Los
Newsletter bestellen

Weihnachtsgans

4,99
bisher 116 Bewertungen
, 30 Kommentare,
42 Mal favorisiert, 38303 Mal aufgerufen
Drucken
Zu Favoriten
Rezept Melden
Lebensmittel online kaufen
Zutaten für
Personen
Rezept: Weihnachtsgans
Rezept mit Bild: Weihnachtsgans
Bild einstellen
5 kgGans frisch
2 mittelgrosseÄpfel
2 großeZwiebeln
Salz
Pfeffer
Paprikapulver edelsüß
Paprikapulver rosenscharf
Beifuß

Rezept Zubereitung Weihnachtsgans

1 Die Gans gründlich innen und außen waschen, trockentupfen und das Fett innen entfernen. Die Flügel abtrennen. Nun reichlich Salz ich hab 3 Hände voll genommen, Pfeffer, Paprikapulver vermischen. Äpfel waschen und vierteln. Zwiebeln schälen waschen und auch grob teilen.
2 Zuerst hab ich die Gans innen mit etwa über die hälfte der Gewürzmischung gut eingerieben, die Zwiebeln, Äpfel und Beifuß rein getan und zugenäht. Die restliche Gewürzmischung für die äußere Seite verwenden und gründlich auftragen notfalls wenn es nicht langt nochmal eine geringe Gewürzmischung herstellen.
3 Einen großen Bräter aufstellen mit etwas heißem Wasser und die Gans darin von beiden Seiten à Seite ca. 20 Minuten bei geringer Hitze vorköcheln lassen. Backofen auf 150°C vorheizen. Nun nehme ich die Gans raus und lege sie dann auf das tiefe Backblech und brate sie bei Niedriggarmethode so ca. 5-7 Stunden je nach Größe der Gans.
4 Die Flüssigkeit vom Vorgaren der Gans hebe ich auf und sie muss heiß sein. Damit übergieße ich die Gans so aller 15 - 20 Minuten. Gans so die hälfte der Zeit auf die andere Seite. Vor dem Garende lege ich die Gans auf das Gitter stelle die Temperatur auf 200°C - 250°C und lass sie knusprig werden.
5 In dieser Zeit nehme ich etwas Wasser mit Salz zum bestreichen da wird es schön knusprig. Auch dazu gab es bei uns Klöße mit Rotkraut.
6 Die Sauce hab ich natürlich schön entfettet.
Rezeptinfos für:

Weihnachtsgans

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit nicht angegeben
Preiskategorie
 
Nährwerte pro 100 g:
kj(kcal) 1440 (344)
Eiweiß 15,7 g
Kohlenhydrate -
Fett 31,7 g
 
„Jewels 2“
„Jewels 2“
Klicke dich an die Spitze der Bestenliste!
 
"Ich bin selbstbewusster!"
"Ich bin selbstbewusster!"
Schock: Eines Morgens stieg Petra auf die Waage und diese zeigte den Wert von 99,8 kg an.

Kommentare (bisher 30) zu:

Weihnachtsgans

Bewertung für Weihnachtsgans bitte oben rechts abgeben!
Küchenchef
09.12.2012 18:20 Uhr
Punkt 6 verstehe ich gar nicht..wie Sauce? Man kann sonst nichts darüber lesen.
Maître
15.11.2012 20:34 Uhr
Na schau mein Mann ist eine Martinsgans essen. Ich hoffe er bringt was mit.komme gerade von der Arbeit.LG Gina
Maître
01.11.2012 06:42 Uhr
Ein herrliches Rezept. Bin begeistert. LG. Dieter
Maître
11.10.2012 16:12 Uhr
Ist ja noch ein bischen hin, aber lecker. LG Stine
Tellerwäscher
08.12.2011 19:41 Uhr
Ok, habe etwas dazu gefunden: http://www.thea.at/forum/archive/index.php/t-10059.html Ist das das, was ihr auch macht?
Tellerwäscher
07.12.2011 15:10 Uhr
Ähmm... auch wenn es eine dumme Frage ist: Was ist Niedriggarmethode? Kann ich eine Temperaturangabe erhalten? Ober-/Unterhitze oder Umluft..? Würde das Rezept gerne Weihnachten ausprobieren. Bin ganz neu hier und bedanke mich schon jetzt für eine kurze Antwort! Magisa
Maître
28.12.2010 22:05 Uhr
Ein Festtagsschmaus, lecker*****
Maître
28.12.2010 21:29 Uhr
... auch ein Festtagsessen für mich !!!!!...... mmmhhh... GGVLG Nadine :-)
Maître
28.12.2010 13:34 Uhr
Welch Glück du hast, dass die Sternepolizei nicht da war.Hast nämlich auch nicht geschrieben, was du mit den Innereien gemacht hast...;o).... Übrigens bei uns gabs auch Gans...deine ist dir wirklich super gelungen. 5*
Maître
28.12.2010 12:45 Uhr
Der Klassiker - immer wieder lecker

Weihnachtsgans-Rezept kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Kochbar.de > Rezept > Weihnachtsgans
© kochbar.de: Weihnachtsgans Rezept - Weihnachtsgans Rezepte kochen. Insgesamt 423871 Rezepte bei kochbar.de