Couscoussalat mit gebratenem grünen Spargel

Rezept: Couscoussalat mit gebratenem grünen Spargel
3
1157
84
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
Salat
100 g
Couscous
150 ml
heisse Gemüsebrühe
1
Romanasalatherz
3
Spitzpaprika
8
Strauchtomaten
150 g
kleine Moozzarellakugeln
1 Bund
grüner Spargel
1 EL
Öl
1 EL
Butter
2 Zweige
Minze, fein gehackt
Dressing
1 TL
Dijonsenf
3 EL
Piment d'Espelette-Essig
1
Knoblauchzehe, fein gerieben
30 ml
geröstetes Walsnussöl
20 ml
Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Salz
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.05.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Couscoussalat mit gebratenem grünen Spargel

ZUBEREITUNG
Couscoussalat mit gebratenem grünen Spargel

Salat
1
Den Couscous in eine Schale geben und die heisse Gemüsebrühe drüber geben und mindestens 10 Minuten quellen lassen. Dann alles schön mit einer Gabel auflockern.
2
Das Salatherz in mundgerechte Stücke schneiden und dazugeben. Die Spitzpaprika (ich hatte eine gelbe, eine orange und eine rote), entkernen und in Streifen schneiden und ebenfall dazugeben, genauso wie die Tomaten, die gewürfelt werden. Die Mozzarellakugeln werden halbiert und mit der gehackten Minze ebenfalls dazugegeben. Jetzt schon einmal durchmengen.
3
Vom grünen Spargel die holzigen Enden abschneiden und dann schräg in Stücke schneiden, die Spitzen separat legen. In einer Pfanne das Öl zusammen mit der Butter erhitzen und darin unter Wenden den Spargel 5 Minuten braten, die Spargelspitzen erst in den letzten 2 Minuten dazugeben. Dann den Spargel zum restlichen Salat geben.
Dressing
4
Den Senf, den Essig (wenn man keinen Piment d'Espelette-Essig hat, kann man normalen hellen Balsamico nehmen und würzt dann noch mit Piment d'Espelette) und die geriebene Knoblauchzehe in eine Schüssel geben und gut verrühren und dann mit dünnem Strahl die beiden Öle dazurühren, bis ein cremiges Dressing entsteht. Mit Salz, Pfeffer kräftig abschmecken und gegebenenfalls noch mit einer Prise Zucker abschmecken.
Finish
5
Das Dressing über den Salat geben, vermengen und servieren.

KOMMENTARE
Couscoussalat mit gebratenem grünen Spargel

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
aus diesen Zutaten einen Salat anzurichten finde ich schon gelungen. Kann ihn mir auch gut im Sommer als Beilage zum Grillen vorstellen. Gott sei Dank gibt es ja Spargel heute bereits das ganze Jahr über. LG Geli
Benutzerbild von emari
   emari
sehr ansprechend dein Salat ! sowas verlockt mich zum nachmachen ... findet emari
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Der Salat sieht richtig lecker aus und so schön bunt. Alles drin, was schmeckt. Nur in der Spargelzeit ziehe ich den weißen Spargel vor. "Geröstetes Walnussöl" bekommt man das so zu kaufen, oder was bedeutet das? Einen wunderschönen 1. Mai wünscht dir Gabi
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Ich mag den weissen Spargel auch, nur für Salate finde ich eignet sich der grüne sehr viel besser, der bleibt immer schön knackig. und das geröstete Walnussöl gibt es in jedem gut ausgestatteten Supermarkt.

Um das Rezept "Couscoussalat mit gebratenem grünen Spargel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.