Spareribs mit Honigmarinade

Rezept: Spareribs mit Honigmarinade
im Ofen oder auf dem Grill
im Ofen oder auf dem Grill
06:50
21
123451
77
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
1,7 kg
Rippchen
für die Marinade
3 EL
Honig
3 EL
Chilisoße (Sambal Oelek)
2 EL
Paprika edelsüß
3 EL
Worcestersoße
1,5 TL
Salz
0,5 TL
Essig
2 EL
Öl
als Beilage/Dip
Ciabatta , gegrillt oder Toast
Mojo verde als Dip
Sour Cream als Dip
BBQ-Soße
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.01.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
728 (174)
Eiweiß
15,2 g
Kohlenhydrate
6,2 g
Fett
9,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Spareribs mit Honigmarinade

ZUBEREITUNG
Spareribs mit Honigmarinade

1
Marinade zubereiten: die Zutaten Honig, Salz, Paprikapulver, Worcestersoße, Salz, Essig, Sambal Oelek und Öl gut miteinander verrühren.
2
die Rippchen von dickeren Fettschichten befreien, auf der Knochenseite auf den Knochen die Fettmembran einschneiden (sodass Marinade besser einziehen kann). gut mit Marinade von beiden Seiten bestreichen. (2-3 Std. oder besser noch über Nacht abgedeckt marinieren an einem kühlen Ort)
3
Rippchen mit etwas Öl in einen großen Bräter geben. Ofen auf 250°C Oberhitze(Grill) vorheizen und ohne Deckel auf mittlere Schiene, oder wenn nur Obergrill nicht vorhanden (Ober- und Unterhitze bei 250°C auf oberster Schiene) 12-15 min. grillen. Deckel drauf und auf 180°C runterregeln. 30 min garen mit Deckel drauf (1*zwischendurch bestreichen mit Marinade).
4
Rippchen wenden, im Bräter mit Deckel weitere 20-30 min garen. Deckel aufnehmen, Rippchen mit Marinade bestreichen und bei 180-200°C ohne Deckel ca. 25 min übergrillen. ggf. mit Oberhitzegrill oder auf oberster Schiene im Rohr.
5
Die Rippchen portionieren, anrichten, ggf gegrilltes Ciabatta oder Toast dazu reichen. Als Dip z.B. Sour Creme, Mojo verde oder BBQ-Soße reichen. Guten Appetit ! Fotos sind Zubereitungsreihenfolge angelegt...und das erste zur Ansicht..für den Appetit
6
durch die Garmethode mit Deckel im Ofen werden die Spareribs herrlich saftig und zart. ;-) .

KOMMENTARE
Spareribs mit Honigmarinade

Benutzerbild von orphyllia
   orphyllia
Hallo SteakVader, Marinade richten sich von WÜrze, Säure etc bei mir stets danach wassie bewirken sollen. Ich muss dazu sagen, dass ich 25%ige Essigsäure verwenddet habe, die knallt schon bei paar Tropfen (und hier ist die Marinade für den Geschmack für honig"süße" Ripps LG
HILF-
REICH!
   SteakVader
wow das ist mal eine tolle Marinade. Aber muss man nicht mehr Essig reintun? Dachte Marinaden müssen sauer sein. Hab ich auf perfektesteaks.de/marinade.htm gelesen. fröhliches braten!
HILF-
REICH!
   alpenveilchen-84
Habe das Rezept nachgekocht, es war so lecker und ganz leicht zubereitet. Vielen Dank, werde ich oefters machen. Ein wirklich super Rezept!!!!!
Benutzerbild von Paprikamark
   Paprikamark
Was für ein REZEPT. Süper ! Vielen herzlichen Dank fürs posten. von mir 5***** LG. Sevkoc-Paprikamark
Benutzerbild von Test00
   Test00
Zutaten und zubereitung sind ganz klasse. LG. Dieter

Um das Rezept "Spareribs mit Honigmarinade" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.