Avocado Cupcakes - Frühlingskörbchen

Rezept: Avocado Cupcakes -   Frühlingskörbchen
oder auch "Osterkörbchen", mit ihrem dekorativen Aussehen peppen jeden Kaffeetisch auf
oder auch "Osterkörbchen", mit ihrem dekorativen Aussehen peppen jeden Kaffeetisch auf
49
4093
33
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
für die Cupcakes
100 Gramm
Mehl
1 TL
Backpulver
1 Prise
Salz
4 Stück
Eier Freiland
140 Gramm
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
150 Gramm
Haselnüsse gemahlen
70 Gramm
Schokolade 70% Kakao
Zitronensaft einer halben Zitrone
2 Stück
Avocado reif etwa 300 Gramm
für das Frosting
120 Gramm
Puderzucker
1 EL
Zitronensaft frisch gepresst
120 Gramm
Frischkäse
120 Gramm
Butter geschmolzen
grüne Lebensmittelfarbe, Pulver oder halbflüssig
für die Dekoration
150 Gramm
Marzipan Rohmasse
Lebensmittelfarbe rot, gelb, blau
ein paar dicke saure Schnüre, oder andere biegsame Süßigkeiten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.04.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1779 (425)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
42,4 g
Fett
26,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Avocado Cupcakes - Frühlingskörbchen

ZUBEREITUNG
Avocado Cupcakes - Frühlingskörbchen

Vorbereitende Arbeiten
1
Das Mehl mit 1 Prise Salz und 1 TL Backpulver durch ein Sieb rieseln lassen, damit keine Klumpen im Teig entstehen. Schokolade fein hacken. Den Saft einer halben Zitrone auspressen. Die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen.
2
Die Avocados mit einem Messer in der Mitte durchschneiden, den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch aus den Avocados heraus löffeln, sofort mit dem Zitronensaft übergießen und pürieren.
Zubereitung der Avocado - Cupcakes
3
Das Eigelb mit Zucker und Vanillezucker, mit dem Rührgerät so lange schlagen, bis es cremig wird. Haselnüsse, Schokolade und Avocado beigeben und umrühren. Das gesiebte Mehl unterrühren. Zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben.
4
Die Teigmasse in ein mit Papierförmchen ausgelegtes Muffinsblech leeren. Dabei ca. 2/3 der Förmchen anfüllen. Den Teig ganz schnell verarbeiten, nicht zu lange stehen lassen, sonst werden die Cupcakes nicht locker.
5
Das Muffinsblech in den vorgeheizten Backofen schieben und die Cupcakes bei 180 Grad etwa 25 Minuten backen (Zahnstocherprobe!!!). Die Backform herausnehmen und die Cupcakes vollständig erkalten lassen.
Zubereitung des Frosting
6
Puderzucker sieben und mit Frischkäse und 1 EL Zitronensaft umrühren. Zerlassene Butter hinzufügen und nur so lange rühren, bis sich eine glatte Masse ergibt. "Achtung" wenn man zulange rührt gerinnt das Frosting und verflüssigt sich.
7
So viel grüne Farbe zugeben, bis der gewünschte Farbton erreicht ist. Das Schüsselchen abdecken und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
Zubereitung der Dekoration
8
Die Marzipan-Rohmasse in drei Teile teilen und jedes Teilchen mit Lebensmittelfarbe gelb, rot oder blau färben. Aus dem gefärbten Marzipan kleine Eicheln und Blümchen formen.
Zusammenbau der Frühlings oder Osternkörbchen
9
Das Frosting in einen Spritzbeutel füllen und auf die Avocado-Cupcakes aufspritzen. Mit einem länglichen Gegenstand die Löcher für den Henkel "bohren" und die Henkel in die Löcher drücken.
10
Für Osterkörbchen die Marzipan-Eicheln schön gefällig auflegen. Frühlingskörbchen mit Marzipan-Blümchen dekorativ schmücken und fertig sind die hübschen Avocado-Cupcakes.
Info
11
Anstatt Avocado kann man den Teig mit Karotten zubereiten. Dafür werden 300 Gramm Karotten benötigt und es wird folgendermaßen vorgegangen: Die Karotten schälen, fein reiben, zur Eigelb-Zucker-Vanillezuckermischung geben und weiter fortsetzen wie es im Rezept beschrieben ist.
12
~ ♥ ~ Ich wünsche gutes Gelingen und frühlingshaften Genuss. ~ ♥ ~

KOMMENTARE
Avocado Cupcakes - Frühlingskörbchen

Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Das sind mit Sicherheit die schönsten Cupcakes, die man sich überhaupt auf einer Ostertafel vorstellen kann. Die Avocado im Teig finde ich sehr interessant, und die Dekoration, außerordentlich liebevoll und sehr filigran gearbeitet. Das ist Kreativität mit künstlerischer A-Note! Und auch das bringt es im Grunde noch nicht gebührend auf den Punkt! Zauberhaft und sensationell!!! LG Andrea
Benutzerbild von Nadine89
   Nadine89
WOW! Besser geht's nicht!
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
Also diese Körbchen sehen allerliebst aus..... der Frühling kann kommen.... die Bilder und die Beschreibung sind wieder lobenswert... ich habe mir das Rezept mitgenommen.... werde es mit Karotten ausprobieren.... Danke für die tolle Idee... Viele liebe Grüße und ein wunderschönes Osterfest wünscht Dir Linda
Benutzerbild von emari
   emari
das ist ja wieder mal ein über-drübergericht der spitzenklasse... schade das ich im moment sooooo wenig zeit habe sonst würde ich meine lieben damit am ostertisch verwöhnen...jedenfalls war es mir ein vergnügen dir bei der zubereitung dieser sweetys step by step über die schulter schauen zu dürfen.... glg emari
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist lecker, eine tolle Idee, eine tolle Rezeptur, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns dafür, LG Detlef und Moni

Um das Rezept "Avocado Cupcakes - Frühlingskörbchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.