Los
Newsletter bestellen

Wildschweingulasch

nach Art eines Jägerhaushalts
5,00
bisher 24 Bewertungen
, 14 Kommentare,
20 Mal favorisiert, 9837 Mal aufgerufen
Drucken
Zu Favoriten
Rezept Melden
Lebensmittel online kaufen
Zutaten für
Personen
Rezept: Wildschweingulasch
Bild einstellen
800 gWildschweingulasch oder
anderes Wildgulasch
75 ggewürfelten geräucherten
Bauchspeck
2 Zwiebeln
4 Eßl.Öl, kein Olivenöl
1 Eßl.Tomatenmark
100 mlRotwein
350 mlWildfonds oder Brühe
1 Eßl.Aprikosen- oder
Preisselbeermarmelade
3 Stck,Wacholderbeeren
1 Lorbeerblatt
150 gChampignons oder Steinpilze
75 mlSauerrahm
Salz und Pfeffer
1 Spritzer Obstler /Marille
oder ähnlich

Rezept Zubereitung Wildschweingulasch

1 Gulasch mit den Gewürzen kräftig im Öl anbraten, dann aus dem Bräter nehmen. Die Speck- und Zwiebelwürfel im gleichen Topf anbraten und das Tomatenmark mitschmoren, mit Rotwein und Wildfonds oder Brühe ablöschen. Das Fleisch mit den Gewürzen wieder dazugeben , die Marmelade zufügen und gut durchrühren.
2 Im geschlossenen Bräter, am besten im Backofen bei 180 Grad, weiterschmoren und nach und nach den restlichen Rotwein und den Wildfonds angießen. Wenn das Fleisch gar ist, die geputzten Pilze zufügen.
3 Die Flüssigkeit etwas verkochen lassen und mit dem Sauerrahm binden. Dann mit dem Obstler abschmecken. Lecker sind dazu Bandnudeln.
Rezeptinfos für:

Wildschweingulasch

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit ca. 120 Minuten
Preiskategorie
 
Nährwerte pro 100 g:
kj(kcal) 833 (199)
Eiweiß 1,0 g
Kohlenhydrate 2,1 g
Fett 17,1 g
 
"Ich bin rundum zufrieden!"
"Ich bin rundum zufrieden!"
Erstaunlich: Die Mutter von drei Kindern hat in einem Jahr 25 Kilo abgespeckt.
 
Highlight: Dessert
Highlight: Dessert
In akribischer Handarbeit wird jedes Dessert verziert und erhält so seine verlockende Optik.

Kommentare (bisher 14) zu:

Wildschweingulasch

Bewertung für Wildschweingulasch bitte oben rechts abgeben!
Maître
01.01.2014 17:49 Uhr
Das schmeckt klasse. Mag und mache ich oft. Bei uns gibt es Wildschweine ohne Ende. Unsere Biogasanlagen (übermässiger Maisanbau) sorgen schon dafür. LG. Dieter
Maître
27.08.2013 07:21 Uhr
Nachdem jetzt bald die Jagdsaison beginnt, kommt mir dein Rezept sehr gelegen. Sobald ich ein Stück wildes Schwein ergattern kann, werde ich deine Variante ausprobieren. ;-)))))
Maître
19.12.2009 14:50 Uhr
toll lecker supi
Küchenchef
18.08.2009 17:48 Uhr
tolles rezept.lg.morke
Küchenchef
22.06.2009 11:06 Uhr
Habe Dir für dieses Rezept auch 5 Sterne gegeben. super
Küchenchef
09.06.2009 16:33 Uhr
für wild lasse ich alles stehen .bei dir 5***** lg
Profi-Koch
19.04.2009 18:31 Uhr
Das mit dem Obstler klingt gut 5 ***** von mir
Maître
26.03.2009 10:05 Uhr
Das klingt ja lecker. Ich hab da auch ein Rezept, das kommt demnächst. Etwas anders. Deine Variante nehm ich mit und lass Dir 5 Sterne da. LG
Küchenchef
24.02.2009 10:25 Uhr
Das mögen Kathis!*****LG
Maître
18.02.2009 22:10 Uhr
einfach nur lecker 5***** für Dich

Wildschweingulasch-Rezept kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Kochbar.de > Rezept > Wildschweingulasch
© kochbar.de: Wildschweingulasch Rezept - Wildschweingulasch Rezepte kochen. Insgesamt 422682 Rezepte bei kochbar.de