Gebratene Ente

Rezept: Gebratene Ente
02:00
25
13261
19
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
1 ca. 4 kg
küchenfertige Bararie-Ente
Salz, Pfeffer
etwas flüssige Butter
250 ml
Gelfügel-Fond
2 TL
Speisestärke
0,5 mittelgroßer
Apfel
1 kleines Stück
Sellerie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.10.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
284 (68)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
16,6 g
Fett
0,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Gebratene Ente

ZUBEREITUNG
Gebratene Ente

1
Das Backrohr auf 210° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
2
Den Apfel und Sellerie schälen und in Spalten schneiden.
3
Die Ente waschen und trocken tupfen, gut (innen und außen) mti Salz einreiben und pfeffern. Die Apfel- und Selleriestückchen in den Bauch der Ente geben. Die Ente mit etwas flüssiger Butter einpinseln und mit der Brust nach unten in einen Bräter legen. Auf der unteren Schiene etwa 60 Minuten braten, erst dann umdrehen und mit Geflügelbrühe angießen. Weitere 60 Minuten braten.
4
Die Ente in Stücke teilen, die Soße abschmecken und mit etwas angerührter Speisestärke binden.
5
Mit Blaukraut und Kartoffelknödeln servieren.

KOMMENTARE
Gebratene Ente

   Missy
Dein Rezept hat mir wirklich geholfen. Nicht wegen der Zutaten, sondern - Zeit und Hitze -. Weihnachten war's immer eine Gans. Die Familie ist kleiner geworden, jetzt ist es eine Ente. Danke!
   R**d
...es kommt de Zeit, wo man wieder schön mit der Ente am Tisch sitzt...
   T****o
Her mit der Ente!Darauf habe ich jetzt Appetit.5*LG Romy
Benutzerbild von willy2006
   willy2006
Ente gebraten, lecker lecker. 5 *chen für Dich LG Uwe
Benutzerbild von BerlinerKoch
   BerlinerKoch
ich liebe ente in allen variationen! 5* dafür

Um das Rezept "Gebratene Ente" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.