Los
Newsletter bestellen

Zigeunerbraten

leicht
4,97
bisher 78 Bewertungen
, 34 Kommentare,
12 Mal favorisiert, 2035 Mal aufgerufen
Drucken
Zu Favoriten
Rezept Melden
Lebensmittel online kaufen
Zutaten für
Personen
Rezept: Zigeunerbraten
Rezept mit Bild: Zigeunerbraten
Bild einstellen
750 GrammSchweinekamm
Marinade:
1 ELSenf
1 ELTomatenmark
1 ELChiliöl
1 ELRosenpaprika
3 StückKnoblauchzehen
Pfeffer aus der Mühle
Salz
Soße:
2 StückZwiebeln
2 StückPaprika rot
1 StückChilischote rot
1 TeelöffelChiliöl
2 ELTomatenmark
285 GrammKidney-Bohnen Konserve
285 GrammMaiskörner aus der Dose
3 StückThymianzweige
2 StückRosmarinzweige
750 mlFleischbrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 ELRosenpaprika
1 ELMondamin-Pulver

Rezept Zubereitung Zigeunerbraten

1 Marinade:Knobi schälen und würfeln. Aus Tomatenmark, Senf, Chiliöl, Salz Pfeffer und Rosenpaprika eine Marinade zubereiten, den geschälten und in Würfel geschnittenen Knobi zufügen. Das Fleisch rundum einstreichen und im Kühlschrank ca. 1 Stunde ziehen lassen.
2 Zwiebeln schälen, den Paprika waschen, halbieren,das Kernhaus entfernen und mit dem Sparschäler die Haut abschälen. Die Chilischote waschen, entkernen. Alles in Streifen schneiden. Rosmarin- und Thymianzweige abbrausen und auf Küchenkrepp trocknen.
3 Soße: 1/2 Tl Chiliöl in einem Bräter erhitzen, das Fleisch hinzufügen und von allen Seiten kräftig unter Zugabe von Rosmarin-und Thymianzweigen anbraten. Thymian und Rosmarin aber wieder herausnehmen.
4 Zwiebelstreifen zugeben, anbraten, das Tomatenmark zugeben, mit Fleischbrühe ablöschen und bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde garen lassen.
5 Kidneybohnen und Mais abgießen und abtropfen lassen. Etwa 15 Minuten vor Ende der Garzeit Paprika, Chili, Kidneybohnen und Mais zur Soße geben und mit Salz, Pfeffer und Rosenparika würzig abschmecken. Mondamin mit etwas Wasser verrühren und die Soße damit abbinden.
6 Sehr lecker schmeckt dazu eine Portion Reis mit gebratenen Reisnudeln Rezept im Kochbuch)
Rezeptinfos für:

Zigeunerbraten

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit ca. 90 Minuten
Preiskategorie
 
Nährwerte pro 100 g:
kj(kcal) 468 (112)
Eiweiß 8,7 g
Kohlenhydrate 5,2 g
Fett 7,1 g
 
Idealgewicht?
Idealgewicht?
Der kostenlose Rechner verrät Ihnen, ob Sie das ideale Gewicht haben.
 
Stiefel-Trends
Stiefel-Trends
So macht der Herbst richtig Spaß! Diese Stiefel sind die Hingucker der Saison.

Kommentare (bisher 34) zu:

Zigeunerbraten

Bewertung für Zigeunerbraten bitte oben rechts abgeben!
Maître
28.05.2011 17:03 Uhr
Saulecker! 5* und LG
Maître
15.05.2011 09:54 Uhr
Das sieht wieder super lecker aus, ein tolles RZ. 5 *****chen dafür LG Detlef und Moni
Maître
14.05.2011 19:16 Uhr
Heilix Bläüchle---dees gfalld mr aber recht guad. Wenn i dees jetzt nedd glei kriag no gang i ens Bedd...und lass fenf Schdern leichda
Maître
03.05.2011 07:31 Uhr
Sehr leckeres Rezept *****lg Barbara
Maître
24.04.2011 18:20 Uhr
da sag ich nur mega lecker glg gabi
Maître
20.04.2011 09:40 Uhr
Ja da würde ich doch auch gerne mal zum Essen kommen. Zigeunerbraten...wauahh...lecker. 5*
Maître
19.04.2011 14:11 Uhr
Hmmmm, das ist wirklich ein köstlicher Braten. 5***** LG Ingrid
Küchenchef
19.04.2011 13:12 Uhr
Liebe Brigitte. Da hast Du wieder einen ganz tollen Braten gezaubert, schmatz. ***** GLG Karo
Maître
19.04.2011 08:19 Uhr
schon gemopst...nur den mais nicht....lecker...glg
Maître
19.04.2011 08:06 Uhr
Toller Braten...................Da schlemme ich doch gerne mit....................GLVG.

Zigeunerbraten-Rezept kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Kochbar.de > Rezept > Zigeunerbraten
© kochbar.de: Zigeunerbraten Rezept - Zigeunerbraten Rezepte kochen. Insgesamt 424362 Rezepte bei kochbar.de