Los
Newsletter bestellen

Zucchinigemüse

Ein doch relativ geschmacksneutrales Gemüse raffiniert zubereitet
5,00
bisher 60 Bewertungen
, 23 Kommentare,
71 Mal favorisiert, 40839 Mal aufgerufen
Drucken
Zu Favoriten
Rezept Melden
Lebensmittel online kaufen
Zutaten für
Personen
Rezept: Zucchinigemüse
Rezept mit Bild: Zucchinigemüse
Bild einstellen
2 Zucchini
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
4 ScheibenIngwer
0.5 Vanilleschote ausgekratzt
4 Tomaten frisch
3 Esslöffelbraune Butter
Biozitronenabrieb
Salz, Pfeffer
Oregano, Sauerampfer,
Jiaogulankraut
Oregano- und Salbeiblüten

Rezept Zubereitung Zucchinigemüse

1 Zucchini in Scheiben oder Streifen schneiden. Knoblauch in Scheiben , Zwiebel grob schneiden, Ingwer fein hac ken, Vanilleschote auskratzen. Tomaten in Spalten schneiden, Kräuter hacken.
2 Braune Butter erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Vanille dazugeben und andünsten. Zucchini dazugeben. Alles ca. 10 min. dünsten lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb abschmecken. Zum Schluss die Tomatenstücke und Kräuter dazugeben, Deckel auf die Pfanne geben und alles 5 min. ziehen lassen. Oregano- und Salbeiblüten drüberstreuen und servieren.Schon fertig.
3 Guten Appetit.
4 Kräuter-Info (Quelle: Wikipedia) Wirkung des Jiaogulan-Krautes (das Kraut der Hunderjährigen) Die Wirkung der Jiaogulan (Kraut der Unsterblichkeit) beruht auf dem Wirkstoff Ginseng. Erstaunlicherweise ist der Wirkstoff jedoch um ein Vielfaches höher als in der Ginseng Pflanze selbst enthalten. Es wirkt immer ausgleichend und harmonisierend. Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Genannt wird das Kraut der Unsterblichkeit auch: Frauenginseng. Eine Liste der wichtigsten nachgewiesenen Wirkungen von Jiaogulan (Kraut der Unsterblichkeit) * Kraut der Unsterblichkeit, Jiaogulan PflegeBlutbildend: Die Bildung weißer Blutkörperchen wird unterstützt. * Blutdruck: Hoher Blutdruck wird normalisiert, niedriger Blutdruck wird angehoben. * Cholesterin - Spiegel: Jiaogulan senkt den LDL-Spiege. Gewichtsreduzierende Wirkung. * Diabetes: Senkt Blutzucker und Blutfette. * Herzstärkung: Verbessert die Durchblutung von Herz und Kreislauf, verhindert die Verklumpung von Blut. * Immunsystem: Die Tätigkeit der Lymphozyten wird gestärkt. * Krebshemmend: enthält das tumorhemmende Glykosid Ginsenosid Rh2. Der Wirkstoff ds Jiaogulan-Krautes ist noch höher als der Wirkstoff der Ginseng-Wurzel
Rezeptinfos für:

Zucchinigemüse

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit ca. 20 Minuten
Preiskategorie
 
Nährwerte pro 100 g:
kj(kcal) 3085 (737)
Eiweiß 0,7 g
Kohlenhydrate 0,6 g
Fett 82,8 g
 
Füße lieben ihn!
Füße lieben ihn!
Genial: Inspiriert von der Funktionsweise der Muskeln beim Barfuß laufen.
 
Deutschland grillt!
Deutschland grillt!
Extrem heiß: Zwei verchromte Grillroste und ein höhenverstellbares Ablagegitter.

Kommentare (bisher 23) zu:

Zucchinigemüse

Bewertung für Zucchinigemüse bitte oben rechts abgeben!
Maître
24.07.2011 10:16 Uhr
Informativer Kommentarob ich hundert werden möchte kann ich noch nicht definitiv sagen aber ich werde mich trotzdem mal nach dem kraut umsehen, man kann es ja dann mit 98 absetzen wenn man genug vom leben hat ( grins) sehr schmackhaft gekocht liebe sylvia findet emari
Küchenchef
21.06.2012 10:56 Uhr
hei du,ich suche gerade Gemüse(gesunde)rezepte.:)dies hier finde ich toll!ich gratuliere auch zu dein "koch der Woche"Bussi.Luciene.
Tellerwäscher
15.01.2012 10:56 Uhr
Hört sich sehr lecker und gesund an, aber es kann doch nicht sein daß 100 gr. soviel kcal und Fett haben von 3 Eßl. Butter
Maître
19.08.2011 06:17 Uhr
Tolle Idee. LG Peter !!!
Maître
30.07.2011 17:31 Uhr
Das Kraut kann man wie nen Sauerampferblatt essen, misch es in viele Salate. Vielleicht bin ich wegen Jiaogulan trotz meines hohen Alters so fit. Tolles Gemüse. LG. Dieter
Maître
24.07.2011 19:00 Uhr
Dieses Kraut mit dem unaussprechlichen Namen muss ich mal ganz bewusst beim nächsten Marktbesuch suchen. Hört sich jedenfalls sehr gesund an. Auch ohne dieses Kraut ein wunderbares Rezept. Zuccini aus dem Garten gibt es während der Erntesaison immer im Übermaß, da ist man für jedes Rezept dnakbar. LG Moni
Maître
24.07.2011 18:31 Uhr
wirklich Genuss pur....alleine Deine Gewürzauswahl ist raffiniert und eine Gaumenfreude....ich liebe solche Gerichte...LG Linda
Maître
24.07.2011 09:48 Uhr
Die Vanille ist das Tüpelchen auf dem i-5*
Maître
24.07.2011 07:24 Uhr
... zum Endspurt leg´ ich noch ´nen extra Sprint hin )))) wegen dem feinen Gemüse natürlich; nur das Kraut kenn´ ich leider auch net. LG micha
Maître
24.07.2011 06:32 Uhr
Das Kraut kenne ich auch nicht, aber dein Rezept ist so gut, daß es auch ohne lecker ist 5* LG

Zucchinigemüse-Rezept kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Kochbar.de > Rezept > Zucchinigemüse
© kochbar.de: Zucchinigemüse Rezept - Zucchinigemüse Rezepte kochen. Insgesamt 421947 Rezepte bei kochbar.de