Cepelinai

Rezept: Cepelinai
aus Litauen
aus Litauen
1
1037
1
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
1 Päckchen
roher Kartoffelteig - noch besser selbst gerieben)
200 gr.
Hackfleisch gemischt
1
Zwiebel,
Salz und Pfeffer
1
Ei
für die Soße
200 g
Bauchspeck
1 große
Zwiebel
frische Petersillie
1 Dose
Champignons
0,25 Liter
Milch
4 TL (gestrichen)
Mehl
nach Geschmack Creme Fraiche
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1373 (328)
Eiweiß
8,2 g
Kohlenhydrate
4,1 g
Fett
31,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Cepelinai

ZUBEREITUNG
Cepelinai

1
Die Zwiebel in feine Würfel schneiden, mit dem Hackfleisch, 1 Ei, Salz und Pfeffer zu einem Fleischteig verarbeiten.
ANZEIGE
2
Aus dem Kartoffelteig Klöße formen und in die Mitte Fleischteig geben, in reichlich kochendem Salzwasser - dem etwas Stärke zugeführt wurde - 20 Minuten garen, erst im geschlossenen, dann im offenen Topf.
3
Für die Soße Bauchspeck würfeln, auslassen, anbraten. Die Zwiebel würfeln und mitdünsten. Petersiellie und Champignons ebenfalls mitdünsten lassen.
4
Milch mit Mehl verrühren und zum Kochen bringen. Milchsoße in den gebratenen Speck scjlagen und mit etwas Pfeffer und evtl. ein wenig Salz abschmecken. Zum Verfeinern kann man nach Belieben Creme fraiche zugeben.

KOMMENTARE
Cepelinai

ANZEIGE
   o******i
opa ist heut spät dran.....du wirst es nicht glauben..... war rodeln ......man macht das spaß......opa gab richtig gas..... an der bahn waren ein paar dolle.....riefen..der spinnt der olle... tausend sterne .....wird der gleich sehen....wenn er die spur wird verfehlen... opa ist dem ausgewichen.....hat für dich 5***** gegriffen........ 5 sterne für dein rezept.......keine angst ......opa ist nicht verletzt........ opa wollte ja nur dein rezept....lg...opawalli

Um das Rezept "Cepelinai" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.