Eierlikör Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Eierlikör Rezepte

ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schokosoufflee
  • Zucker
  • Mehl
  • Blockschokolade
  • Butter
  • Eier
  • Eierlikör
  • Eigelb
  • Puderzucker
  • Kondensmilch
  • Vanillezucker
  • Rum
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Bio-Eigelb
  • Kondensmilch evtl. Bio, min. 10% Fett
  • Puderzucker
  • Vanilleschoten (nur Mark)
  • Weinbrand
  • Zucker
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Eier
  • Puderzucker
  • Mehl
  • Öl
  • Backpulver
  • Vanillezucker
  • Schokostreusel
  • Schoko-Eierlikör
  • Guss
  • weiße Schokolade
  • einige Schokostreusel
ZUTATEN
Eierlikör- Torte - Rezept
Eierlikör- Torte
01:30
4,4k
11
ZUTATEN
  • Eier
  • Zucker
  • Backpulver
  • Mehl
  • Preiselbeermarmelade
  • Sahne
  • Sahnesteif
  • Vanillezucker
  • Eierlikör
  • Aprikosenmarmelade
  • Aprikosenlikör
  • Mandeln,gehobelt, geröstet
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Eigelb
  • Puderzucker
  • Kirschwasser
  • Sahne
  • Vanillezucker
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Eierlikör-Semifreddo:
  • Sahne
  • Eigelb
  • Zucker
  • Vanilleschote
  • Eierlikör
  • Rotweinbirne:
  • Rotwein
  • Wasser
  • Zucker
  • Zimtstange
  • Gewürznelken
  • Zitrone
  • Birnen
ZUTATEN
Mein Eierlikör-Kuchen - Rezept
Mein Eierlikör-Kuchen
00:20
2,5k
5
ZUTATEN
  • Eier
  • Vanillezucker
  • Puderzucker
  • Mehl
  • Backpulver
  • Eierlikör siehe KB
  • Öl
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Eigelb frisch
  • Kristall- oder Puderzucker
  • Milch
  • Sahne
  • Vanilleschote
  • Vegefeuer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Bananen
  • Mandarinen
  • Orangen
  • Äpfel
  • Granatapfelkerne
  • Eierlikör
  • Honig
  • Vanillezucker
  • Haselnüsse gemahlen
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Für die Früchte:
  • Schattenmorellen
  • Blutorangen, Bio
  • Schalenabrieb von 1/2 (Blut)orange, Bio
  • Tonkabohne fein gerieben
  • Bourbon-Vanillezucker
  • Zucker braun
  • Speisestärke
  • Für die Eierlikör-Sahne-Creme:
  • Speisequark
  • Schalenabrieb von 1/2 (Blut)orange, Bio
  • Eierlikör
  • Mango-Sirup
  • Sahne
  • Bourbon-Vanillezucker
  • Außerdem:
  • Mini Doppeldeckerkekse mit Schokoladenfüllung, z. B. die Rolle mit dem Prinzen drauf
  • Butterkekse
  • Sahnevollmilchschokolade fein gerieben
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Eierlikör
  • Butter
  • Staubzucker
  • Vollkornmehl
  • Schokolade dunkel geraspelt
  • Eier Freiland
  • Backpulver
  • Vanillezucker
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Eigelb
  • g Puderzucker
  • ml Kondensmilch
  • Pck. Vanillezucker
  • ml Rum, 54%ig
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rührteig
  • weiche Butter
  • Zucker
  • Vanillzucker
  • Salz
  • Eier, Größe M
  • Weizenmehl
  • Backpulver
  • Milch
  • Mohnmasse
  • Mohn Back
  • Eier, Größe M
  • Eierlikör
  • Zum Verziehren
  • Kuvertüre nach Geschmack
ZUTATEN
Schoko-Eierlikör-Gugelhupf - Rezept
Schoko-Eierlikör-Gugelhupf
01:20
8,4k
45
ZUTATEN
  • Zucker
  • Margarine
  • Eier
  • Mehl
  • Vanillezucker
  • Backpulver
  • Schokostreusel
  • Eierlikör
  • weiße Kuvertüre
  • Zitronensaft
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Eigelb
  • Schlagobers ungeschlagen
  • Milch
  • Feinkristallzucker
  • Bourbon-Vanillezucker
  • Vanilleschote ausgekratzt
  • Weingeist 95%ig
ZUTATEN
Butterkuchen mit Eierlikör - Rezept
Butterkuchen mit Eierlikör
01:00
4,2k
18
ZUTATEN
  • für den Teig
  • Eier
  • Salz
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Vanillepuddingpulver zum Kochen
  • Öl, geschmacksneutral
  • Eierlikör
  • Backpulver
  • Mehl
  • für den Belag
  • Butter
  • brauner Zucker
  • Mandelblättchen
  • Honig
  • Öl
  • Mehl
  • Milch
ZUTATEN
Eierlikör - Rezept
Eierlikör
00:20
1,2k
12
ZUTATEN
  • Eigelb
  • Vanillezucker
  • Sahne
  • Puderzucker
  • Weinbrand
  • Vanilleschote
ZUTATEN
Eierlikör - Rezept
Eierlikör
00:10
719
4
ZUTATEN
  • Kondensmilch 10 % Fett
  • Vanillezucker
  • Hühnerei Eigelb frisch
  • Rum
  • Vanillesoße aus Trockenprodukt
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 22
  • 43
  • 84
  • >

Eierlikör

Sie wollten schon immer einmal wissen, wie Sie einen leckeren Eierlikör selber herstellen können? Eierlikör besteht aus den Grundzutaten Eigelb und Alkohol. Honig, Zucker, Milch oder Sahne können nach Belieben ergänzt werden. Der Likör dient als beliebte Zutat in diversen Torten und Kuchen und wird des Weiteren in einer Vielzahl von Cocktails verwendet. Hauptsächlich wird Eierlikör jedoch als Aperitif ausgeschenkt und pur verzehrt. Ein selbstgemachter Eierlikör stößt bei Ihren Gästen garantiert auf besonderen Anklang, wenn Sie ihn kalt servieren. Je nach Geschmack können unterschiedliche Alkohol-Sorten benutzt werden. Um ihrem selbstgemachten Likörgetränk ein wenig Süße zu verleihen, können Sie Zucker und etwas Vanillegeschmack hinzufügen. Wichtig ist, dass die Zutaten langsam erwärmt und dauerhaft verrührt werden, damit der selbstgemachte Eierlikör am Ende auch die perfekte Konsistenz aufweist. Den fertigen Likör dann idealerweise in eine Flasche füllen und gut verschließen, um eine längere Haltbarkeitszeit zu gewährleisten. Den selbstgemachten Eierlikör können Sie dann auf der nächsten Party oder Festlichkeit anbieten – er bietet sich außerdem optimal als Sauce für einen leckeren Schokoladen-Eisbecher an.