Los
Newsletter bestellen

Coq au vin

aus Hähnchenschenkel
4,98
bisher 104 Bewertungen
, 43 Kommentare,
66 Mal favorisiert, 5114 Mal aufgerufen
Drucken
Zu Favoriten
Rezept Melden
Lebensmittel online kaufen
Zutaten für
Personen
Rezept: Coq au vin
Rezept mit Bild: Coq au vin
Bild einstellen
4 Hähnchenschenkel
250 gChampignons
250 gSchalotten
5 Knoblauchzehen
2 Zweigefrischer Rosmarin
2 Zweigefrischer Thymian
2 Lorbeerblätter
6 clCognac
750 mltrockener Rotwein
2 ELButterschmalz
eiskalte Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
schwarz
Rohrrohzucker
100 gdurchwachsener Speck

Rezept Zubereitung Coq au vin

1 Die Champignons putzen und vierteln, ebenso die Schalotten abziehen und vierteln. Den Speck würfeln. Den Rosmarin, den Thymian und die Lorbeerblätter zu einem Bouquet zusammenbinden. Den Knoblauch grob hacken.
2 In einem Schmortopf den Speck auslassen, dann 1 EL Butterschmalz dazugeben und die Zwiebeln und die Pilze darin gut anbraten, dann herausnehmen und den anderen EL Butterschmalz dazugeben und darin die Hähnchenschenkel von beiden Seiten scharf anbraten.
3 Dann mit dem Cognac ablöschen und mit dem Rotwein auffüllen, das Bouquet und den Knoblauch dazugeben, mit etwas Salz und Pfeffer würzen, kurz aufkochen lassen und dann den Herd auf die kleinste Stufe stellen und alles bei geschlossenem Deckel ca. 45 leise schmoren lassen. Die Hähnchenschenkel nach ca. der Hälfte der Zeit einmal wenden.
4 Dann die Hähnchenteile herausnehmen und warm stellen. Das Gemüse und den Speck wieder in den Sud geben und bei mittlerer Hitze auf die Hälfte reduzieren lassen. Dann mit Salz und Pfeffer und etwas Zuckere abschmecken. Das Bouquet herausnehmen. Die Sauce mit etwas eiskalter Butter aufmontieren, dabei darf die Sauce aber nicht mehr kochen.
5 Nun die Hähnchenteile wieder dazugeben, den Herd ausstellen und bei geschlossenem Topf ca. 10 Minuten ziehen lassen. Am allerbesten schmeckt dazu ein frisches Baguette, mit dem man so richtig schön die Sauce auftunken kann.
Rezeptinfos für:

Coq au vin

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit nicht angegeben
Preiskategorie
 
Nährwerte pro 100 g:
kj(kcal) 456 (109)
Eiweiß 1,7 g
Kohlenhydrate 1,7 g
Fett 8,3 g
 
Füße lieben ihn!
Füße lieben ihn!
Genial: Inspiriert von der Funktionsweise der Muskeln beim Barfuß laufen.
 
Deutschland grillt!
Deutschland grillt!
Extrem heiß: Zwei verchromte Grillroste und ein höhenverstellbares Ablagegitter.

Kommentare (bisher 43) zu:

Coq au vin

Bewertung für Coq au vin bitte oben rechts abgeben!
Maître
27.10.2010 13:57 Uhr
Informativer KommentarCoq au vin... Klingt immer so kompliziert - ist es aber gar nicht! DAS hab ich mir mal in meine Favos gezogen, die Schenkel wollen unbedingt mal in meiner Küche auf dem Herd vor sich hinschmurgeln. Koche ich mal nach und gebe Feedback. Danke für das schöne Rezept und Grüße auf den Prenzlberg ;)
Maître
03.08.2014 05:27 Uhr
Das macht Spass ! Betrunkenes Huhn ! Schönes Rezept, wird nachgekocht und getrunken.
Maître
19.06.2013 22:01 Uhr
Ich habe dieses Rezept heute gekocht und sowohl mein Mann als auch ich waren begeistert. Absolut delicious! Danke.
Tellerwäscher
02.02.2013 19:52 Uhr
was ist ein Bouquet ? kanst du mir schreibn? Roland
Maître
10.11.2010 12:34 Uhr
Gut gemacht 5* LG
Profi-Koch
08.11.2010 11:26 Uhr
SUUUUUUUPER 5 Sterne +
Küchenchef
05.11.2010 10:21 Uhr
besser wäre es die haut abzuziehen, wird beim schmoren eh labberich..
Küchenchef
04.11.2010 10:20 Uhr
Das muss man einmal gekocht haben, und so wird es sicher gelingen, five for You, LG Antje
Profi-Koch
03.11.2010 11:35 Uhr
ein super schönes rezept, werd ich bei gelegenheit nachkochen. ich habe ein großes teeei, dann kann ich mir das zusammenbinden von den kräutern sparen... ;o)
Küchenchef
02.11.2010 12:09 Uhr
Ein Super-Rezept! LECKER!!!!!!!!!!!!!!!

Coq au vin-Rezept kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Kochbar.de > Rezept > Coq au vin
© kochbar.de: Coq au vin Rezept - Coq au vin Rezepte kochen. Insgesamt 421511 Rezepte bei kochbar.de