Los
Newsletter bestellen

Hirschgulasch "Diana"

5,00
bisher 51 Bewertungen
, 26 Kommentare,
7 Mal favorisiert, 8145 Mal aufgerufen
Drucken
Zu Favoriten
Rezept Melden
Zutaten für
Personen
Rezept: Hirschgulasch "Diana"
Rezept mit Bild: Hirschgulasch "Diana"
Bild einstellen
750 gHirschgulasch
100 gfetter Speck
2 ELTrüffelöl
3 Zwiebeln
2 ELTomatenmark
2 ELMehl
0.25 lRotwein
0.25 lPortwein
500 mlGemüsebrühe
4 Lorbeerblätter
8 Wacholderbeeren
2 ELPreiselbeeren
2 ELZuckerrübensirup
75 mlSahne
Salz, Pfeffer

Rezept Zubereitung Hirschgulasch "Diana"

1 Den Speck in feine Würfel schneiden und in einem heissen Schmortopf auslassen. Die Speckgrieben entfernen und das Trüffelöl hinzugeben. Das Hirschgulasch rundherum anbraten, salzen und pfeffern.
2 Die Zwiebeln schälen, in Würfel schneiden, zum Hirschgulasch geben und anschwitzen. Tomatenmark hinzugeben und ebenfalls anschwitzen. Das Ganze mit Mehl bestäuben und gut umrühren, mit Rotwein, Portwein und Brühe ablöschen und den Bratenfond vom Topfboden loskochen.
3 Wacholderbeeren, Lorbeerblätter, Preiselbeeren und Zuckerrübensirup hinzugeben und alles etwa 90 Minuten köcheln lassen.
4 Lorbeerblätter und Wacholderbeeren entfernen, Sahne hinzugeben, den Hirschgulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken und nochmals kurz aufkochen lassen.
  Dazu passt.
5 Knödel oder Spätzle, Rosenkohl oder Blaukraut/ Rotkohl
  Tipp:
6 Wacholderbeeren (und ähnliches, wie z. B. Nelken, Pimentkörner) gebe ich immer in ein Teeei und hänge dieses in den Topf. Somit lassen sie sich hinterher leichter (und komplett) entfernen ...
Rezeptinfos für:

Hirschgulasch "Diana"

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit ca. 120 Minuten
Preiskategorie
 
Nährwerte pro 100 g:
kj(kcal) 540 (129)
Eiweiß 0,9 g
Kohlenhydrate 9,7 g
Fett 6,5 g
 
Die neuen Röcke sind da!
Die neuen Röcke sind da!
Eine lässiger Rock als starker Kombipartner für viele coole Trendstyles bei heißen Temperaturen.
 
Rail Nation: Auf die Schienen!
Rail Nation: Auf die Schienen!
Erbaue wunderschöne Bahnhöfe und verzücke Deine Fahrgäste mit perfektem Service.

Kommentare (bisher 26) zu:

Hirschgulasch "Diana"

Bewertung für Hirschgulasch "Diana" bitte oben rechts abgeben!
Tellerwäscher
04.01.2014 16:11 Uhr
lt. zutaten glaube ich - das beste gulasch - sehr gut
Maître
05.12.2012 04:25 Uhr
Das hast du klasse gemacht, schmeckt bestimmt köstlich 5* LG
Maître
23.02.2012 09:01 Uhr
Wahnsinn!!!! Wow Wow Wow!!! Megalecker. Weltklasse Zubereitung und Präsentation. Dafür präsentiere ich Dir 5 goldene Sterne LG Andy
Maître
18.06.2011 12:19 Uhr
Hab ich doch gewußt: im Sauerland kann man lecker essen (bin öfter in Schmallenberg)! Ich liebe Wild und dein tolles Gulasch werde ich bestimmt nachkochen. Ist schon im KB verschwunden. Laß dir dafür 5* da. LG Heide
Maître
16.03.2011 17:19 Uhr
Leeeecker, Die Soße sieht ja hammermäßig gut aus. 5***** und GLG Gisela
Maître
15.03.2011 19:21 Uhr
Ein sehr feines Gulasch, aber wie hat die Jagdgöttin geholfen? Die Idee mit dem Tee-Ei ist genial, dann um ne Kanne Tee zu bereiten eignet es sich nicht gut. LG Stine
Maître
14.03.2011 20:14 Uhr
Mir läuft das Wasser im Mund zusammen wenn ich die Bilder noch länger so anschaue.5 ******
Maître
14.03.2011 14:13 Uhr
Edles Gulasch mit tollen Beilagen )→ Waidmannsheil! LG Beate
Maître
14.03.2011 08:38 Uhr
sehr lecker ...... mit Spätzle bitte und dazu ein Bierchen .... glg *****
Maître
14.03.2011 07:20 Uhr
Wieder mal ein perfektes Rezept für Augen und Gaumen. Leider kann ich nur mit 5 Sternchen bewerten, die Du Dir reichlich verdient hast. LG Olga

Hirschgulasch "Diana"-Rezept kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Kochbar.de > Rezept > Hirschgulasch "Diana"
© kochbar.de: Hirschgulasch "Diana" Rezept - Hirschgulasch "Diana" Rezepte kochen. Insgesamt 420404 Rezepte bei kochbar.de