Backen: Amaretto-Rolle

Rezept: Backen: Amaretto-Rolle
mein Liebster liebt Buttercreme
mein Liebster liebt Buttercreme
03:00
9
598
5
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
Der Teig
3 Stück
Eier Freiland
3 Esslöffel
Wasser lauwarm
100 Gramm
Zucker
25 Gramm
Kartoffelmehl
75 Gramm
Mandeln gemahlen
1 Teelöffel
Backpulver
1 Prise
Salz
Die Buttercreme
250 Gramm
Butter zimmerwarm
3 Esslöffel
Puderzucker
1 Päckchen
Sahnehpuddingpulver
350 ml
Milch
2 Esslöffel
Zucker
50 ml
Amaretto
...ausserdem
300 Gramm
Mandelplättchen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.01.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1293 (309)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
24,5 g
Fett
21,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Backen: Amaretto-Rolle

ZUBEREITUNG
Backen: Amaretto-Rolle

Der Teig
1
Die Eier trennen und das Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen. Die Mandelplättchen ohne Fett in einer Pfanne anrösten.
2
Eigelb mit Wasser und Zucker mit dem Handmixer so lange schlagen, bis eine hellgelbe Creme entstanden ist. Nun mit dem Schneebesen - BITTER KEIN MIXER - Kartoffelmehl, Mandeln, Backpulver, Salz und geschlagenes Eiweiß vorsichtig unterheben.
3
Ein Backblech mit Papier auslegen - es haftet besser, wenn man das Blech vorher mit etwas Wasser bespritzt - und den Teig darauf gleichmäßig verteilen.
4
Im vorgeheizten Rohr bei 175 Grad Umluft ca. 15 Minuten backen. Nach dem Herausnehmen sofort auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen und das Papier mit einem nassen Lappen abreiben. So lässt es sich problemlos und ohne Teigverlust abziehen.
5
Die Teigrolle zusammen mit dem Küchentuch von der schmalen Seite her aufrollen.
Die Buttercreme
6
Den Pudding nach Anweisung mit 350 ml Milch und Zucker kochen. Mit einer Frischhaltefolie abdecken, damit sich keine Haut bilden kann. Die Folie MUSS auf der Puddingmasse aufliegen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
7
Die zimmerwarme Butter mit dem Puderzucker aufschlagen und schaumig rühren.
8
Den Amaretto in den Pudding einrühren und danach löffelweise die Butter-Zucker-Mischung dazu geben und gründlich verrühren.
Das Finish
9
Die Teigrolle vorsichtig aufrollen und mit dreiviertel der Buttercreme füllen. Die Hälfte der angerösteten Mandelplättchen daraufstreuen und den Teig wieder aufrollen.
10
Die Biskuitrolle mit dem Rest der Buttercreme bestreuen und mit den restlichen Mandeln verzieren.

KOMMENTARE
Backen: Amaretto-Rolle

Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Die Buttercreme ist der liebling meines Mannes. Deine Rolle ist Fantastisch. LG Brigitte
Benutzerbild von Pinkmuffin1
   Pinkmuffin1
Und bitte wo ist jetzt mein kleEinn Tässchen Kaffe dazu und ich bin dann auch schon wieder weg Danke Servus die Uschi
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
oh wie lecker...auch ich oute mich als Buttercremefan.....die Rolle sieht nicht nur klasse aus...die Zutaten versprechen einen großen Gaumenschmaus....das Rezept nehm ich mir doch mal mit, da in nächster Zeit mehrere Geburtstage anstehen ***** LG Sabine
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
auch wenn man der Buttercreme nachsagt, sie sei pures Hüftgold. Ich mag sie auch und der Rest der Family ebenfalls. Ist heute leider ein wenig aus der Mode gekommen. Eigentlich schade. Aber von Deiner Rolle hätte ich auch gerne ein Stück. Bekommst den Teller auch gespült zurück ... versprochen ;-))). LG Geli
Benutzerbild von rollimops
   rollimops
Tolle Rolle, würde mir auch schmecken....LG Marion

Um das Rezept "Backen: Amaretto-Rolle" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.