Paprikaschoten gefüllt mit Buchweizen

Rezept: Paprikaschoten gefüllt mit Buchweizen
Pflanzlich vollwertig
Pflanzlich vollwertig
1
66
0
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
7 mittelgroße
Spitzpaprika
500 gr.
gekochter Buchweizen
2 EßL
Kokosöl
2 große
Zwiebeln gehackt
Salz und Pfeffer
2 EßL
Kümmel
3 EßL
Ajvar
2 reife
Tomaten
50 ml
Gemüsebrühe oder Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.09.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Paprikaschoten gefüllt mit Buchweizen

ZUBEREITUNG
Paprikaschoten gefüllt mit Buchweizen

1
Den Buchweizen in gut gesalzenem Wasse garen, ausquellen lassen und durch ein Sieb abseihen, in eine große Schüssel geben und zur Seite stellen.
2
Im Kokosöl die Zwiebeln etwas anbräunen und unter den gegarten Buchweizen geben, den Kümmel dazu geben, gut durchrühren und etwa 1-2 Stunden durchziehen lassen.
3
Die Paprikaschoten waschen, entkernen und mit der Buchweizenmischung füllen.
4
Die gefüllten Paprikaschoten in eine ofenfeste Form oder Pfanne (Griff abnehmbar) geben und etwa 20 Minuten bei 180 Grad Heißluft garen
5
Dann die Tomate mit dem Ajvar und der Gemüsebrühe in einen Mixer und gut mixen, dann alles zu den Paprikaschoten geben und etwa 15 Minuten fertig garen.

KOMMENTARE
Paprikaschoten gefüllt mit Buchweizen

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
buchweizen war nicht mein fall aber nun....hier kann ich mich dran gewöhnen . leckere idee, glg tine

Um das Rezept "Paprikaschoten gefüllt mit Buchweizen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.