Salatbar: KRITHARAKI (griechische Reisnudel)

Rezept: Salatbar:   KRITHARAKI (griechische Reisnudel)
mediteran gewürzt. Eine Salatbeilage, die super zu Gerilltem paßt ...
mediteran gewürzt. Eine Salatbeilage, die super zu Gerilltem paßt ...
01:30
19
32493
213
Zutaten für
8
Personen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
Zutaten Nudeln:
500 gr.
Kritharaki (Reisnudel)
3 Ltr.
Wasser gesalzen
Zutaten Salat:
40 gr.
Rucola frisch
200 gr.
Feta gewürfelt (Salakis)
50 gr.
Tomaten, getrocknet eingelegt in Öl
2 EL
Olivenöl extra vergine
5 EL
Balsamico Bianco
5 Tütchen
ital.Salatkräuter (z.B.Knorr) oder
2 EL
Kräutermischung eigene Herstellung
3 EL
Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.06.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
778 (186)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
20,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Salatbar: KRITHARAKI (griechische Reisnudel)

ZUBEREITUNG
Salatbar: KRITHARAKI (griechische Reisnudel)

INFO:
1
KRITHARAKI sind griechische Reisnudeln. Sie werden zu 100% aus Hartweizengrieß hergestellt. Sie sehen aus wie Reiskörner, sind aber Nudeln. Gekocht werden sie auch wie Nudeln ... also in reichlich kochendes Salzwasser geben und nach Wunsch garen. Für diesen Salat ganz leicht bißfest.
ZUBEREITUNG:
2
Gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Reisnudeln einfüllen; aufkochen und dann auf Stufe 5 (von 9) zurückdrehen. Unter mehrmaligem Rühren 12 Min. garen. Die fertigen Reisnudeln in ein großes Sieb schütten, heiß abspülen und gut abtrocknen lassen." Nicht " kalt abbrausen, die Nudeln sollen die Salatsauce aufnehmen können. Während der Abkühlphase mehrfach umrühren.
3
Die lauwarmen Reisnudeln in eine große Schüssel füllen. Die Tomaten in sehr feine Streifen schneiden. Sind die Tomaten sehr groß, halbieren. Zu den noch lauwarmen Reisnudeln geben und vermischen. Tomaten waren meine eigene Herstellung: Gemüse: CHERRY - TOMATEN
4
Fetakäse in kleine Würfel schneiden (oder gewürfelten kaufen). Beiseite stellen. Die Stiele vom Rucolablatt entfernen. Die Blätter waschen und trocken schleudern. Mit einer Schere in feine Streifen schneiden. Bis kurz vor dem Servieren beiseite stellen.
5
Olivenöl, Balsamicoessig, ital. Saltkräuter und Wasser zu den Reisnudeln geben, gut vermengen ... abschmecken. Man kann nach eigenem Gusto die Kräutermischung erhöhen.
6
Hat der Salat den gewünschten Geschmack, die Fetawürfel nur noch vorsichtig unterheben (sie zerbröseln sonst zu sehr). Den Salat nun für 1 Std. durchkühlen lassen.
FINISH:
7
Soll der Salat serviert werden, vorher die Rucolastreifen unterheben. Sie sollen noch schön knackig sein. Dieser Salat paßt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder Fisch. Er ist leicht und schmeckt sehr erfrischend. Auf jeden Fall einen Versuch wert ... wenn man die Zutaten mag. Kommt bei meinen Gästen immer wieder gut an.
HINWEIS:
8
Ich schneide die Rucolablätter mit der Schere, weil sie so nicht gequetscht werden und keinen Saft verlieren. Mache ich im übrigen auch mit frischen Kräutern. Alles bleibt schön locker und klebt nicht zusammen. Ich nehme für die Würzung meine eigene ital. Kräutermischung. Rezept in meinem KB: Diverses: SALAT - KRÄUTER - MISCHUNG

KOMMENTARE
Salatbar: KRITHARAKI (griechische Reisnudel)

Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
der Salat sieht super aus und schmeckt
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Danke liebe Petra, freue mich über Dein Kompliment und das auch Dir der Salat so zusagt. Ich finde ihn auch ausgesprochen lecker. Geli
   Oscar14
Hallo! Meine Schwester hat den Salat letztens gemacht. Ich war so begeistert, dass ich ihn heute für unser Straßenfest nachkochen werde!! lg Silke
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Hallo Silke, ich danke Dir für Dein Feedback. Freue mich sehr darüber und hoffe, Du kommst mit meinem Salatrezept bei deinen Nachbarn gut an :L-))) Geli
Benutzerbild von Mixer
   Mixer
Hallo Geli, das ist ein leckerer Salat zur Grill Saison. Aber ganz besonders ist doch ,Dich in Action zu sehen. Toll gemacht. Gruß aus Berlin
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Danke liebe Bärbel und ganz besonders freut mich, mal wieder von Dir zu "lesen". Es macht Freude, das nicht auch Du auf "Nimmer-wieder-sehen" verschwunden bist. GLG Geli
   solaika
heute nach gekocht, habe es im tv gesehen und hat mich gleich angesprochen, in dressing habe ich noch 1 TL Ayvar und senf rein , schmeckt super , und ist sehr gut angekommen, danke gruss solaika
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Danke Solaika, ich freue mich darüber, dass das Endergebnis Deiner Family geschmeckt hat. Das ist doch die Hauptsache :-)))
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
Bei der Unterstützung des RTL#s....das muss etwas Gutes sein :) Liebe Geli, ein gelungener Auftritt und würdevolles Vertreten der Kochbar.de von Dir :) Ich lasse dir liebe Grüße hier Manuela
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Danke liebe Manueal, freue mich über das Kompliment :-)))

Um das Rezept "Salatbar: KRITHARAKI (griechische Reisnudel)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.