Zucchinigemüse

Rezept: Zucchinigemüse
Ein doch relativ geschmacksneutrales Gemüse raffiniert zubereitet
Ein doch relativ geschmacksneutrales Gemüse raffiniert zubereitet
00:20
23
44853
73
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
2
Zucchini
1
Zwiebel
3
Knoblauchzehen
4 Scheiben
Ingwer
0,5
Vanilleschote ausgekratzt
4
Tomaten frisch
3 Esslöffel
braune Butter
Biozitronenabrieb
Salz, Pfeffer
Oregano, Sauerampfer, Jiaogulankraut
Oregano- und Salbeiblüten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3085 (737)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
82,8 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zucchinigemüse

ZUBEREITUNG
Zucchinigemüse

ANZEIGE
1
Zucchini in Scheiben oder Streifen schneiden. Knoblauch in Scheiben , Zwiebel grob schneiden, Ingwer fein hac ken, Vanilleschote auskratzen. Tomaten in Spalten schneiden, Kräuter hacken.
2
Braune Butter erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Vanille dazugeben und andünsten. Zucchini dazugeben. Alles ca. 10 min. dünsten lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb abschmecken. Zum Schluss die Tomatenstücke und Kräuter dazugeben, Deckel auf die Pfanne geben und alles 5 min. ziehen lassen. Oregano- und Salbeiblüten drüberstreuen und servieren.Schon fertig.
3
Guten Appetit.
4
Kräuter-Info (Quelle: Wikipedia) Wirkung des Jiaogulan-Krautes (das Kraut der Hunderjährigen) Die Wirkung der Jiaogulan (Kraut der Unsterblichkeit) beruht auf dem Wirkstoff Ginseng. Erstaunlicherweise ist der Wirkstoff jedoch um ein Vielfaches höher als in der Ginseng Pflanze selbst enthalten. Es wirkt immer ausgleichend und harmonisierend. Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Genannt wird das Kraut der Unsterblichkeit auch: Frauenginseng. Eine Liste der wichtigsten nachgewiesenen Wirkungen von Jiaogulan (Kraut der Unsterblichkeit) * Kraut der Unsterblichkeit, Jiaogulan PflegeBlutbildend: Die Bildung weißer Blutkörperchen wird unterstützt. * Blutdruck: Hoher Blutdruck wird normalisiert, niedriger Blutdruck wird angehoben. * Cholesterin - Spiegel: Jiaogulan senkt den LDL-Spiege. Gewichtsreduzierende Wirkung. * Diabetes: Senkt Blutzucker und Blutfette. * Herzstärkung: Verbessert die Durchblutung von Herz und Kreislauf, verhindert die Verklumpung von Blut. * Immunsystem: Die Tätigkeit der Lymphozyten wird gestärkt. * Krebshemmend: enthält das tumorhemmende Glykosid Ginsenosid Rh2. Der Wirkstoff ds Jiaogulan-Krautes ist noch höher als der Wirkstoff der Ginseng-Wurzel

KOMMENTARE
Zucchinigemüse

Benutzerbild von emari
   emari
ob ich hundert werden möchte kann ich noch nicht definitiv sagen aber ich werde mich trotzdem mal nach dem kraut umsehen, man kann es ja dann mit 98 absetzen wenn man genug vom leben hat ( grins) sehr schmackhaft gekocht liebe sylvia findet emari
HILF-
REICH!
ANZEIGE
Benutzerbild von poteense
   poteense
hei du,ich suche gerade Gemüse(gesunde)rezepte.:)dies hier finde ich toll!ich gratuliere auch zu dein "koch der Woche"Bussi.Luciene.
   kultimulti
Hört sich sehr lecker und gesund an, aber es kann doch nicht sein daß 100 gr. soviel kcal und Fett haben von 3 Eßl. Butter
Benutzerbild von ploewe
   ploewe
Tolle Idee. LG Peter !!!
Benutzerbild von Test00
   Test00
Das Kraut kann man wie nen Sauerampferblatt essen, misch es in viele Salate. Vielleicht bin ich wegen Jiaogulan trotz meines hohen Alters so fit. Tolles Gemüse. LG. Dieter

Um das Rezept "Zucchinigemüse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.