Gemüseburger

Rezept: Gemüseburger
Vegetarisch und lecker
Vegetarisch und lecker
02:45
1
12000
6
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
400 g
Zucchini
400 g
Karotten
50 g
Mehl
50 g
Semmelbrösel
1
Ei
Petersilie
2 Zehen
Knoblauch
Salz
Pfeffer
Butter
Für die Brötchen:
500 g
Mehl
1 Würfel
Germ/Hefe
250 ml
Milch
75 g
Butter/geschmolzen
3 EL
Zucker
Sesam/nach Geschmack
Für die Garnitur:
Gurken/geschnitten
Tomaten/geschnitten
Salatblätter/gewaschen
Paprika/geschnitten
Zwiebel/geschnitten
Für die Sauce:
1 Handvoll
Eisbersalat/klein geschnitten
2 EL
Mayonnaise
1 EL
Ketchup
1 EL
Schnittlauch
1 Schuss
Tabsco
1 EL
Chilisauce
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.06.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
711 (170)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
31,0 g
Fett
3,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gemüseburger

ZUBEREITUNG
Gemüseburger

1
Für die Hamburger-Brötchen die Germ/Hefe in das Mehl bröseln und kurz durchmischen. Dann die Milch erwärmen und Salz, Zucker und Butter(geschmolzen) dasrin auflösen. Anschließend unter die Mehlmischung heben und kräftig durchkneten. Den Teig abdecken und ca. 1 Stunde gehen lassen. Nach dem Ruhen den Teig nochmals durchkneten, kleine Kugeln formen und auf das Bachblech legen. Diese flach zu Burger-Brötchen drücken und nochmals 15 Minuten gehen lassen. Dann bei 175°C ca. 15 Minuten backen. (Wer Sesam mag, kann diesen vor dem Backen mit Wasser auf den Brötchen verstreichen.) Für die Gemüselaibchen die Zucchini und ´die Karotten waschen und schälen. Anschließend in eine Pfanne geben und 30 Minuten leicht garen lassen. Dann das Gemüse gut ausdrücken und mit Mehl, Semmelbrösel, Salz, Ei, Petersilie, Pfeffer und Knoblauch binden. Die Laibchen formen und in Butter beitseitig anbraten. Für die Sauce den Eisbergsalat, Mayonnaise, Chilisauce, Ketchup, Schnittlauch und Tabasco vermischen und abschmecken.

KOMMENTARE
Gemüseburger

Benutzerbild von Test00
   Test00
Das ist ein Veggigericht der besonders leckeren Art. Gut gewürzt und gut zubereitet. Solche Rezepte mache ich immer wenn Veggi-Töchterlein auf der Matte steht. Danke für die Inspiration. LG. Dieter

Um das Rezept "Gemüseburger" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.