Filetsteak vom Angus-Rind mit Preiselbeersoße

Rezept: Filetsteak vom Angus-Rind mit Preiselbeersoße
Feines Steak vom Angus-Lungenbraten mit einer Soße aus Preiselbeer-Schlagobers
Feines Steak vom Angus-Lungenbraten mit einer Soße aus Preiselbeer-Schlagobers
00:35
7
4404
6
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
2 Stk.
Rind Filetsteak frisch
Preiselbeer-Obers
250 ml
Sahne
1,5 TL
Preiselbeere Konfitüre
0,5 TL
Himbeere Konfitüre
1 Prise
Salz
Rosmarin-Kartoffeln
8 Stk.
Kartoffeln klein
1 Zweig
Rosmarin frisch
2 Stk.
Knoblauchzehe
Prise
Salz
Schuss
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.12.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1235 (295)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
7,6 g
Fett
28,8 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Filetsteak vom Angus-Rind mit Preiselbeersoße

ZUBEREITUNG
Filetsteak vom Angus-Rind mit Preiselbeersoße

"Gerichte-Geschichte"
1
Das Preiselbeerobers ist ursprünglich eine Erfindung meiner Mutter und wird traditionellem zu Kurzgebratenem gereicht. Für unsere schottisch-skandinavische Variante servieren wir sie zu einem guten Stück Lungenbraten, Filet vom Angus-Rind, und mit Rosmarin-Knoblauch Kartoffeln.
Das Preiselbeer-Schlagobers
2
Obers mit der Marmelade mischen und salzen.
3
Steif schlagen und bis zum Verzehr kühlstellen.
Die Rosmarin-Kartoffeln
4
Die kleinen Kartoffel waschen und schälen, vierteln.
5
Die Kartoffeln mit gehacktem Knoblauch und Rosmarin samt einem Schuss Öl und etwas Salz gut durchmischen.
6
Bei 200 Grad Heißluft in einer ofenfesten Form ca. 15-20 braten.
Das Steak
7
Das Fleisch beidseits für je 2 Minuten scharf anbraten.
8
Danach im Ofen bei ca. 200 Grad - in Staniol (Alufolie) verpackt - weitere 2-5 Minuten braten lassen, je nachdem ob das Steak Mediumrare, Medium oder Welldone sein soll.

KOMMENTARE
Filetsteak vom Angus-Rind mit Preiselbeersoße

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das sieht köstlich aus, das hast du fantastisch zubereitet, ist eine tolle Idee und eine tolle Rezeptur, von uns verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
bei deinem Rezpet gefällt mir vom Fleisch bis zu den Kartoffeln über die Preiselbeersahne alles! - kommt gleich mal auf meine Nachkochliste! LG, greeneye
Benutzerbild von Kumiko
   Kumiko
traumhafte Fleischqualität!
Benutzerbild von mischling
   mischling
Das klingt sehr köstlich. LG Ingrid
Benutzerbild von Test00
   Test00
Mag ich sehr. Ist ein prima Fleisch und mit deinen Beilagen ein leckeres Gericht. LG. Dieter

Um das Rezept "Filetsteak vom Angus-Rind mit Preiselbeersoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.