Rotweinsoße Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Rotweinsoße Rezepte

ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rind Schnitzel (ma) frisch
  • Bacon
  • Karotte
  • Senf
  • Essiggurken
  • Zwiebel
  • Tomatenpüree
  • Rinderfond
  • Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rotweinsoße
  • Suppengrün frisch
  • Rinderknochen
  • Butter
  • Tomatenmark
  • Rotwein
  • Fond
  • Honig
  • Salz und Pfeffer
  • Rinderfilets
  • Rinderfilet
  • Rosmarinzweige
  • Salz und Pfeffer
  • Wirsing
  • Wirsingkohl frisch
  • Gemüsebrühe
  • Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • Kürbispüree
  • Hokkaido-Kürbis
  • Süßkartoffel
  • Butter
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Putenkeule
  • Peperoni
  • Salbei frisch
  • Petersilie
  • Honig
  • Korianderpulver
  • Balsamico
  • Whisky
  • Wasser kochend
  • Gemüsebrühe
  • Beize
  • Rotwein
  • Zwiebeln
  • Karotte rot
  • Knoblauchzehe
  • Rosenkohl gedünstet
  • Nelken
  • Lorbeerblatt
  • Butter
  • Butterschmalz
  • Mehl
  • Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer
ZUTATEN
Rotweinsoße - Rezept
Rotweinsoße
00:30
20k
12
ZUTATEN
  • Wurzelgemüse
  • Rotwein
  • Bacon
  • Tomatenpüree
  • Rinderfond
  • Salz
  • Pfeffer
  • Fleisch zum Braten
ZUTATEN
Rotweinsoße - Rezept
Rotweinsoße
10k
13
ZUTATEN
  • Knochen/Fleischabschnitte
  • Rotwein - Cabarnet
  • Karotten
  • Staudensellerie
  • Zwiebel
  • Knoblauchzehe
  • Senf mittelscharf
  • Tomatenmark
  • Gemüse- oder Fleischbrühe
  • Lorbeerblatt
  • Rosmarin frisch
  • Thymian
  • Majoran
  • Pfefferkrörner grün
  • Weiters
  • Butter eiskalt
ZUTATEN
Rinderrouladen in Rotweinsoße - Rezept
Rinderrouladen in Rotweinsoße
01:30
1,5k
8
ZUTATEN
  • Rouladen
  • Rouladenfleisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver edelsüß
  • Vegeta Gewürz
  • Senf scharf
  • Zwiebeln
  • Gurken
  • sauer
  • Speck durchwachsen
  • Öl
  • Rotwein
  • Crème fraîche
  • Kartoffeln
  • Salz
  • Öl
  • Pita
  • Mehl
  • Hefe
  • Wasser lauwarm
  • Milch
  • Salz
  • Zucker
  • Olivenöl
  • Schmand
  • Quark
  • Schafskäse
  • Milch
  • Eier
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Hähnchenkeulen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarin
  • Schalotten gehackt
  • Speck durchwachsen
  • Champignons
  • Olivenöl
  • Rotwein
  • Hühnerbrühe/-bouillon gekörnt
  • Thymian
  • Soßenbinder dunkel
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Putenkeueln 2,2 kg
  • Suppengrün
  • Petersilienwurzel
  • Zwiebel gehackt
  • Brühe
  • Rotwein trocken
  • Tomatenmark dreifach konzentriert
  • einige Zweige Thymian
  • Salz, Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kalbsrollbraten mit ca. 1, 5 kg
  • Salz, Pfefffer
  • Senf
  • Karotten, gewürfelt
  • Zwiebeln, gewürfelt
  • Tomatenmark
  • Rotwein
  • Fleischbrühe
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Entenkeulen frisch
  • Hagebuttenmarmelade
  • Rotwein
  • Biskin zum braten
  • Knoblauchzehe
  • Pfeffer u. Salz nach Geschmack
  • Kartoffelstärke Mehl
  • Rosenkohl frisch
  • Zwiebel
  • Butter
  • Pfeffer Salz und Muskat nach Geshmack
  • Salzkartoffeln
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Entenbrüste
  • frische Zweige Rosmarin
  • Zwiebel
  • Sahne
  • gekörnte Brühe
  • Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rinderbraten
  • Zwiebel
  • Karotten
  • Knoblauchzehen
  • Sellerie frisch
  • Gewürznelken
  • Lorbeerblatt
  • Gemüsebrühe
  • Rotwein trocken
  • Pflanzencreme - Cremefine
