Rotweinsoße Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Rotweinsoße Rezepte

ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rotweinsoße
  • Suppengrün frisch
  • Rinderknochen
  • Butter
  • Tomatenmark
  • Rotwein
  • Fond
  • Honig
  • Salz und Pfeffer
  • Rinderfilets
  • Rinderfilet
  • Rosmarinzweige
  • Salz und Pfeffer
  • Wirsing
  • Wirsingkohl frisch
  • Gemüsebrühe
  • Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • Kürbispüree
  • Hokkaido-Kürbis
  • Süßkartoffel
  • Butter
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rind Schnitzel (ma) frisch
  • Bacon
  • Karotte
  • Senf
  • Essiggurken
  • Zwiebel
  • Tomatenpüree
  • Rinderfond
  • Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer
ZUTATEN
Rotweinsoße - Rezept
Rotweinsoße
00:30
19k
11
ZUTATEN
  • Wurzelgemüse
  • Rotwein
  • Bacon
  • Tomatenpüree
  • Rinderfond
  • Salz
  • Pfeffer
  • Fleisch zum Braten
ZUTATEN
Rotweinsoße - Rezept
Rotweinsoße
8k
12
ZUTATEN
  • Knochen/Fleischabschnitte
  • Rotwein - Cabarnet
  • Karotten
  • Staudensellerie
  • Zwiebel
  • Knoblauchzehe
  • Senf mittelscharf
  • Tomatenmark
  • Gemüse- oder Fleischbrühe
  • Lorbeerblatt
  • Rosmarin frisch
  • Thymian
  • Majoran
  • Pfefferkrörner grün
  • Weiters
  • Butter eiskalt
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Das Schwein und seine Zutaten
  • Wildschwein Filet
  • Gemüsezwiebel
  • Karotten
  • Rotwein
  • Wildfond
  • Schweineschmalz/-fett
  • Mais Stärke
  • Salz
  • Pfeffer
  • Die Kroketten
  • Kartoffeln mehlig
  • Kartoffeln festkochend
  • Eier Freiland
  • Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Fürs Finale
  • Fett zum Frittieren
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Für die Marinade:
  • trockener Rotwein
  • Olivenöl
  • Balsamicoessig
  • Wacholderbeeren
  • Pfefferkörner
  • Lorbeerblatt
  • Weinbrand
  • Thymianzweige und Rosmarinzweige
  • Wildhasenkeulen, ca. 1 bis 1,5 kg
  • Zwiebel
  • Ingwerwurzel
  • Knollensellerie
  • Karotte
  • Braten:
  • Salz, Pfeffer, ital. Kräutermischung,
  • Zwiebeln
  • Lauch
  • Ingwerwurzel
  • Knoblauchzehen
  • Karotte
  • Sellerieknolle
  • Petersilienwurzel
  • getrocknete Waldpilze
  • Räucherbauch
  • Tomatenmark
  • Zucker
  • Johannisbeersaft
  • schwarzes Johannisbeergelee
  • Sahne
  • Gewürzsäckchen
  • Pfefferkörner
  • Pimentkörner
  • Wacholderbeeren
  • Nelken
  • Sternanis
  • Zimt
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Bioorangen
  • brauner Zucker
  • eingelegter Ingwer
  • trockener Rotwein
  • kalte Butter
  • Thymian, Salz, Pfeffer
  • Entenbrustfilet
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Enten
  • Orangen
  • Entenfond
  • Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • Majoran
  • dunklen Soßenbinder
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Falsches Filet
  • Zwiebeln
  • Rotwein (z.B.Dornfelder trocken)
  • Sauerbratengewürz 2 handvoll
  • Salz
  • Pfeffer
  • Baslilikum
  • Wasser
  • Zuckerrübenübensirup
  • 7-Pfeffer-Gewürz
  • Majoran
  • Milano Hot Spice (roter Paprika,Chili Basilikum, Knoblauch, Rosmarin, Oregano)
  • Knoblauchöl
  • Speisestärke
  • Preiselbeeren
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rind Rouladen
  • gewürzter Pfeffer
  • Senf extra scharf
  • Räucherspeck
  • Zwiebeln gewürfelt
  • Rouladen-Nadeln
  • Butterschmalz
  • Tomatenmark
  • Rotwein herb
  • gute Fleischbrühe
  • Speisestärke angerührt
