Raclette / Fondue - Dips, Saucen, Marinaden

Rezept: Raclette / Fondue - Dips, Saucen, Marinaden
Für sicherlich jeden Geschmack was dabei...
Für sicherlich jeden Geschmack was dabei...
00:10
2
5321
13
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept in mein Kochbuch
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
ZITRONENGRAS-INGWER-CURRY-DIP:
4 cm
Ingwer frisch
2 EL
Zitronengras [eingelegt]
200 gr
Miracel Whip light
30 ml
Sherry
Salz und Peffer
1 TL
Currypaste rot
DIP MIT GERÖSTETEN PAPRIKA:
1
Paprikaschote rot
0,5
Paprikaschote gelb
4 EL
Tomatenmark
2 EL
Paprikamark (Ajvar)
1 Becher
Creme Schmand
Salz und Pfeffer
Honig
CURRY-COCOS-MARINADE FÜR 500GR. GEFLÜGEL:
150 ml
Weißwein
1 gestr. TL
Currypaste rot
100 ml
Kokosmilch
2 EL
Sojasauce
FAJITA-MARINADE FÜR 500GR. FLEISCH:
0,25 Tasse
Öl
0,25 Tasse
Essig
0,25 Tasse
Worcestersauce
0,25 Tasse
Wasser
3 EL
Limettensaft alternativ Zitronensaft
0,5 TL
Pfeffer schwarz
0,25 TL
Knoblauchpulver
AHORNSIRUP-MARINADE FÜR 500GR. LAMM, WILD ODER RIND:
100 ml
Ahornsirup
2 EL
Dijon Senf
50 ml
Zitronensaft
60 ml
Sojasauce
3
Knoblauchzehen
75 ml
Olivenöl kalt gepresst
Pfeffer schwarz
TERIYAKI-MARINADE FÜR 500GR. FLEISCH:
1 Tasse
Sojasauce
6 EL
Zucker braun
1 Tasse
Orangensaft
3
Knoblauchzehen
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
875 (209)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
26,3 g
Fett
10,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Raclette / Fondue - Dips, Saucen, Marinaden

ZUBEREITUNG
Raclette / Fondue - Dips, Saucen, Marinaden

1
Zubereitung ZITRONENGRAS-INGWER-CURRY-DIP:
2
Ingwer fein reiben, Zitronengras fein hacken, mischen und mit den anderen Zutaten vermengen, abschmecken... FERTIG!
3
Zubereitung DIP MIT GERÖSTETEN PAPRIKA:
4
Paprika in Streifen schneiden und in einer Pfanne OHNE ÖL UND FETT rösten, bis sie schwarz werden. Pfanne vom Herd nehmen und die Paprika in der Pfanne 5min erkalten lassen. Haut abziehen und in kleine Würfelchen schneiden. Paprika zurück in die Pfanne geben, die restlichen Zutaten zugeben und abschmecken.
ANZEIGE
5
Zubereitung CURRY-COCOS-MARINADE FÜR 500GR. GEFLÜGEL:
6
Alle Zutaten vermischen und mit Sojasauce solange nachwürzen, bis die Marinade etwas versalzen schmeckt. Fleisch darin einlegen (am Besten in einem Gefrierbeutel) und im Kühlschrank 8-12 Stunden (je länger desto besser!) ziehen lassen.
7
Zubereitung FAJITA-MARINADE FÜR 500GR. FLEISCH:
8
Alle Zutaten vermischen, abschmecken. Fleisch darin einlegen (am Besten in einem Gefrierbeutel) und im Kühlschrank 4-6 Stunden ziehen lassen (je länger desto besser).
9
Zubereitung AHORNSIRUP-MARINADE FÜR 500GR. LAMM, WILD ODER RIND:
10
Knoblauchzehen pressen und mit den anderen Zutaten vermengen, abschmecken. Fleisch darin einlegen (am Besten in einem Gefrierbeutel) und im Kühlschrank 2-4 Stunden ziehen lassen (je länger desto besser!).
11
Zubereitung TERIYAKI-MARINADE FÜR 500GR. FLEISCH:
12
Alle Zutaten vermischen, abschmecken. Fleisch darin einlegen (am Besten in einem Gefrierbeutel) und im Kühlschrank 4-6 Stunden ziehen lassen (je länger desto besser!).

KOMMENTARE
Raclette / Fondue - Dips, Saucen, Marinaden

Benutzerbild von Teufelchen1963
   Teufelchen1963
super deine Dips,5 Sterne
ANZEIGE
   o******i
gestern war nikolaus seine nacht.......hat euch allen geschenke gebracht..... den rest der nacht.......... hat er aber mit opawalli verbracht........ und bei glühwein (mit Rum) und plätzchen.......hielten wir ein schwätzchen..... dann haben wir dein rezept gelesen....der nikolaus war hin und weg gewesen... packte in den großen roten sack....hier 5 ***** sterne hab ich mitgebracht..... die werde ich dir heute geben......denn der nikolaus war plötzlich weg gewesen.... nikolaus nimm es mir nicht krumm.....alter knabe.....war wohl zuviel rum.... lach..... grins.....

Um das Rezept "Raclette / Fondue - Dips, Saucen, Marinaden" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.