Apfel-Vanille-Torte

Rezept: Apfel-Vanille-Torte
Apfelkuchen mal anders
Apfelkuchen mal anders
01:40
0
599
4
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept in mein Kochbuch
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
Für den Mürbeteig
75 Gramm
Butter
30 Gramm
Zucker
1
Eigelb
100 Gramm
Mehl
Für die Apfel-Vanille-Torte
8 kl.
Äpfel
250 ml
Milch
750 ml
Sahne
4 Esslöffel
Zucker
2 Päckchen
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack
2
Eigelb
4 Esslöffel
Mandeln gehobelt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1038 (248)
Eiweiß
3,2 g
Kohlenhydrate
16,9 g
Fett
19,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfel-Vanille-Torte

ZUBEREITUNG
Apfel-Vanille-Torte

ANZEIGE
1
Die Zutaten für den Mürbeteig in eine Schüssel geben und den Teig zubereiten. Es geht aber auch fertiger Mürbeteig, dann benötigt man eine Packung. Den Teig noch stehen lassen.
2
Die Äpel waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Den Boden der Springform (24cm) mit Backpapier auslegen. Den Mürbeteig ausrollen, in die Springform legen und einen ca.5-6cm hohen Rand formen. Den Boden mit den Äpeln belegen. Der Backofen muß auf 180 vorgeheizt werden.
3
Die Milch mit der Sahne und dem Zucker zum Kochen bringen. Vorher das Puddigpulver mit 8 Esslöffeln der kalten Mich-Sahne und den 2 Eigelb glattrühren. Das Gemisch in die kochende Milch-Sahne geben, gut unterrühren und dann noch einmal 1 min. aufkochen lassen.
4
Den heißen Sahnepudding über die Äpfel geben, die Mandeln darüberstreuen und dann die Torte für ca. 1 Std. bei 180 C auf der untersten Schiene backen. Es ist besser nach ca. 45 min, die Oberfläche abzudecken, damit diese nicht zu dunkel wird oder gar verbrennt.

KOMMENTARE
Apfel-Vanille-Torte

Um das Rezept "Apfel-Vanille-Torte" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.