Apfelkuchen mit Mürbeteig Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Apfelkuchen Mit Mürbeteig Rezepte

ZUTATEN
ZUTATEN
  • Äpfel
  • Zitrone
  • Butter
  • Mandeln gehobelt
  • Zucker
  • Für den RÜHRTEIG:
  • Butter
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Eier
  • Haferflocken
  • Mehl
  • Backpulver
ZUTATEN
ZUTATEN
  • entweder einen Hefeteig, die halbe Menge für ein Blech:
  • Mehl
  • Milch
  • Zucker
  • Hefe
  • Margarine
  • Ei
  • Salz
  • ..........
  • oder einen falschen Hefeteig, habe ich gebacken:
  • Mehl
  • Quark
  • Zucker
  • Öl
  • Ei
  • Backpulver
  • Vanillezucker
  • ..........
  • Quarkcreme:
  • Zucker
  • Butter
  • Ei
  • Quark
  • Vanillepuddingpulver
  • Milch
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Zimt
  • Mandeln gehackt
  • Rum - wer mag
  • ..........
  • Belag:
  • Äpfel
  • Rosinen
  • Grieß
  • Zucker
  • Margarine oder Butter
  • ..........
  • Außerdem:
  • Butter
  • Puderzucker
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Für den Teig
  • Mehl
  • Backpulver
  • Salz
  • kalte Butter
  • Zucker
  • Eigelb
  • Wasser
  • Für den 1ten Belag
  • Zimtos - knusprige Vollkornweizenflakes mit Zimtgeschmack
  • Quark
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Eigelb
  • Milch Käse
  • Speisestärke
  • Vanillepuddingpulver
  • Salz
  • Eiweiß
  • Für de 2ten Belag
  • Äpfel
  • Zitronensaft
  • Zucker
  • Mandelblättchen
ZUTATEN
Apfelkuchen - Rezept
Apfelkuchen
01:00
81k
140
ZUTATEN
  • Rührteig
  • Zucker
  • Mehl
  • Margarine
  • Vanillezucker
  • Backpulver
  • Eier
  • Apfelmasse
  • Äpfel frisch Boskop
  • Zucker
  • Rohrzucker
  • Mehl
  • Zitronensaft
  • Muskatnuss
  • Mandelblätter
  • Glasur
  • Puderzucker
  • Rum
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Hefeteig oder den schnellen Hefeteig aus meinem Kochbuch bereiten !
  • Belag:
  • Milch
  • Zucker
  • Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack
  • Äpfel
  • Essigwasser - Wasser mit etwas Essig mischen
  • Zitronensaft
  • Zucker
  • Mandelstifte
  • Butter
  • Geleeguß:
  • Wasser
  • Götterspeise Zitrone
  • Zucker
ZUTATEN
Apfelkuchen mit Mandelbelag - Rezept
Apfelkuchen mit Mandelbelag
01:30
49k
171
ZUTATEN
  • OBSTBELAG:
  • Äpfel
  • Zitrone, Saft verwenden
  • Wasser
  • TEIG:
  • Butter weich
  • Zucker
  • Eier, Größe L
  • Prise Salz
  • Mehl
  • Backpulver
  • Milch
  • Rum
  • MANDELBELAG:
  • Mandeln gehobelt
  • Butter
  • Zucker
  • Honig
  • Milch oder Sahne
ZUTATEN
"Best-of"-Apfelkuchen - Rezept
"Best-of"-Apfelkuchen
2,4k
8
ZUTATEN
  • Weizenmehl / Teig
  • Vanillin-Zucker / Teig
  • Salz /Teig
  • Ei /Teig
  • weiche Butter /Teig
  • Apfel-Gelee / zum Bestreichen
  • Puderzucker /Füllung
  • Marzipan-Rohmasse /Füllung
  • Butter /Füllung
  • abgeriebene Zitronenschale /Füllung
  • Ei /Füllung
  • Mehl /Füllung
  • Backpulver /Füllung
  • Milch /Füllung
  • Äpfel /Belag
  • Apfel-Gelee /zum Betreichen
  • Mandelstifte /Belag
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Für den Teig:
  • Zucker
  • Butter
  • Eier
  • Vanilleschote gemahlen
  • Mehl
  • Backpulver
  • Für den Guß:
  • Mascarpone
  • Crème fraîche
  • Eier
  • Vanilleschote gemahlen
  • Zucker
  • Vanillepudding
  • Äpfel Boskop
  • Für das Topping:
  • Apfel Boskop
  • Mandeln gehobelt
  • Zucker
  • Butter
ZUTATEN
Kuchen: Apfelkuchen - Rezept
Kuchen: Apfelkuchen
01:00
1,1k
2
ZUTATEN
  • Eingefrorener Mandel-Mürbeteig auf Vorrat s. m. KB
  • Äpfel - Sorte nach Belieben, entkernt und in kleine Stücke geschnitten
  • Magerquark
  • Crème fraîche
  • Vanillepuddingpulver
  • Zucker nach Gusto und Gefühl!
  • Sultaninen nach Gusto und Gefühl!
  • Kokosraspeln zum Bestreuen
  • Zimtzucker zum Bestreuen
  • Etwas Margarine zum einschmieren der 26er Springform
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Für den Mürbeteig:
  • Eier Freiland
  • Butter kalt
  • Vanillezucker
  • Zucker weiß
  • Mehl
  • Für die Füllung:
  • Äpfel
  • Sahne
  • Vanillepuddingpulver
  • Zucker weiß
  • Mandelblättchen
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Fürt den Mürbeteig
  • Mehl
  • Butter
  • Zucker1
  • Ei
  • Für die Füllung
  • Eier
  • Zucker
  • etwas Zitrone
  • Speisequark
  • Vanillepuddingpulver
  • Äpfel
ZUTATEN
Apfelkuchen mit Karamell (Balou Martin) - Rezept
Apfelkuchen mit Karamell (Balou Martin)
01:00
902
2
ZUTATEN
  • Mürbeteig:
  • Mehl
  • Butter
  • Milch
  • Sahne
  • Ei
  • Zucker
  • etwas Butter für die Tarteform
  • Apfel-Karamell-Belag:
  • Äpfel säuerlich
  • Zitrone
  • Zucker
  • Vanilleeis
  • (oder Crème fraîche)
ZUTATEN
ZUTATEN
  • MÜRBETEIG:
  • Mehl
  • Margarine, kalt
  • Zucker
  • Salz
  • Eier
  • Milch
  • Backpulver
  • AUßERDEM:
  • Äpfel säuerlich, mittelgroß
  • Vanillepuddingpulver
  • Milch
  • Zucker
  • Rumrosinen
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Mürbeteig:
  • Mehl
  • Butter
  • Zucker
  • Ei
  • Vanillezucker
  • Belag:
  • Apfelmus
  • Apfel gewürfelt
  • Streusel:
  • Mehl
  • Mandeln gemahlen
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Butter
  • Zimt
  • Salz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schokostreusel
  • Butter weich
  • Mehl
  • Zucker
  • Eigelb
  • Vanillezucker
  • Kakaopulver
  • Mürbeteig
  • Butter weich
  • Zucker
  • Ei
  • Vanillezucker
  • Backpulver
  • Mehl
  • Füllung
  • Äpfel
  • Sahne
  • Eier
  • Zucker
  • Vanillepuddingpulver
ZUTATEN
Erdnuss - Apfelkuchen - Rezept
Erdnuss - Apfelkuchen
00:50
904
15
ZUTATEN
  • Für den Mürbeteig:
  • Mehl
  • Butter
  • Zucker weiß
  • Ei
  • Vanillinzucker
  • Für den Belag:
  • Apfel Boskop oder Eltear
  • Zitronensaft frisch gepresst
  • Für die Nussmasse:
  • Erdnüsse gemahlen
  • Kokosraspeln
  • Eier
  • Zucker weiß
  • Zitronensaft frisch gepresst
  • Schale einer Zitrone
  • Ingwer gerieben
  • Rum
  • Apfel Boskop oder Elstar
  • Zucker weiß
  • Butter flüssig
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Der saure Teig:
  • Rest Mürbeteig von gestern, ausreichend für eine 28er Springform
  • Das basische Obst:
  • Äpfel, gewaschen, entkernt, geschält und in feine Scheibchen geschnitten
  • Zitronensaft zum Beträufeln der Äpfel
  • Minimal saurer Guss:
  • Frischkäse Doppelrahmstufe
  • Joghurt und etwas Milch
  • Sehr basische Bestandteile des Gusses:
  • Sultaninen
  • Vanillepudding
  • Vanillezucker
  • Zucker nach Gusto
  • Zimt und Zucker zum Bestreuen
ZUTATEN
ZUTATEN
  • MÜRBETEIG:
  • flüssige Butter
  • Backpulver
  • Vanillinzucker
  • Puderzucker
  • Mehl
  • Ei
  • Salz
  • AUßERDEM:
  • Mandeln gemahlen
  • Zimtpulver
  • Korianderpulver
  • STREUSEL:
  • flüssige Butter
  • Mehl
  • Zucker
  • Honig
  • Marzipan
  • APFELFÜLLUNG:
  • Äpfel
  • Butter
  • Honig
  • Zucker
  • Marzipan
  • SCHMANDFÜLLUNG:
  • Sahnepuddingpulver
  • Sahne
  • Schmand
  • Zucker
  • Eier
  • DEKO:
  • Puderzucker
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 15
  • >

