Kasseler Lachs im Blätterteig

.....und dazu am Besten einen leckeren Salat

von BennyKobi
   FÜR 4 PERSONEN
1 kg
Kasseler Lachs
0,3 Liter
Weißwein trocken
10 Stück
Blätterteig tiefgefroren
Senf
evtl. Ananas, Käse, Mais....o.ä.
1
Kasseler Lachs in einen Bratenschlauch legen. Ca. 300 ml Weißwein dazu gießen, Bratenschlauch zubinden und mehrmals oben einstechen. Bei 180 Grad den Kasseler für etwa 90 Minuten in den Ofen schieben.
2
Nach den 90 Minuten den Kassler rausholen. Die entstandene Brühe aufheben, einfrieren o.ä. Dies ist Grundstock zu einer herrlichen Bratensoße. Kasseler abkühlen lassen. Diese beiden Schritte können natürlich schön am Tag vorher gemacht werden.
3
Blätterteig-Blätter rauslegen und auftauen lassen. Es kann natürlich auch frischer genommen werden. Bätterteig platt drücken oder ausrollen.
4
Blätterteig-Blätter mit Senf bestreichen. Kasseler Scheiben drauf legen und in den Blätterteig einwickeln. Je nach Wunsch kann der Kasseler vorm zudecken noch mit Käse oder/und Ananas oder auch mit Mais und Käse belegt werden. Der Phantasie soll da keine Grenzen gesetzt werden.
5
Die gefüllten Blätterteig-Päckchen dann für ca. 25 Minuten in den Ofen. Es sollte eine schöne braune Farbe entstanden sein!
ANZEIGE