Tiramisu mit Amaretto - leicht selbstgemacht

Rezept: Tiramisu mit Amaretto - leicht selbstgemacht
Der Klassiker aus Italien, der nicht ohne grund übersetzt "zieh mich hoch" heißt :)
Der Klassiker aus Italien, der nicht ohne grund übersetzt "zieh mich hoch" heißt :)
03:30
2
18583
49
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
200 ml
heißer, starker Espresso
2 EL
Amaretto
4
Eigelb
80 g
Zucker
0,5
Vanilleschote
500 g
Mascarpone
150 g
Löffelbiskuits
Kakaopulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.02.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1360 (325)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
27,8 g
Fett
20,6 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Tiramisu mit Amaretto - leicht selbstgemacht

ZUBEREITUNG
Tiramisu mit Amaretto - leicht selbstgemacht

1
Den Espresso in einer kleinen Schüssel mit dem Amaretto vermischen und abkühlen lassen. Statt des "echten" Amarettos kann man ruhig auch ein paar Tropfen Bittermandelaroma ( in jedem Supermarkt zu kau´fen) benutzen. Eigelb und Zucker so lange schaumig schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Vanilleschote der länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Zur Creme geben. Den Mascarpone nach und nach unterrühren. Eine runde oder rechteckige Form mit der hälfte der Löffelbiskuits auslegen und mit etwa 100ml Espresso tränken. Die Hälfte der Macarponecreme darauf verteilen und glatt streichen. Mit den restlichen Biskuits belegn, mit Espresso tränken und die restliche Creme darauf verteilen. Die Form mit Frischhaltefolie abdecken und einige Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Vor dem servieren das Tiramisu mitt Kakaopulver bestäuben und dekorieren, denn das Auge isst schließlich mit ;)

KOMMENTARE
Tiramisu mit Amaretto - leicht selbstgemacht

   Riekelein
liest sich lecker!!!!! 5* lg uli
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Sehr sehr L E C K E R ...LG Olga

Um das Rezept "Tiramisu mit Amaretto - leicht selbstgemacht" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.