~ Eintopf ~ Gemüse aus dem Römertopf

Rezept: ~ Eintopf ~ Gemüse aus dem Römertopf
39
8701
15
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
150 g
Tomaten frisch
150 g
Staudensellerie
150 g
Fenchel frisch
100 g
Karotten
1
Zwiebel rot
1 EL
Rapsöl
2
Knoblauchzehen
0,5 TL
Ras el Hanout
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
100 ml
Wasser
1 EL
Agavendicksaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
247 (59)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
5,7 g
Fett
3,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
~ Eintopf ~ Gemüse aus dem Römertopf

ZUBEREITUNG
~ Eintopf ~ Gemüse aus dem Römertopf

Vorbereitung
1
Kaltes Wasser ins Spülbecken laufen lassen und den Römertopf gute 10 Minuten wässern.
Zubereitung
2
Gewaschenes Gemüse entsprechend vorbereiten: Tomaten vierteln, die Kerne entfernen und klein schneiden. Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Fenchel vierteln und in streifen schneiden. Etwas vom Fenchelgrün beiseite legen. Beim Sellerie wie beim Rhabarber die Fäden ziehen und in Stücke schneiden. Ebenfalls etwas vom Selleriegrün beiseite legen. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
ANZEIGE
3
In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig garen.
4
Gewässerten Römertopf bereit stellen und zuerst die Zwiebelwürfel rein geben. Karotten, Fenchel und Sellerie in den Topf schichten. Knoblauch und Ras el Hanout darüber streuen. Mit den Tomatenwürfel abschließen und nach Gefühl mit Salz und Pfeffer würzen und den Dicksaft darüber träufeln.
5
75 - 100 ml Wasser zugießen, Deckel auf den Römertopf setzen und bei 200° - mittlere Schiene - ca. 50 Minuten garen. Die Garzeit ist abhängig, wie groß die Gemüsestücke geschnitten sind.
6
Fenchel- und Selleriegrün klein schneiden und über das fertig gegarte Gemüse streuen.
Servieren
7
Gemüse auf die Teller verteilen und mit beliebigen Beilagen servieren. Bei uns gab es Nudeln und einen Eisbergsalat mit Tomaten dazu.
Hinweis
8
Das Rezept habe ich in einer Broschüre für eine Tajine (siehe Foto) gefunden und habe es nach kleinen Abänderungen im Römertopf zubereitet. In der Tajine wäre das Gemüse für 4 Personen in ca. 25 - 30 Minuten fertig gewesen - gekocht auf der Herdplatte. Werde mir solch eine Tajine höchstwahrscheinlich besorgen, da es in ihr ein gesundes und schonendes Garen ist. Kann auch direkt auf den Tisch gestellt werden, da die Form ein Blickfang ist.
9
Ras el Hanout: Nordafrikanische Gewürzmischung = Kardamom, Koriander, Ingwer, Cumin, Muskatnuss)

KOMMENTARE
~ Eintopf ~ Gemüse aus dem Römertopf

Benutzerbild von DanielaRa74
   DanielaRa74
ich glaub, ich brauch ´nen Römertopf... ***** Stern für dieses tolle Rezept! VLG Daniela
ANZEIGE
Benutzerbild von miko2017
   miko2017
Jetzt endlich wird auch mal der Römertopf genutzt. Danke für das tolle Rezept. LG Miko
Benutzerbild von Trapper1000
   Trapper1000
Früher hab ich so viel im Römer gekocht- ich muss den unbedingt wieder rauskramen. Dein Rezept ist einfach nur toll! ;-))
Benutzerbild von ursulaschulze1111
   ursulaschulze1111
Mmmmh..auch haben will..lach..5* GLG Ursula
Benutzerbild von brownie3
   brownie3
Mmmmmmmh... so viel leckeres Gemüse, das kann ja nur gut schmecken... Bussi von der Ela

Um das Rezept "~ Eintopf ~ Gemüse aus dem Römertopf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.