Los
Newsletter bestellen

Rinderbraten - falsche Lende

mit Mischgemüse und Kartoffeln
5,00
bisher 73 Bewertungen
, 32 Kommentare,
4 Mal favorisiert, 4168 Mal aufgerufen
Drucken
Zu Favoriten
Rezept Melden
Lebensmittel online kaufen
Zutaten für
Personen
Rezept: Rinderbraten - falsche Lende
Rezept mit Bild: Rinderbraten - falsche Lende
Bild einstellen
750 gr.Rind Falsches Filet
0.5 Stk.Porree frisch
8 Stk.Möhren
0.5 Stk.Kohlrabi frisch
0.25 Stk.Sellerie frisch
1 BlattLorbeerblatt
2 Stk.Nelken
5 Stk.Pimentkörner
1 ScheibeIngwer frisch
0.5 BecherSchlagsahne
Salz, Pfeffer
Chilli (Cayennepfeffer)
0.25 LiterRotwein
0.75 LiterWasser
4 Stk.Kartoffeln
150 gr.grüne Erbsen TK
1 ELButter
2 ELÖl
1 ELMehl

Rezept Zubereitung Rinderbraten - falsche Lende

1 Das Fleisch waschen, gut trocknen, salzen und pfeffern. Öl stark erhitzen, dann das Fleisch von beiden Seiten anbraten. Porree, Sellerie und 2 Möhren geschnitten dazu geben. Ebenso mit Lorbeerblatt, Nelken, Pimentkörner, Ingwer und Chilli aus der Mühle würzen.
2 Wenn alles gut angebraten ist, Energie auf die Hälfte reduzieren, Schlagsahne angießen und ebenfalls bräunen. Zum Schluß Rotwein und Wasser angießen und ca.45 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen Dazu kann auch der Backofen bei 120°C genutzt werden. Das Fleisch entnehmen und ruhen lassen. Die Soße durch ein Sieb rühren. Nochmals aufkochen und abschmecken.
3 Die restlichen Möhren und Kohlrabi in Romben schneiden. Zusammen mit den Erbsen ca. 15 Minuten in wenig Wasser kochen. Das Stück Butter dazugeben und mit dem Mehl andicken (je nach Bedarf). Wer keine Mehlschwitze mag, kann das Gemüse auch nur in Butter schwenken.
4 Bei uns gab es Salzkartoffeln dazu. Guten Appetit
Rezeptinfos für:

Rinderbraten - falsche Lende

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
 
Nährwerte pro 100 g:
kj(kcal) 410 (98)
Eiweiß 8,6 g
Kohlenhydrate 2,3 g
Fett 5,6 g
 
Werde zum Burgherrn
Werde zum Burgherrn
Erschaffe ein Imperium nach deinen Vorstellungen und erobere neue Ländereien.
 
Idealgewicht?
Idealgewicht?
Der kostenlose Rechner verrät Ihnen, ob Sie das ideale Gewicht haben.

Kommentare (bisher 32) zu:

Rinderbraten - falsche Lende

Bewertung für Rinderbraten - falsche Lende bitte oben rechts abgeben!
Maître
12.12.2012 21:23 Uhr
So wird die falsche Lende zu einem richtig feinen Sonntags-Mahl :-) LG Andrea
Profi-Koch
10.12.2012 00:46 Uhr
selbst um diese Uhrzeit nicht zu verachten.
Maître
09.12.2012 06:40 Uhr
Ein Genuss ! Dafür gebe ich sehr gerne 5 Sterne.... GLG und einen schönen 2.Advent .... Gabi
Maître
08.12.2012 15:32 Uhr
das sieht köstlich aus, mir läuft das wasser im mund zusammen.....5 verdiente ☆☆☆☆☆ liebe grüße irmi
Maître
08.12.2012 10:20 Uhr
Da hast du wieder mal etwas ganz leckeres gekocht, sieht auch köstlich aus, ☆☆☆☆☆, GLG Lorans
Maître
07.12.2012 23:17 Uhr
wunderbare idee und ist dir auch wunderbar gelungen....sehr lecker. 5* und glg chrisitne
Maître
07.12.2012 11:29 Uhr
Bei dem Wetter...perfekt! LG Ruth
Maître
07.12.2012 10:27 Uhr
Alles genau richtig, hervorragende Zubereitung und tolle Zutaten, dafür 5***** und LG, Michaela
Maître
07.12.2012 08:06 Uhr
Klingt nach mehr, sehr köstlich. 5 * lg dieter
Maître
07.12.2012 06:33 Uhr
Ein excellentes Rezept, und wunderschön präsentiert! LG Olga :))

Rinderbraten - falsche Lende-Rezept kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Kochbar.de > Rezept > Rinderbraten - falsche Lende
© kochbar.de: Rinderbraten - falsche Lende Rezept - Rinderbraten - falsche Lende Rezepte kochen. Insgesamt 425193 Rezepte bei kochbar.de