Los
Newsletter bestellen

Rinder-Beinscheibe

mit Blumenkohl und Salzkartoffeln
5,00
bisher 85 Bewertungen
, 36 Kommentare,
4 Mal favorisiert, 4083 Mal aufgerufen
Drucken
Zu Favoriten
Rezept Melden
Lebensmittel online kaufen
Zutaten für
Personen
Rezept: Rinder-Beinscheibe
Rezept mit Bild: Rinder-Beinscheibe
Bild einstellen
2 Stk.Rind Fleisch frisch
Beinscheibe
1 ScheibeSellerie frisch
1 Stk.Zwiebel frisch
1 Stk.Karotte
2 Stk.Lauch
2 ELMehl
1 TLTomatenmark dreifach
konzentriert
2 Stk.Tomaten getrocknet in Öl
Pfeffer aus der Mühle
Salz
Chilli (Cayennepfeffer)
Grün als Garnitur
Öl zum braten

Rezept Zubereitung Rinder-Beinscheibe

1 Fleischscheiben säubern, würzen, mit Senf einstreichen, mehlieren und auf beiden Seiten anbraten. Die Wurzelgemüse (Sellerie, Karotte, Zwiebel, Lauch) und die eingelegen Tomaten bzw. das Tomatenmark zufügen und mit braten. Mit Rotwein oder Fleischbrühe ablöschen. Mindestens 60 Min. bei kleineren Feuer köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist.
2 Wenn das Fleisch weich ist, warm stellen und die Soße bereiten. Dazu das mitgebratene Gemüse zerdrücken und durch ein Sieb streichen. Abschmecken mit Salz, Pfeffer, Chilli und evtl. mit etwas Soßenbinder andicken.
3 Das Fleisch zurück zur Soße geben und erhitzen. Dazu gab es bei uns Blumenkohl (mein Lieblingsgemüse) und Salzkartoffeln.
Rezeptinfos für:

Rinder-Beinscheibe

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit ca. 90 Minuten
Preiskategorie
 
Nährwerte pro 100 g:
kj(kcal) 900 (215)
Eiweiß 6,8 g
Kohlenhydrate 44,7 g
Fett 0,7 g
 
Lieblinge fürs Handgelenk
Lieblinge fürs Handgelenk
Herrliche Armbänder von Fossil sind angesagt und das modische Highlight für die Frau!
 
Coole und luftige Blusen
Coole und luftige Blusen
Lässige Schlupfbluse ohne Kragen und aus unifarbener Viskose.

Kommentare (bisher 36) zu:

Rinder-Beinscheibe

Bewertung für Rinder-Beinscheibe bitte oben rechts abgeben!
Maître
07.12.2012 12:34 Uhr
Heute gab es das Gericht mit Blumenkohl und die Soße war wieder zum Niederknien :-) LG Elke
Maître
02.12.2012 21:24 Uhr
So ne Beinscheibe ist was ganz feines.Mag ich lieber als einen Braten.
Maître
18.11.2012 17:23 Uhr
Ich kenne die Beinscheibe als Suppen-oder Gemüsefleisch,so nicht .Das werde ich ausprobieren .Lecker .gglg moni
Maître
09.11.2012 13:59 Uhr
Das ist wieder mal eine tolle Kombination, ein tolles Rezept, ☆☆☆☆☆,G LG Lorans
Maître
07.11.2012 12:44 Uhr
Das habe ich heute zu Rosenkohl-Püree gekocht. Das Fleisch war zart und die Soße ein Gedicht. LG Elke
Maître
06.11.2012 19:26 Uhr
Sehr leckeres Rezept. Mit dem Blumenkohl bestimmt ein Genuß. 5***** für dein Rezept.
Maître
06.11.2012 09:59 Uhr
Ein Träumchen....LG Ruth
Maître
05.11.2012 22:46 Uhr
deftig, lecker, gut.....von mir dafür 5 verdiente ☆☆☆☆☆ liebe grüße irmi
Maître
05.11.2012 18:57 Uhr
mit liebe bereitet muss ich schon sagen, super 5*und glg christne
Maître
05.11.2012 18:55 Uhr
Das sieht aber lecker aus 5**** LG Sybille!

Rinder-Beinscheibe-Rezept kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Kochbar.de > Rezept > Rinder-Beinscheibe
© kochbar.de: Rinder-Beinscheibe Rezept - Rinder-Beinscheibe Rezepte kochen. Insgesamt 421962 Rezepte bei kochbar.de