Kandierte Äpfel

Rezept: Kandierte Äpfel
Auf vielen Jahrmärkten seit Jahren sehr beliebt! Auch Paradiesapfel genannt!
Auf vielen Jahrmärkten seit Jahren sehr beliebt! Auch Paradiesapfel genannt!
00:30
3
1979
19
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
12 kleine
rote und grüne Äpfel, sehr knackig
4 Tassen
Zucker
500 ml
Wasser
2 EL
heller Essig
rote und grüne Lebensmittelfarbe
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kandierte Äpfel

ZUBEREITUNG
Kandierte Äpfel

ANZEIGE
1
Zwei Backbleche mit Alufolie auslegen. Folie leicht einfetten.
2
Äpfel mit einem trockenen, sauberen Tuch sorgfältig abreiben. ein stabiles Holz- oder Metallstäbchen in die Stielansätze stechen.
3
Zucker, Wasser und Essig in einem großen gußeisernen topf mischen. Bei mittlere Hitze Zucker ohne zu kochen unter Rühren auflösen. Zuckerkristalle am Topfrand mit einem feuchten Pinsel abwischen. Lebenmittelfarbe zugeben. Zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 15 Minuten ohne Umrühren kochen. Einen Teelöffel der Mischung in kaltes Wasser geben. Die Mischung hat die gewünschte Konsistenz, wenn sie dabei leicht aufreißt. Oder ein Thermometer verwenden: Die Masse vom Herd nehmen, sobald sie138 Grad erreicht.
4
Äpfel einzeln in den Sirup tauchen. Herausnehmen und das Holzstäbchen zwischen zwei Fingern schnell hin und her drehen, damit sich der Sirup gleichmäßig verteilt. Abtropfen lassen und auf das vorbereitete Blech setzen. Bei Zimmertemperatur trocknen lasen. Nach dem Trocknen Äpfel einzeln in Cellophan einwickeln und mit einem Geschenkband zubinden. Kandierte Äpfel sind bis zu 2 Tagen haltbar.
5
Es ist wichtig, daß die Äpfel Zimmertemperatur haben, wenn sie in den heißen Sirup getaucht werden. Wenn sie zu kalt sind, wird die Glasur nicht glatt, sondern wirft Blasen.

KOMMENTARE
Kandierte Äpfel

Benutzerbild von kuechenwidder
   kuechenwidder
danke für das rezept. wenn unser enkelchen groß genug ist werde ich sie damit verwöhnen. ***** für dich lg gerda
ANZEIGE
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Boah, was sieht der Apfel toll aus! Ich gestehe, dass ich mich noch nicht über so ein Rezept drüber gewagt habe! Jedoch mit dieser Anleitung müsste es auch mir gelingen!
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
die schmecken mir auch immer noch :::))) GGVLG Edelgard

Um das Rezept "Kandierte Äpfel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.