Frankfurter Kartoffelsuppe

Rezept: Frankfurter Kartoffelsuppe
typische Kartoffelsuppe - sehr lecker, besonders an nicht so warmen Tagen
typische Kartoffelsuppe - sehr lecker, besonders an nicht so warmen Tagen
3
1966
4
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
750 gr
Kartoffeln
2 EL
Butter / Margarine
1 Stück
Zwiebel
1 Stück
Karotte
1 Stange
Lauch
200 gr
Rauchfleisch bzw. Speck
2 Paar
Wiener Würstchen
1 L
Gemüsebrühe
0,5 Becher
Sahne
1 Prise
Muskat
Petersilie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Frankfurter Kartoffelsuppe

ZUBEREITUNG
Frankfurter Kartoffelsuppe

1
Die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln.
ANZEIGE
2
Das Fett in einem Topf erhitzen und die Kartoffeln darin anschwitzen.
3
Die Zwiebeln, die Karotte und den Lauch putzen, ebenfalls würfeln, zu den Kartoffeln geben und kurz mitschwitzen.
4
Das Rauchfleisch in feine Würfel schneiden, zum Gemüse geben und bei mäßiger Hitze 8-10 Minuten dünsten lassen.
5
Die Würstchen in Scheiben schneiden, zum Gemüse geben und das Ganze mit der Brühe auffüllen.
6
Die Suppe zum Kochen bringen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und weitere 8-10 Minuten köcheln lassen.
7
Die Kartoffelsuppe mit der Sahne verfeinern, nochmals abschmecken, anrichten und mit etwas Petersilie bestreuen.

KOMMENTARE
Frankfurter Kartoffelsuppe

   Dippelupscher
Besonders,wenn man wie wir als Frankfurter im Münsterland wohnt, schmeckt die Kartoffelsupp heimatlich gut. Kleine Variation habe ich mir erlaubt:für etwa die Hälfte der zugegebenen Brühe habe ich Geflügelfond verwendet und vor dem Servieren noch ein Stückchen kalte Butter untergerührt.
ANZEIGE
Benutzerbild von vesumi
   vesumi
Hat uns super geschmeckt!!!
Benutzerbild von Hexerin
   Hexerin
Seeehhhhhrrr lecker!

Um das Rezept "Frankfurter Kartoffelsuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.