  • Rosmarinzweig
  • Fleur de Sel Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Pflanzenfett
  • Mehl
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Straußen-Filets
  • Kleine festkochende Frühkartoffeln
  • Pfifferlinge
  • Zwiebeln
  • Knoblauchzehe
  • Mehl
  • Frischkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel
  • Basilikum
  • Trockener Rotwein
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Pfifferlinge
  • Hasenrückenfilets
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Bacon
  • Öl
  • Thymian
  • trockener Rotwein
  • klare Brühe Instant
  • Wacholderbeeren
  • Pfefferkörner
  • Lorbeerblatt
  • Prinzessbohnen
  • Tomatenmark
  • Johannisbeergelee
  • Zwiebel
  • Butter
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Gänsekeulen
  • Zwiebel
  • Möhre
  • Porree
  • Rotwein
  • Tomatenmark
  • Mehl
  • Gemüse- oder Geflügelbrühe oder -fond
  • getrockente Paprika- und Tomatenstückchen aus dem Gemüseregal
  • für den Rosenkohl
  • Rosenkohl geputzt
  • Gemüsebrühe
  • Semmelbrösel
  • Butter
  • für die Knödel
  • Scheiben vom "Breznknödel á la Serviette" - Rezept von mir
  • Butter
  • außerdem diverse Gewürze, werden bei der Zubereitung genannt
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Medaillons und Soße:
  • Rinderfilet
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pinienkerne
  • Zwiebeln
  • Knoblauchzehe
  • Basilikum
  • Parmesan
  • Tomaten getrocknet in Öl
  • Butter
  • Rotwein trocken
  • Rinderfond
  • Soufflee:
  • Zucchini
  • Ingwer frisch
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz
  • Knoblauch
  • Eiweiß
  • Zwiebeln:
  • Schalotten
  • Honig
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • Balsamico-Essig rot
  • Pommes macaire:
  • Kartoffeln
  • Salz
  • Butter
  • Eigelb
  • Muskat
  • Fett
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Kaninchenkeule
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • Zwiebel
  • Knoblauchzehen
  • Rotwein
  • Tomatenmark
  • Lorbeerblatt Gewürz
  • Rosmarin
  • Mehl
  • Salz
  • Wasser
  • Eier
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Das Rehschnitzel mit Soße
  • Reh Fleisch frisch
  • Karotten
  • Zwiebel
  • Rotwein
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Die Kroketten
  • Kartoffeln festkochend
  • Kartoffeln mehlig
  • Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss frisch gerieben
  • Semmelbrösel
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 13
  • >

Eine edle Rotweinsauce zum Hauptgang

Mit seinem intensiven, dezent fruchtigen Geschmack ist Rotwein eine ideale Beigabe in der Sauce. Sie können damit verschiedene Gerichte ergänzen. Vor allem mit dunklem Fleisch harmoniert die leckere Rotweinsauce perfekt, aber auch Pastagerichte oder vegetarische Speisen lassen sich damit verfeinern. Trockene Weine sind dafür besonders gut geeignet. Nehmen Sie ruhig den gleichen Rotwein, den Sie auch zum Essen servieren, denn so harmonieren die beiden Komponenten perfekt.

Einfache Rezepte mit Rotweinsauce

Wenn Sie sich für eine Sauce auf Rotweinbasis entscheiden, so hat dies nur geringe Auswirkungen auf die Zubereitung. Im Normalfall verwenden Sie anstelle von Wasser oder Brühe zum Ablöschen einfach den Wein, den Sie ausgewählt haben. Wichtig ist nur, dass die Sauce danach nicht zu stark köchelt. Ansonsten könnte sich das Aroma verflüchtigen. Bei einem sehr herben Wein kann der Geschmack etwas säuerlich werden: Mit etwas Zucker oder Honig beheben Sie dieses Problem.