Sägespähnekuchen

Rezept: Sägespähnekuchen
Kuchen Blech
Kuchen Blech
00:40
4
4760
10
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
250 g
Zucker
250 g
Butter
150 g
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
4 EL
Kakaopulver
6
Eier
2 Becher
Schmand
2 Becher
Schlagsahne
1,5 Päckchen
Paradiescreme Vanille
4 EL
Zucker
100 g
Kokosraspeln
100 g
Butter
100 g
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2043 (488)
Eiweiß
3,7 g
Kohlenhydrate
47,1 g
Fett
32,5 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Sägespähnekuchen

ZUBEREITUNG
Sägespähnekuchen

ANZEIGE
1
Boden: Alle Zutaten zum Teig verrühren und bei ca 180- 200 Grad 20 min. backen. dann abkühlen lassen ( Stäbchenprobe machen) je 250g Zucker und Butter, 150g Mehl, 4 EL Kakao, 6 Eier und 1 P. Backpulver
2
Creme: alles mit einem Mixer verrühren und auf denn abgekühlten Boden geben 2 Becher Schmand, 2 Becher Schlagsahne, 1 1/2 P. Paradiescreme, 4 EL Zucker
3
Oben drüber: Alles in einer Pfanne rösten und abkühlen lassen, danach über die Creme geben. 100g Kokosraspeln, 100g Butter, 100g Zucker Fertig.

KOMMENTARE
Sägespähnekuchen

Benutzerbild von nudge80
   nudge80
Also Boden: von 250g zucker bis einschließlich der 6 Eier Creme: von Schmand bis einschließlich 4 El Zucker und es ist auch nicht eine halbe sondern 1 1/2 päckchen Pradiescreme Belag: Kokos bis 100 g Zucker ich entschuldige mich hatte ich aber ursprünglich mit hin geschrieben was wo rein kommt, verstehe auch nicht wieso es nicht mit da steht.
HILF-
REICH!
ANZEIGE
Benutzerbild von Kleeli69
   Kleeli69
Also, ich hab´s gleich verstanden, was wohin kommt und so... Oberlecker. Und daher gibt es 5***** LG Regine
Benutzerbild von fireman
   fireman
Hört sich nicht schlecht an, aber was kommt wo hinein?
   B*******t
Und was kommt alles in den Boden und was in die Creme?

Um das Rezept "Sägespähnekuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.