Drachenfruchteis

Rezept: Drachenfruchteis
... mußte wieder mal was "entsorgen" ;-))
... mußte wieder mal was "entsorgen" ;-))
00:30
10
3666
10
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
1
Ei
3 Esslöffel
Zucker
0,5
Pitahaya
1 Esslöffel
Honig flüssig
50 Milliliter
Orangensaft
2 Centiliter
Batida de Coco
100 Gramm
Schlagsahne
1 Päckchen
Sahnesteif
1 Päckchen
Vanillezucker
4 Teelöffel
Grenadine
Obst frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.02.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1239 (296)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
45,4 g
Fett
10,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Drachenfruchteis

ZUBEREITUNG
Drachenfruchteis

1
Ei mit Zucker verrühren, über heißem Wasserbad cremig rühren. Über kaltem Wasserbad kalt rühren.
2
Das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Mit Honig, Orangensaft und Kokoslikör pürieren und unter die Eimasse rühren. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und vorsichtig unter das Ganze heben.
3
In vier kleine Förmchen jeweils einen Teelöffel Grenadine auf dem Boden verteilen. Die Creme in die Formen füllen. Mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht in den Gefrierschrank stellen.
4
Formen ganz kurz in warmes Wasser stellen und auf Dessertteller stürzen. Mit frischem Obst anrichten.

KOMMENTARE
Drachenfruchteis

Benutzerbild von Maxiii
   Maxiii
Sieht ganz fantastisch aus und schmeckt bestimmt superlecker !!! 5*chen glG Doris
Benutzerbild von kuddel57
   kuddel57
... nochmal 5***** für den Drachentag *gr* LG vom kuddel
Benutzerbild von Tolotika
   Tolotika
Leckerer Vitaminstoß. VG Thomas
Benutzerbild von wastel
   wastel
deine Entsorgung ist immer K*L*A*S*E------LG Sabine
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
heute scheint bei uns die Sonne da kriegt man Lust auf sowas 5* LG Christa

Um das Rezept "Drachenfruchteis" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.