Schweinekamm mit Rosenkohl ~

Rezept: Schweinekamm mit Rosenkohl ~
~ wie er früher gemacht wurde
~ wie er früher gemacht wurde
14
2370
4
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
500 g
Schweinekamm
1
Zwiebel
1
Tomate
1 EL
Tomatenmark
1 EL
Mehl
3 EL
Rapsöl
750 g
Wasser
1 EL
Senf
etwas
Knoblauchgranulat
etwas
Paprikapulver
Salz, Pfeffer
Rosenkohl
500 g
Rosenkohl
1
Zwiebel
1 EL
Butter
½ EL
Knoblauchbutter
Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.02.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
552 (132)
Eiweiß
6,1 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
11,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schweinekamm mit Rosenkohl ~

ZUBEREITUNG
Schweinekamm mit Rosenkohl ~

1
Den Braten rundum mit Senf, Salz, Pfeffer, Knoblauchgranulat und etwas Paprikapulver einreiben.
2
In einem Topf das Öl erhitzen. Das Fleisch darin rundum kräftig anbraten.
3
Die Zwiebel schälen, fein würfen. Die Tomate in Stücke schneiden und mit dem Fleisch kräftig braten. Sind die Zwiebeln etwas gelblich, den Braten aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.
4
Tomatenmark zu den Zwiebeln geben und mit verrühren. Das Mehl darüber stäuben und glatt rühren. Immer wieder mit etwas Wasser ablöschen und glatt rühren, bis eine schöne dunkle Sosse entstanden ist. Mit Salz, Pfeffer, Knoblauchgranulat und Paprikapulver würzen.
5
Das Fleisch wieder einlegen und auf mittlerer Temperatur ca. 90 Min. köcheln lassen.
Rosenkohl
6
Den Rosenkohl putzen, d.h. die äußeren schlechten Blätter von den Röschen entfernen.
7
Einen Topf mit Salzwasser aufsetzen, die Röschen hineingeben und bissfest garen. Abgießen und abtropfen lassen.
8
Die Zwiebel schälen und in feine Spalten schneiden.
9
In einer Pfanne die Butter und Knoblauchbutter zergehen lassen. Zwiebeln darin glasig dünsten und den Rosenkohl dazu geben. Mit Salz und Pfeffer würzen
10
Ungefähr 10 Min. leicht anrösten lassen.
11
Die Sosse nochmals abschmecken und evtl. nachwürzen.
12
Fleisch aufschneiden und mit dem Rosenkohl servieren.
13
Dazu gab’s Spätzla.

KOMMENTARE
Schweinekamm mit Rosenkohl ~

Benutzerbild von Backbiene
   Backbiene
Früher wie heute immer wieder so zubereitet und gegessen. 5* LG Sabine
Benutzerbild von hoerbi
   hoerbi
Ich glaube, dass ich alt werde - weil ich mache den heute noch so. Nur mit frischem Knofi....VLG...Herbert
   k****a
...Schweinekamm...tztztz...das tut dem Schwein auch weh!...
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
alle Zutaten passen hier harmonisch zusammen....finde ich jedenfalls....und die Zubereitungsart ist mir wohl bekannt ;-)))) ich finde, es schmeckt einfach nur köstlich....und bestens für die Witterung geeignet. LG Geli
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
rosenkohl und schweinekamm, super, ich komme.....5* und gglg christine

Um das Rezept "Schweinekamm mit Rosenkohl ~" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.