Rinder-Beinscheibe

Rezept: Rinder-Beinscheibe
mit Blumenkohl und Salzkartoffeln
mit Blumenkohl und Salzkartoffeln
01:30
38
5326
5
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept in mein Kochbuch
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
2 Stk.
Rind Fleisch frisch Beinscheibe
1 Scheibe
Sellerie frisch
1 Stk.
Zwiebel frisch
1 Stk.
Karotte
2 Stk.
Lauch
2 EL
Mehl
1 TL
Tomatenmark dreifach konzentriert
2 Stk.
Tomaten getrocknet in Öl
Pfeffer aus der Mühle
Salz
Chilli (Cayennepfeffer)
Grün als Garnitur
Öl zum braten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
900 (215)
Eiweiß
6,8 g
Kohlenhydrate
44,7 g
Fett
0,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rinder-Beinscheibe

ZUBEREITUNG
Rinder-Beinscheibe

ANZEIGE
1
Fleischscheiben säubern, würzen, mit Senf einstreichen, mehlieren und auf beiden Seiten anbraten. Die Wurzelgemüse (Sellerie, Karotte, Zwiebel, Lauch) und die eingelegen Tomaten bzw. das Tomatenmark zufügen und mit braten. Mit Rotwein oder Fleischbrühe ablöschen. Mindestens 60 Min. bei kleineren Feuer köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist.
2
Wenn das Fleisch weich ist, warm stellen und die Soße bereiten. Dazu das mitgebratene Gemüse zerdrücken und durch ein Sieb streichen. Abschmecken mit Salz, Pfeffer, Chilli und evtl. mit etwas Soßenbinder andicken.
3
Das Fleisch zurück zur Soße geben und erhitzen. Dazu gab es bei uns Blumenkohl (mein Lieblingsgemüse) und Salzkartoffeln.

KOMMENTARE
Rinder-Beinscheibe

Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Immer wieder ein Genuss ... das gibt mit dem Wurzelgemüse eine sehr leckere Soße ! 5 ***** LG Gabi
ANZEIGE
Benutzerbild von Pinkmuffin1
   Pinkmuffin1
Feines Fleisch klasse Geschmack. toll gekocht 5* von mir . Liebe Gr. Uschi
Benutzerbild von Willmei
   Willmei
Heute gab es das Gericht mit Blumenkohl und die Soße war wieder zum Niederknien :-) LG Elke
Benutzerbild von digger56
   digger56
So ne Beinscheibe ist was ganz feines.Mag ich lieber als einen Braten.
Benutzerbild von moni44
   moni44
Ich kenne die Beinscheibe als Suppen-oder Gemüsefleisch,so nicht .Das werde ich ausprobieren .Lecker .gglg moni

Um das Rezept "Rinder-Beinscheibe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.