Erdbeerlasagne

Rezept: Erdbeerlasagne
Erdbeerlasagne
Erdbeerlasagne
6
2024
9
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
100 g
Kristallzucker
115 g
Mehl glatt
5 Stk.
Eiklar
6 Stk.
Eidotter
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Prise
Salz
200 g
Mascarpone oder Mascarino
150 g
Topfen
200 ml
Schlagobers
3 EL
Staubzucker
1 Päckchen
Vanillezucker
400 g
Erdbeeren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.04.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
573 (137)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
29,5 g
Fett
0,3 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Erdbeerlasagne

ZUBEREITUNG
Erdbeerlasagne

1
Eiklar steif aufschlagen. Zucker und Salz hinzufügen und weiter aufschlagen. Eidotter extrem schaumig aufschlagen, dann erst Vanillezucker hinzufügen. Den Eischnee unterheben. Danach erst das Mehl langsam einrühren. Die Masse auf ein Backblech (mit Backpapier belegt) auftragen. Mit einem Teigschaber glatt streichen. Im Rohr ca. 15 Minuten bei 200 Grad Umluft backen. Sobald es zu duften beginnt ist es fertig. Mit der Teignadel vorsichtshalber probieren, ob sie schon durch ist. Nach dem Backen das Backpapier mit dem Teig auf einen Rost ziehen und auskühlen lassen!
2
In der Zwischenzeit die Creme anrühren: Das Schlagobers schlagen. Die übrigen Zutaten, Mascarpone, Topfen, Vanillezucker, Zucker und den Zitronensaft zu einer glatten Masse verrühren. Das Schlagobers unterheben. Zum Kühlen in den Kühlschrank stellen.
3
Die Ränder des Biskuit wegschneiden und in 3 gleich große Bahnen schneiden. Eine Bahn auf eine Platte legen und mit Fruchtikus Erdbeer- Vanille bestreichen. Die Creme mit großer Sterntülle auftragen. Danach mit Erdbeeren belegen. Eine zweite Biskuitplatte darauf legen und dasselbe noch einmal. Deckel drauf. Mit Zucker bestreuen und dekorieren.

KOMMENTARE
Erdbeerlasagne

Benutzerbild von Adefa
   Adefa
Die sieht wirklich so lecker aus! LG
Benutzerbild von chipzi
   chipzi
oh...wie lecker ...da könnte ich jetzt ein stückchen vernaschen...hüftgold?? ...wer denkt denn an das hüftgold bei einem so köstlichen kuchen....glg astrid
Benutzerbild von Divina
   Divina
Das sieht ja so appetitlich aus! Schön wieder frische Erdbeeren zu haben! LG, Alexandra
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
oh ha, das ist ja mal eine Lasagne ganz nach meinem Gusto. Dazu brauche ich mir jetzt nur noch einen Cappu zu kochen, eine Kuchengabel zur Hand zu nehmen ..... und darauf zu warten, bis ich etwas davon serviert bekomme. Gute Idee, diese Lasagne. LG Geli
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Na das ist soooooooooogeil. Klasse. LG Brigitte
Benutzerbild von Test00
   Test00
Klasse. Ist Saulecker und gut für das Hüftgold. LG. Dieter

Um das Rezept "Erdbeerlasagne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.