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rindergulasch
  • Champignons Konserve
  • Lorbeerblatt
  • Rotwein
  • Zwiebel
  • Tomatenmark
  • Rinderbrühe Pulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika edelsüß
  • Knoblauchzehe zerdrückt
  • Rosmarinzweig
  • Soßenbinder dunkel
  • Sahne
  • Senf
  • Wasser
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Jungschweinebraten
  • Möhre ,Sellerie Stück,Porree
  • Zwiebel ,Knoblauchzehe
  • Wacholderbeere ,Tymian,Rosmarin
  • Salz,Pfeffer ,Tomatenmark
  • Rotwein
  • Cranberries getrocknet
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Elchbraten
  • Zwiebeln
  • Suppengrün
  • Tomatenmark
  • Zucker
  • Rotwein
  • grobes Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Rosmarin, Thymian, Salbei, Kümmel, Koriandekörner, Piment
  • Wacholderbeeren
  • Lorbeerblätter, möglichst frische
  • Sahne
  • Butterschmalz
  • Preiselbeeren
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Ochsenbäckchen
  • Zwiebeln
  • Suppengrün
  • Tomatenmark
  • Pimentkörner
  • Pfefferkörner
  • Nelken
  • Lorbeerblätter
  • Knoblauchzehe
  • Ingwer kleingehackt
  • Rotwein
  • Bratenfond
  • Butterschmalz
  • Speisestärke
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rindfleisch Schulter
  • Mohrrüben frisch
  • Porree frisch
  • Frühlingszwiebeln frisch
  • Rispen-Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Knoblauchzehen gehackt
  • Kräuter der Saison
  • Butter
  • Kartoffel geschält frisch
  • Rotwein mittel Qualitätswein
  • Basilikum gehackt
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schweinebraten
  • Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Majoran Gewürz
  • Kümmel
  • Paprikapulver edelsüß
  • Butterschmalz
  • Zwiebel
  • Suppengrün frisch
  • Rotwein trocken
  • Rinderfond
  • Sahne
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rindfleisch
  • Zwiebel
  • Knoblauchzehe
  • Karotten
  • Tomatenmark
  • Senf mittelscharf
  • Crème fraîche
  • Rotwein
  • Fleischbrühe
  • Petersilie
  • Paprikapulver
  • Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
ZUTATEN
Forellen in Rotweinsoße - Rezept
Forellen in Rotweinsoße
00:30
248
5
ZUTATEN
  • Forellen frisch Fischzuschnitt
  • Zwiebel gehackt
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Petersilie gehackt
  • Rotwein trocken
  • Butter eiskalt
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 13
  • >

Eine edle Rotweinsauce zum Hauptgang

Mit seinem intensiven, dezent fruchtigen Geschmack ist Rotwein eine ideale Beigabe in der Sauce. Sie können damit verschiedene Gerichte ergänzen. Vor allem mit dunklem Fleisch harmoniert die leckere Rotweinsauce perfekt, aber auch Pastagerichte oder vegetarische Speisen lassen sich damit verfeinern. Trockene Weine sind dafür besonders gut geeignet. Nehmen Sie ruhig den gleichen Rotwein, den Sie auch zum Essen servieren, denn so harmonieren die beiden Komponenten perfekt.

Einfache Rezepte mit Rotweinsauce

Wenn Sie sich für eine Sauce auf Rotweinbasis entscheiden, so hat dies nur geringe Auswirkungen auf die Zubereitung. Im Normalfall verwenden Sie anstelle von Wasser oder Brühe zum Ablöschen einfach den Wein, den Sie ausgewählt haben. Wichtig ist nur, dass die Sauce danach nicht zu stark köchelt. Ansonsten könnte sich das Aroma verflüchtigen. Bei einem sehr herben Wein kann der Geschmack etwas säuerlich werden: Mit etwas Zucker oder Honig beheben Sie dieses Problem.