Leberspätzle

Rezept: Leberspätzle
Eine feine Suppeneinlage
Eine feine Suppeneinlage
01:00
19
5609
13
Zutaten für
Personen
ZUTATEN
200 g
Rinderleber
1 mittelgroße
Zwiebel
80 g
Butter
80 g
Semmelbrösel
0,5 TL
Salz
2
Eier Größe M
1 TL
abgeriebene Schale 1 Bio-Zitrone
2 EL
feingehackte Petersilie
etwaas gerebelter Majoran
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
60
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2219 (530)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
35,9 g
Fett
41,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Leberspätzle

ZUBEREITUNG
Leberspätzle

ANZEIGE
1
Die Rinderleber waschen, trocken tupfen und mit der in Stücke geschnittenen Zwiebel durch den Fleischwolf drehen.
2
Die Butter mit Salz schaumig schlagen, nach und nach die Semmelbrösel und die Eier dazugeben und gut miteinander verrühren. Petersilie, Majoran und abgeriebene Zitronenschale darunterrühren und zur Leber geben. Gut mit den Händen verrühren und evtl. noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abgedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen.
3
Dann den Teig durch ein Spätzlesieb in kochende Brühe streichen und etwa 5-10 Minuten ziehen lassen. Nach Belieben noch mit Schnittlauch oder Petersiliengrün abschmecken und servieren.

KOMMENTARE
Leberspätzle

Benutzerbild von Test00
   Test00
Eine Könnerin in der Küche. Lecker. LG. Dieter
ANZEIGE
Benutzerbild von mommy1971
   mommy1971
Die liebe ich. Habe sie allerdings auch noch nie selbst gemacht. Dank Deines tollen Rezepts kann ich das nun ausprobieren ... 5***** und LG von Heike
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Das würde ich auch jetzt gerne essen, 5*, LG Lorans
Benutzerbild von Finchen2010
   Finchen2010
Hab ich noch nie selbst gemacht..danke für dein Rezept!
Benutzerbild von Rejerfan_55
   Rejerfan_55
Den gleichen Spätzlehobel habe ich auch - und endlich gelingen mir damit die Spätzle. Dein Rezept werde ich probieren, ich mag Leberspätzle. 5*****

Um das Rezept "Leberspätzle" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.