Kaninchenbraten

Rezept: Kaninchenbraten
32
40303
23
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
1
Hauskaninchen
2 große
Kassler-Rippchen
Salz, Pfeffer, Paprika
Senf
Ketchup - oft die Reste aus der Flasche
3 große
Zwiebeln
Brühe oder Wasser
etwas
Fett für die Pfanne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kaninchenbraten

ZUBEREITUNG
Kaninchenbraten

ANZEIGE
1
1 großes Hauskaninchen waschen, zerteilen, mit Senf einstreichen und mit Salz, Pfeffer, Paprika kräftig würzen.
2
In einer großen Pfanne etwas Fett zerlassen und die Rippchen hineinlegen, das Kaninchen darauf geben. Ebenfalls Ketchup über das Fleisch geben. Zwiebeln schälen und grob würfeln, in die Pfanne geben. Nun noch 1/2 Brühe oder Wasser dazu gießen. Im Backofen bei 200°C etwa 1 Stunde zugedeckt schmoren lassen. Mindestens einmal wenden und ab und zu mit Bratensaft begießen. Deckel abnehmen und das Fleisch etwa 20-30 Minuten bräunen lassen.
3
Soße binden. Das Kaninchen mit Salzkartoffeln, Rotkohl oder Rahmwirsing servieren.

KOMMENTARE
Kaninchenbraten

   Calli1
Bekommst die Sterne obwohl ich Kaninchen nicht mag,aber sieht sehr lecker aus ,also 5 * chen kommen .GGLG
ANZEIGE
Benutzerbild von Backbiene
   Backbiene
Ganz was feienes, muß ich auch unbedingt wieder mal machen. 5* LG Sabine
Benutzerbild von klaus56
   klaus56
Schönes Rezept, lecker zubereitet. LG Klaus
Benutzerbild von BK858
   BK858
Das erinnert mich daran, dass ich noch keine Kaninchen bestellt habe. Muß mich sputen, sonst krieg ich wieder keine ab. LG Bärbel
   G*****a
das habe lange nicht mehr gegessen!

Um das Rezept "Kaninchenbraten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.