Backen: Apfel-Buttercreme-Schnitten

Rezept: Backen: Apfel-Buttercreme-Schnitten
fruchtige Creme zwischen zimtigen Bikuit
fruchtige Creme zwischen zimtigen Bikuit
8
211
4
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
Der Zimt-Biskuit
4 Stück
Eier getrennt
100 Gramm
Zucker
3 Esslöffel
Wasser lauwarm
25 Gramm
Kartoffelmehl
75 Gramm
Dinkelmehl Type 630
1 Prise
Salz
2 Teelöffel
Backpulver
4 Gramm
Zimt gemahlen
Die Buttercreme
250 Gramm
Butter
3 Esslöffel
Puderzucker
350 ml
Apfelsaft
1 Päckchen
Sahnepuddingpulver
3 Esslöffel
Ahornsirup
50 Gramm
Rosinen
4 cl
Rum
Die Fruchtschicht
600 Gramm
Apfelschnitze
3 Esslöffel
Rohrrohrzucker
2 Päckchen
Tortenguss weiß
350 ml
Apfelsaft
...ausserdem
4 Esslöffel
Apfelgelee
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.09.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1067 (255)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
31,2 g
Fett
13,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Backen: Apfel-Buttercreme-Schnitten

ZUBEREITUNG
Backen: Apfel-Buttercreme-Schnitten

1
Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen.
2
Eigelb mit Zucker und Wasser mit dem Handmixer so lange auf höchster Stufe rühren, bis eine hellgelbe Masse entstanden ist. Mehl, Kartoffelmehl, Salz, Backpulver und Eischnee dazu geben und mit einem Schneebesen alles gut vermischen. (Bitte KEINEN Mixer!! Die Masse fällt sonst zusammen und man bekommt einen Pfannkuchen.)
3
Den Teig auf ein mit Folie oder Papier ausgelegtes Backblech gießen und gleichmäßig verteilen. Im vorgeheizten Rohr bei 175 Grad Umluft ca. 15 Minuten backen, bis die Teigplatte beginnt Farbe zu bekommen. (Zahnstocherprobe)
4
Die Teigplatte auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen und vorsichtig die Folie abziehen. Bei Verwendung von Backpapier vor dem Abziehen das Papier mit einem nassen Lappen abreiben. So bleiben keine Teigreste kleben.
5
Die Platte in zwei gleich große Hälften schneiden oder wie hier mit einem entsprechend großen Backrahmen zwei Böden ausstechen. Diese auskühlen lassen.
Die Buttercreme
6
Aus dem Apfelsaft mit Ahornsirup und Puddingpulver einen dicken Pudding kochen. Diesen mit Frischhaltefole, die auf der Oberfläche des Puddings aufliegen muss, abdecken und auskühlen lassen.
7
Butter mit Puderzucker schaumig rühren. Nun löffelweise den Pudding - er muss die selbe Temperatur wie die Butter haben - dazu geben und gut verrühren.
8
Die Rosinen über Nacht in Rum einlegen.
Die Fruchtschicht
9
Die Äpfel schälen, von Kerngehäuse befreien und in Schnitze direkt in einem Topf mit etwas Zitronensaft schneiden. Die Äpfel OHNE Wasser ca. 10 Minuten weich dünsten. Mit Ahornsirup und Zimt süßen/würzen und abkühlen lassen.
10
Den Tortenguss mit Apfelsaft und Rohrrohrzucker herstellen und mit den gedünsteten Apfeln mischen
Das Finish
11
Einen Boden mit Apfelgelee bestreichen und den Tortenrahmen darum stellen. Dreiviertel der Buttercreme auf dem Boden verteilen. Die Rosinen - bis auf 12 Stück - abgießen, den Rum zur Apfelmasse geben und die Rosinen auf der Buttercreme verteile.
12
Den zweiten Boden ebenfalls mit Gelee bestreichen und auf die Buttercremeschicht legen. Darauf die Apfelmasse verteilen und glatt streichen.
13
Den Tortenrahmen entfernen, die restliche Buttercreme in einen Spritzbeutel füllen und die Schnitten damit verzieren. Auf jede Schnitte einen Buttercremetuf,f mit einer Rosine darauf, spritzen. Bis zum Servieren kalt stellen.

KOMMENTARE
Backen: Apfel-Buttercreme-Schnitten

Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Das Rezept hört sich ja lecker an, muss ich unbedingt in kürze ausprobieren, ☆☆☆☆☆, G LG Lorans
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
so eine Kombi von Apfelkuchen und Buttercreme habe ich auch noch nicht gegessen. Da hättest Du mir ruhig ein Stückchen von aufheben können. Aber ich sehe mal wieder in die Röhre und muß mich am Rezept gütlich halten :-((. Hätte ich jetzt nicht von Dir gedacht :-) GLG Geli
Benutzerbild von emari
   emari
es sind also immer noch Äpfel da ??? wie schön, dass Du so kreativ bist und Dir die wundervollen Ideen zur Verarbeitung nicht ausgehen... dein Apfelkuchen sieht klasse aus... findet emari
Benutzerbild von ReinerWeltkoch
   ReinerWeltkoch
Schon wieder so ein Leckerchen. Ich mops mir Dein Rezept, weil Du mir ja mal wieder nix übergelassen hast :-( LG Christian
Benutzerbild von wastel
   wastel
du verstehst es immer wieder mir Appetit zu machen LG Sabine

Um das Rezept "Backen: Apfel-Buttercreme-Schnitten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.