Original Allgäuer Käsespätzle

Rezept: Original Allgäuer Käsespätzle
Herbstlicher Hochgenuss aus gerade mal sieben Zutaten
Herbstlicher Hochgenuss aus gerade mal sieben Zutaten
00:40
0
2307
2
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
250 Gramm
Emmentaler Vollfettstufe
500 Gramm
Spätzle- Mehl
5
Eier
3
Zwiebeln
2 EL
Butter
Salz und Muskatnuss
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1783 (426)
Eiweiß
25,3 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
36,5 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Original Allgäuer Käsespätzle

ZUBEREITUNG
Original Allgäuer Käsespätzle

ANZEIGE
1
Backofen auf 80 Grad vorheizen. Emmentaler fein reiben und zur Seite stellen.
2
Das Mehl in eine grosse Schüssel geben. 1 gehäufter Teelöffel Salz und eine gute Prise Muskatnuss zufügen. Eier aufschlagen, in die Schüssel geben. Dazu ca. 150 ml Wasser giessen. Alles zu einem zähflüssigen Teig verrühren. ( Handmixer-Knethaken). Falls nötig, 50-100ml Wasser portionsweise nachgiessen. Teig schlagen, bis er sich leicht vom Schüsselrand löst.
3
Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Teig portionsweise in den Spätzlehobel geben oder vom Spätzlebrett schaben ( wer es kann). Direkt in das siedende Wasser hobeln. Die Spätzle mit einer Schaumkelle abschöpfen, sobald sie an der Wasseroberfläche treiben.
4
Lagenweise in eine Auflaufform füllen, jede Schicht mit Emmentaler bestreuen. Im Ofen warm halten. Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden und in heisser Butter goldbraun braten. Zum Sschluss über die fertigen Käse- Spätzle geben. Mit grünem Salat servieren.

KOMMENTARE
Original Allgäuer Käsespätzle

Um das Rezept "Original Allgäuer Käsespätzle" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.