Champignon-Steinpilz-Suppe

Rezept: Champignon-Steinpilz-Suppe
Einfach und lecker ..
Einfach und lecker ..
00:55
3
1596
30
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
250 gr.
Champignons frisch
100 gr.
Steinpilze frisch
1 mittelgrosse
Zwiebel
1,5 EL
Öl
500 ml
Gemüsebrühe
125 ml
Schlagsahne
30 gr.
Parmesan frisch gerieben
125 gr.
Creme Schmand
3 Scheiben
Toastbrot
Cayennepulver
Salz und Pfeffer
1 Prise
Zucker
0,25 Bund
Petersilie fein geschnitten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.08.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
452 (108)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
10,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Champignon-Steinpilz-Suppe

ZUBEREITUNG
Champignon-Steinpilz-Suppe

1
Chmpignons putzen ,säubern und vierteln .Steinpilze putzen ,den Schwamm entfernen und die Steinpilze in kleine Stücke schneiden.Zwiebel schälen und in grobe Würfel schneiden.
2
Öl in einem Topf erhitzen ,Zwiebeln darin andünsten .Champignons zugeben und ca.2 Min.anbraten .In der letzten Min. die Steinpilze zugeben und mit anbraten lassen.
3
Mit der Gemüsebrühe ablöschen und die Sahne einrühren ,aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze ca.20 Min.köcheln lassen .
4
Inzwischen Käse fein reiben und das Brot toasten .Die Toastbrotscheiben mit Schmand bestreichen und mit dem Käse und Cayennepfeffer bestreuen . Ein Backblech fetten .Toastscheiben darauflegen ,unter dem Grill (E-Herd:250°C).ca. 4Min.überbacken .Herausnehmen und in Stifte schneiden .
5
Suppe mit Salz,Pfeffer und Zucker abschmecken .Petersilie zugeben .Suppe in Tassen füllen und mit den Toaststiften anrichten .Mit Petersilie bestreut servieren.

KOMMENTARE
Champignon-Steinpilz-Suppe

Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Da hast du aber ein sehr schönes Süppchen gezaubert! Und dann auch noch diese leckeren Toaststiften....Mmhhh, dein Rezept gefällt mir wirklich sehr gut, dafür lasse ich dir 5 klar verdiente ***** hier :-) GLG, Uschi
Benutzerbild von Sheeva1960
   Sheeva1960
Ja lieber Manfred ,das war sie auch ,aber ich musste leider den Schwamm entfernen ,weil ich die Steinpilze leider zu lange liegen hatte (in einem Sieb ),aber der leider war der Schwamm schon braun ,darum habe ich den Schwamm auch entfernt ,und Mitbewohner waren auch noch da ., Lieben Gruß Ute
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Eine super gschmackige Suppe, lb.Ute, schon allein wegen der Steinpilze - von denen ich allerdings niemals den Schwamm entferne, es sei denn, er hätte "Einwohner", grins. LG.Manfred !

Um das Rezept "Champignon-Steinpilz-Suppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.