41 Grillhähnchen Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Grillhähnchen Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
Wasabi-Grillhähnchen - Rezept
Wasabi-Grillhähnchen
01:40
2,6k
17
ZUTATEN
  • Hähnchen
  • Wasabi
  • Sojasoße
  • Paprika edelsüß
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl extra vergine
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Brathähnchen frisch
  • Code Tatanka Kräutergewürzmischung
  • Olivenöl nativ
  • Salz
  • Broccoli frisch
  • Frühlingszwiebel frisch, geschnitten
  • Knoblauchzehen gehackt
  • Wasser
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Creme fraiche
  • Petersilie glatt gehackt
  • Schnittlauch frisch gehackt
  • Muskatnuss frisch gerieben
  • Butter
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Hähnchen
  • Zitronensalz
  • Orangenöl
  • Paprika edelsüß
  • Zweige Rosmarin
ZUTATEN
Grillhähnchen - Rezept
Grillhähnchen
01:50
29k
11
ZUTATEN
  • Hühnchen, ca 1,2 kg
  • Olivenöl
  • Honig
  • Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Räucherpaprikapulver, Chilipulver
ZUTATEN
Grillhähnchen - Rezept
Grillhähnchen
00:30
8,4k
0
ZUTATEN
  • Hähnchen
  • etwas Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Hähnchen
  • Paprika edelsüß
  • Salz und Pfeffer
  • Butterrapsöl
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Brathähnchen frisch
  • Zwiebel
  • Knoblauch frisch
  • Chilli rot grob gehackt
  • Paprikapulver scharf
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Ostmann Gyroswürze fix und fertig
  • Balsamico-Essig dunkel
  • Olivenöl
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Grillhähnchen
  • Dänisches Grilloel Allround
  • Maggi Hähnchengewürz Nr 3
ZUTATEN
Grillhähnchen Karibisch - Rezept
Grillhähnchen Karibisch
00:40
3,8k
6
ZUTATEN
  • Zwiebeln
  • Knoblauchzehe
  • Chilischote rot
  • Chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver
  • Currypulver mild
  • Paprikapulver rosenscharf
  • Thymian trocken
  • Salz
  • Senf scharf
  • Limettensaft
  • Öl
  • Hähnchenunterschenkel
  • Öl zum Bestrechen
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Brüste vom Grillhähnchen
  • Butter
  • Zucker
  • Bio-Zitronen
  • Hühnerbrühe
  • Zitronenmarmelade
  • Bacon-Scheiben
  • Pfeffer aus der Mühle weiß
  • Salz
  • Chiliflocken
  • Speisestärke angerührt
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Poularde frisch
  • Karotten
  • Staudensellerie
  • Zwiebel
  • Knoblauchknolle asiatisch
  • Bio-Zitrone
  • Kräuterbutter
  • Rosmarinzweige
  • Chilischote rot
  • Zwiebel frisch
  • Champignons braun
  • Zucchini
  • Knoblauchknolle asiatisch
  • Chilischote rot
  • Chilischote grün
  • Staudensellerei
  • Kräuterbutter
  • Balsamico
  • Olio Diavolo
  • Salz und Pfeffer
  • Oregano
  • Cayennepfeffer
  • 5-Gewürze-Pulver
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Parboiled Reis - ungekocht gewogen
  • Bacon-Blöckchen gekocht
  • Zwiebeln
  • Öl
  • vom Grillhähnchen
  • Knoblauchzehen gehackt
  • Asia-Gewürz zB für Nasi Goreng
  • Lauchstange
  • Sambal Oelek
  • Sojasoße
  • Gewürzgurken Sauerkonserve abgetropft
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Hähnchenbrustfilet
  • Helle Japanische Sojasoße
  • Karibisches Grillgewürz
  • Kartoffeln, gewaschen, geputzt und geviertelt
  • Koriandersalz aus der Mühle, s m KB
  • Red Thai Curry
  • Kochsahne
  • Knoblauch, gepresst
  • Gorgonzola piccante
  • rote Paprika, gewürfelt
  • Italienische Kräuter
  • Hühnerbrühe, gepulvert
  • Bunter Pfeffer aus der Mühle
  • Limettensaft
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Hähnchen
  • Dill gehackt
  • Basilikum gehackt
  • Knoblauchzehen gehackt
  • Walnüsse gehackt
  • Parmesan gerieben
  • Olivenöl extra vergine
  • Zitronensaft
  • Salz grob
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Hähnchenbrustfilet
  • Helle Sojasoße
  • Thailländische Chilisoße extrascharf
  • Erdnussöl
  • Cajun Spice
  • Pellkartoffeln
  • Restmarinade
  • Bratensatz vom Hähnchenbrustfilet
  • Mehl -sauer
  • Milch -minimal sauer
  • Frischkäse zum Auflösen am Ende -minimal sauer
  • Knoblauch, gepresst
  • Hawaii-Salz Red Alea
  • Pimenton de la vera
  • Cajun Spice
  • Orangenpfeffer
  • Pul Biber
  • Chiliöl zum Anbraten, s m KB
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • >

Grillhähnchen – knuspriges Geflügel vom Grill

Das Grillhähnchen am Spieß hat eine spezielle Herkunft: Seit unter französischer Kolonialherrschaft auf den Westindischen Inseln das französische „barbe au cul“ („bis zum Hintern gegrillt“) zum Barbecue wurde, wurden Grillhähnchen zum treuen Begleiter der Siedler. Doch als diese sich niederließen, wurde das Gericht bis in die 1950er Jahre mit den armen Bevölkerungsschichten assoziiert.

Wie das Grillhähnchen zu seinem Bier kam

Während in Europa das Grillhähnchen meist waagerecht gegrillt wird, entwickelte sich in den späten 1940er Jahren in den USA die Tradition, das Geflügel im Ganzen hochkant zu grillen. Tatsächlich war der Brauch, das Huhn auf einer Bierdose zu garen, zuerst da. Die Bierdose glich die Garzeit aus und machte das Huhn von innen saftig. Angelehnt daran ist Bier bis heute in vielen Grillhähnchen-Rezepten zu finden.