch frische Kräuter verwenden
  • Zucker
  • Öl zum anbraten
  • Zwiebeln
ZUTATEN
Gepökelter Schinkenkrustenbraten - Rezept
Gepökelter Schinkenkrustenbraten
00:30
27k
27
ZUTATEN
  • Gepökelter Schinkenkrustenbraten
  • Senf
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • Fett
  • Suppengrün - Möhre, Porree, Sellerie
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • heißes Wasser
  • Rotwein wer mag
  • Brühe
  • Stärkemehl
ZUTATEN
Gepökelter Schweinebraten - Rezept
Gepökelter Schweinebraten
3,9k
2
ZUTATEN
  • Schweinebraten
  • Pökelsalz bekommt ihr bei eurem Metzger
  • Wasser
  • Zwiebel
  • Möhre
  • Essig
  • Lorbeerblätter
  • Pfefferkörner
  • Rotwein
  • Fleischbrühe
  • Soßenbinder
  • Butterschmalz
  • Pfeffer Salz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Zutaten für 1.Vorbereitung
  • Schweinebäckchen gut entsehnt und entfettet
  • Nitritpökelsalz
  • Wasser
  • Zucker
  • Kümmel
  • Korianderkörner
  • Lorbeerblatt
  • Wacholderbeeren
  • Knoblauchzehen
  • Ingwer frisch
  • Limettenschale
  • Zutaten für 2.Vorbereitung
  • Brühe
  • Möhre mittelgroß
  • Sellerie frisch
  • Zwiebel frisch
  • Lorbeerblatt
  • Gewürznelken
  • Pimentkörner
  • Zutaten zur Fertigstellung
  • Semmelmehl
  • Eier Freiland
  • Sahne geschlagen
  • Mehl gesiebt
  • Salz und Pfeffer
  • Öl zum Braten
  • Kartoffelsalat
  • Kartoffeln rot
  • Zwiebeln
  • Schinkenspeck gewürfelt
  • Salz und Pfeffer
  • Kümmel gemahlen
  • Brühe
  • Maiskeimöl
  • Weißweinessig
  • Bacon
  • Gewürzgurken Sauerkonserve. abgetropft
  • Gewürzgurkensud
ZUTATEN
Schweinezunge gepökelt auf Rotweinsoße - Rezept
Schweinezunge gepökelt auf Rotweinsoße
02:00
11k
4
ZUTATEN
  • Schweinezungen gepökelt
  • Wacholderbeere
  • Lorbeerblätter
  • Pfefferkörner schwarz
  • Zwiebel
  • Butter
  • Mehl
  • Rotwein
  • Zungenbrühe
  • Salz, Pfeffer, Möhre
  • Liebstöckel
  • Sauerkraut
  • Kartoffeln
Pökellake muss nicht ungesund sein - Tip
TIPP
Pökellake muss nicht ungesund sein
54
0
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Für die Suppe:
  • Wachteln
  • Fasanenkarkasse
  • Karkasse Ente
  • Tee grün trocken
  • Karotten
  • Lauch
  • Estragon
  • Thymianzweige
  • Rosmarinzweige
  • Korianderblätter
  • Salz
  • Suppengrün frisch
  • Marsala
  • Wasser
  • Für die gepökelte Wachtelbrust:
  • Wachtelbrust
  • Wacholderbeeren
  • Lorbeerblätter
  • Rosmarinzweig
  • Thymianzweig
  • Nitritpökelsalz
  • Wasser
  • Knoblauchzehe
  • Butter
ZUTATEN
Backschinken selbst gepökelt
00:36
3,7k
3
ZUTATEN
  • Schinkenbraten mit Schwarte
  • Wasser
  • Pökelsalz
  • Lorbeerblätter
  • Pimentkörner
  • Pfefferkörner
  • Nelken
  • Gemüsezwiebeln
ZUTATEN
Sur-Schnitzerl im Kartoffelmantel
01:00
258
3
ZUTATEN
  • gesurte Schweineschnitzel à 120 g
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Knoblauchzehe gehackt
  • Kartoffeln roh mehlig kochend
  • Eier
  • Majoran getrocknet
  • Oregano getrocknet
  • Knoblauchzehen gehackt
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Mehl
  • Mehl zum Wenden
  • Butterschmalt zum Braten
ZUTATEN
Gepökelte Rinderbrust mit Krensoße
2,7k
3
ZUTATEN
  • gepökelte Rinderbrust - beim Fleischhauer vorbestellen!
  • Zwiebel
  • Lorbeerblatt
  • Gewürznelken
  • Wacholderbeeren
  • Pimentkörner
  • schwarze Pfefferkörner
  • einige Zweige Thymian, getrocknet
  • Butter
  • Mehl
  • - das sind 3/8 l - von der Suppe
  • Sauerrahm oder Crème fraîche
  • Eidotter
  • Saft einer halben Zitrone
  • Kren, frisch gerieben
  • Zucker
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Zum pökeln brauch man eine Woche.
  • Zutaten für Lammschulter:
  • Lammschulter
  • Pökelsalz /vom Metzger)
  • Wasser
  • Rosmarin und Thymian
  • Lauchstange, grob geschnitten
  • Staudensellerie geschnitten
  • Knoblauchzehe zerdrückt
  • Zwiebeln grob geschnitten
  • Pfefferkörber, Wacholderbeeren, Lorbeerblätter
  • Karotten in Scheiben geschnitten
  • Zutaten für Graupengemüse:
  • Graupen
  • Schalottenwürfelchen
  • Knoblauchzehe zerdrückt
  • Karotten gewürfelt
  • Staudensellerie geschnitten
  • Bohnenkraut fein geschnitten
  • Kidney und weiße Bohnen getrocknet
  • Lammfond
  • Thymian, Majoran, Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • Meerrettich frisch gerieben
  • Olivenöl extra vergine
  • Weisweinessig oder Apfelessig, Zitronensaft
  • Butter
  • Zutaten für Lamm-Jus:
  • Zwiebel frisch /400gr)gewürfelt
  • Staudensellerie gewürfelt
  • Knoblauchzehe zerdrückt
  • Pfefferkörner
  • Weißwein halbtrocken
  • Tomaten Konserve geschält
  • Lammknochen
  • Butter
  • Olivenöl kalt gepresst
  • Kartoffeln gerieben
  • Handvoll Eis zerstossen
  • Lorbeer, Thymian, Rosmarin
  • Kalbsfond
  • Wasser
Seite: