Kartoffel-Speck-Klöße halb und halb ~

Rezept: Kartoffel-Speck-Klöße halb und halb ~
~ man nennt sie auch „Hooriche“
~ man nennt sie auch „Hooriche“
20
722
12
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
500 g
rohe Kartoffeln
500 g
Kartoffeln gekocht vom Vortag
200 g
Speckwürfel
1
Ei
1 EL
Mehl
1 EL
Kartoffelstärke
1 EL
Rapsöl
Muskat
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1059 (253)
Eiweiß
16,0 g
Kohlenhydrate
14,1 g
Fett
14,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffel-Speck-Klöße halb und halb ~

ZUBEREITUNG
Kartoffel-Speck-Klöße halb und halb ~

1
Die rohen Kartoffeln schälen und raspeln. In ein Geschirrtuch geben und den Saft kräftig ausdrücken
2
In eine Schüssel geben.
3
Die gekochten Kartoffeln pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit den rohen Kartoffeln vermengen
ANZEIGE
4
Das Ei darüber aufschlagen, Salz, Mehl und Kartoffelstärke sowie eine gute Prise Muskat dazu geben. Alles gründlich miteinander vermengen.
5
In einer Pfanne das Öl erhitzen. Die Speckwürfel darin kross braten. Auf Küchenkrepp das Fett abtropfen lassen und in den Speck in den Kartoffelteig geben. Mit diesem gründlich vermengen. 10 Min. durchziehen lassen.
6
Einen Topf mit kräftig gesalzenem Wasser aufsetzen und zum sieden bringen.
7
Nochmals durchkneten und mit feuchten Händen dann Tennisball große Klöße formen. Diese in dem Wasser ungefähr 25 Min. ziehen lassen. Das Waser darf nicht kochen. Schwimmend die Klöße an der Oberfläche sind sie gar.
8
Mit einem Sieblöffel aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen.
9
Schmecken zu Fleischgerichten.
10
Wenn ihr das Bild der fertigen Knödel genauer anseht, wisst ihr auch warum die Klöße oft „Hooriche“ (also - haarige) genannt werden.

KOMMENTARE
Kartoffel-Speck-Klöße halb und halb ~

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
wow die sehen echt lecker aus, gut gemacht. 5* und glg chrisitne
ANZEIGE
Benutzerbild von tigerlili1972
   tigerlili1972
Einfach nur a Soss dazua....saugaud! LG
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Das klingt ja total lecker...5* LG Dieter
Benutzerbild von Miez
   Miez
Tolle Knödel (!) ... was man nicht alles aus Kartoffeln zaubern kann :) das is 'n Ding. Grüße, micha
Benutzerbild von tonka
   tonka
Diese Knödel mit einer kräftigen Bratensauce und Sauerkraut - perfekt ! lg. tonka

Um das Rezept "Kartoffel-Speck-Klöße halb und halb ~" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.