Klassiker der traditionellen Küche: Apfelkuchen mit Mürbeteig

Apfelkuchen mit selbstgemachtem Mürbteig ist ein Klassiker der deutschen Küche und schmeckt zu jedem Anlass und jeder Jahreszeit. Er ist schnell zubereitet, hält sich gekühlt mehrere Tage und ist auch gut zum Einfrieren geeignet. Achten Sie bei der Zubereitung darauf, dass Sie Kochäpfel zum Backen verwenden. Diese sind in rohem Zustand säuerlich, schmecken gebacken allerdings aromatisch und zerfallen schnell zu Mus. Geeignete Sorten sind beispielsweise Elstar und Boskoop.

Simpel und auch für Back-Neulinge geeignet

Die Zubereitung eines Mürbeteigs ist übrigens sehr einfach und gelingt auch Anfängern. Eine traditionelle Backregel besagt, dass Sie lediglich einen Teil Zucker, zwei Teile Fett und drei Teile Mehl miteinander verkneten müssen, um den leckeren Teig herzustellen. Weitere typische Zutaten sind Eier, Nüsse oder Mandeln, Gewürze, Salz und in manchen Fällen auch Backtriebmittel wie Backpulver. Mürbeteig eignet sich perfekt zum Vorbereiten, da Sie ihn problemlos in ein wenig Folie gewickelt im Kühlschrank lagern können.