Flambierte Leber

Rezept: Flambierte Leber
5
937
6
Zutaten für
Personen
ZUTATEN
6 Scheiben
Kalbsleber, es geht auch Rinderleber
1 dl
Cognac
Salz
Pfeffer
Knoblauch Pulver
Milch
Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
kJ (kcal)
971 (232)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
1,9 g
Fett
-
TIPP!
Der Unterschied zwischen Vollkorn- und normalen Nudeln - Tip
Der Unterschied zwischen Vollkorn- und normalen Nudeln
Was ist der Unterschied zwischen normalen Nudeln und Vollkornnudeln? Antwort auf eine Frage von CiiDERELLA am 03.04.09 im kochbar-Forum
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!
Spargel: gesund in Grün und Weiß. Doch wo ist der Unterschied? - Tip
Spargel: gesund in Grün und Weiß. Doch wo ist der Unterschied?
Unterschied grüner und weißer Spargel – der Nährwert

ÄHNLICHE REZEPTE
Flambierte Leber

ZUBEREITUNG
Flambierte Leber

ANZEIGE
1
Leber in Milch einlegen, ca. 1/2 Std
2
Herausnehmmen, gut trocknen und die Scheiben in Streifen schneiden
3
Butter in der warmen Pfanne erhitzen, Leber hinzugeben, gut anbraten, würzen, Pfanne immer wieder schütteln, mit dem Cognac ablöschen, einen Moment schmoren lassen, in einem Löffel ein wenig Cognac erhitzen, anzünden und in die Pfanne geben, Pfanne schütteln
4
servieren, sobald die Flamme erloschen ist (Vorsicht, nie unter einem Dampfabzug machen, Gefahr) am wirkungsvollsten ist es bei Tisch zu flambieren, darauf achten, dass noch genug Flüssigkeit in der Pfanne ist, da es besser schmeckt, wenn noch ein wenig Sauce im Teller ist
5
auf Teller anrichten und mit Brot servieren

KOMMENTARE
Flambierte Leber

   Urmeli1958
teller hinstell...lecker...*chen für dich...;O)
ANZEIGE
Benutzerbild von sammy123
   sammy123
ich ess gern Leber ... bestimmt voll lecker
   Jogi22
Feurig, feurig - 5 Sterne für Dich!
Benutzerbild von nahbar
   nahbar
...lecker...5*
Benutzerbild von elke42
   elke42
Ich werde versuchen, Kalbsleber zu bekommen, meine Rinderleber war neulich total zäh trotz einlegen in Buttermilch etc... Nehme sonst eigentlich am liebsten Schweineleber, wenn ich sie mit Äpfeln und Zwiebeln zubereite.

Um das Rezept "Flambierte Leber" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.