Kohlrabi-Tomaten-Hack-Gratin

Rezept: Kohlrabi-Tomaten-Hack-Gratin
.... oder anders gesagt: Lasagne für Low Carbler :)
.... oder anders gesagt: Lasagne für Low Carbler :)
10
2379
97
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
2 große
Kohlrabi
230 Gramm
Tomaten
320 Gramm
Rinderhack
1 große
Zwiebel gehackt
1
Knoblauchzehe gehackt
120 ml
Gemüsebrühe
100 ml
Sahne
3 EL
Frischkäse
1,5 TL
Rosmarin gehackt
1,5 TL
Thymian gehackt
1,5 TL
Oregano gehackt
1 TL
Majoran getrocknet
2 EL
Basilikum gehackt
ca. 100 Gramm
Ementaler gerieben (oder anderer Käse nach Wahl)
Salz, Pfeffer, Olivenöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.07.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
615 (147)
Eiweiß
9,0 g
Kohlenhydrate
2,1 g
Fett
11,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kohlrabi-Tomaten-Hack-Gratin

ZUBEREITUNG
Kohlrabi-Tomaten-Hack-Gratin

1
Kohlrabi schälen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. In einem Topf etwas gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Scheiben darin 10 Minuten vorgaren. Dann abgießen, gut abtropfen lassen und zum Auskühlen vorerst beiseitelegen.
2
Backrohr auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Tomaten grob zerkleinern und dabei den Strunk entfernen. Zusammen mit der Gemüsebrühe im Mixer pürieren.
3
In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Knoblauch dazugeben und kurz anschwitzen, dann das Rinderhack in die Pfanne geben und braten, bis es krümelig wird. Tomatenpüree und Kräuter (bis auf das Basilikum) zufügen, alles aufkochen und auf kleiner Flamme 2-3 Minuten einköcheln lassen. Jetzt Sahne und Frischkäse einrühren, alles nochmals kurz aufkochen, dann das Basilikum dazugeben und alles kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Nun in einer ofenfesten Form die Kohlrabischeiben und die Hack-Tomaten-Sauce abwechselnd übereinander schichten. Abschließend den Käse darüber streuen und den Auflauf für ca. 30 Min. ins Backrohr geben.
5
Dazu gab’s bei uns einen Lollo Rosso-Rotklee-Salat. Guten Appetit! :)

KOMMENTARE
Kohlrabi-Tomaten-Hack-Gratin

Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Meine liebe WT Uschi rankt sich in die Höhe, mit einer Rasantheit, daß einem die Puste wegbleibt. Jetzt ist Dein Gericht auch noch Userbild Nr.1 der Woche, wozu ich selbstnatürlich herzlich gratuliere; bin stolz auf mein Wahltöchterlein! Und außerdem Klee tschapperln ja auch die Kühe richtig gern, nur werden sie davon oft aufgebläht, gellja. Aber nicht wir, also her mit dem Klee, sowie mit dem Faschierten-Gratin, sprich der Manfred und geht in Warteposition !
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Hab deinen lieben Kommi erst jetzt bemerkt und dir deshalb gleich ne PN geschickt :)
Benutzerbild von cookingwithfriends
   cookingwithfriends
Sieht gut aus
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Dankeschön :)
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
eine leckere lasagne hast u da gemacht. die würde mir auch gut schmecken....lg irmi
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Fein, dass ich damit auch deinen Geschmack getroffen habe, liebe Irmi - das freut mich sehr! :-) Vielen Dank für deinen Besuch und deine tolle Bewertung! :)))) GLG Uschi
Benutzerbild von emari
   emari
ich darf ja leider keinen Käse essen ...(:-((( ansonsten würde ich sofort vorbeikommen um zu verkosten ... lg von emari
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Schade, liebe Emari, ich hätte dir gerne eine Portion serviert! Hast du es schon mal mit veganem Käse probiert? Den nehme ich auch manchmal zum Überbacken - allerdings kann ich jetzt nicht sagen, ob da Kasein drinnen ist. Dürfte aber eigentlich nicht, sonst dürfte er sich ja nicht vegan nennen, oder? Du kennst dich da sicher besser aus, als ich ;-) Danke und GLG! Uschi
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Yammi, ich glaube, das könnte ich bei entsprechender Garzeit auch essen. Mein Mann ist gerade in den Garten gegangen und erntet unseren Kohlrabi. Also, es kommt gerade recht, dein Rezept. Viele liebe Grüße von Gabi
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Wenn du den Kohlrabi entsprechend weich vorgarst, dann glaube ich das auch, liebe Gabi. Beim Käse wird’s aber wahrscheinlich schwierig….. stelle ich mir zumindest grade so vor…. Naja, probieren geht über studieren ;-) Danke für deinen lieben Besuch, ich freue mich, dass mein Rezept gerade so gut zu eurer aktuellen Ernte passt :) GLG Uschi

Um das Rezept "Kohlrabi-Tomaten-Hack-Gratin" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.