Los
Newsletter bestellen

Johannisbeerkuchen

Mein 900. Rezept - schnell und einfach - in rot oder in weiß
4,97
bisher 119 Bewertungen
, 38 Kommentare,
46 Mal favorisiert, 34054 Mal aufgerufen
Drucken
Zu Favoriten
Rezept Melden
Lebensmittel online kaufen
Zutaten für
Personen
Rezept: Johannisbeerkuchen
Rezept mit Bild: Johannisbeerkuchen
Bild einstellen
Rührteig:
6 EsslöffelMehl
6 EsslöffelZucker
6 EsslöffelSonnenblumenöl
3 Eier
0.5 PäckchenBackpulver
1 PäckchenVanillezucker
......................
500 gJohannisbeeren rot frisch
........................
Streusel:
250 gButter
150 gZucker
350 gMehl
1 PäckchenVanillezucker

Rezept Zubereitung Johannisbeerkuchen

1 Johannisbeeren waschen und mit Hilfe einer Gabel von den Rispen streifen und abtropfen lassen.
2 Für den Teig alle Zutaten miteinander gut verrühren und in eine gefettete, mit Semmelbröseln ausgestreute Springform füllen. Die Johannisbeeren auf den Teig gleichmäßig verteilen.
3 Für die Streuseln die weiche Butter mit den übrigen Zutaten verrühren, bis die gewünschte Streuselgröße entsteht. Die Hälfte der Streuselmasse auf den Johannisbeeren verteilen. Die übrige Hälfte kann man für eine spätere Verwendung einfrieren. Ich habe daraus 12 Johannisbeertörtchen in der Muffinform gebacken, Rezept in meinem Kochbuch.
4 Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 170-180°C etwa 50 Minuten backen. Bitte Stäbchenprobe machen.
Rezeptinfos für:

Johannisbeerkuchen

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit nicht angegeben
Preiskategorie
 
Nährwerte pro 100 g:
kj(kcal) 1536 (367)
Eiweiß 3,4 g
Kohlenhydrate 41,8 g
Fett 21,1 g
 
Kult-Sportschuhe
Kult-Sportschuhe
Genial: Inspiriert von der Funktionsweise der Muskeln beim Barfuß laufen.
 
Deutschland grillt!
Deutschland grillt!
Extrem heiß: Zwei verchromte Grillroste und ein höhenverstellbares Ablagegitter.

Kommentare (bisher 38) zu:

Johannisbeerkuchen

Bewertung für Johannisbeerkuchen bitte oben rechts abgeben!
Tellerwäscher
15.07.2014 16:55 Uhr
Hmmm, sieht lecker aus. Ich geh heute Abend noch in den Garten um Johannisbeeren zu ernten. Meine Kollegen freuen sich schon auf den Kuchen morgen. Ich lass schon mal 5 ***** da. Danke
Maître
15.08.2010 19:58 Uhr
Leckerer Kuchen *****lg Barbara
Maître
10.08.2010 16:04 Uhr
Habe deinen Kuchen gebacken und der ist gut angekommen selbst bei meinem Mann, der eigentlich sonst keine Johannisbeeren mag. GLG Sabine
Maître
10.08.2010 11:38 Uhr
Lecker und sieht schön saftig aus.... und die vielen Streusel. Toller Kuchen. LG Klaus
Maître
07.08.2010 14:42 Uhr
mmmmmmmmmmmm was man aus diesen kleinen Dingern doch alles machenkann, Sehr lecker 5 ***** LG Reni
Maître
05.08.2010 21:45 Uhr
Wieso oder???? Ich nehm beides! GLG Petra
Maître
05.08.2010 13:22 Uhr
Bei so einem Kuchen soll ich Wiederstehen können ? NEIN .... gibmir mal was ab ;o) Lg an Dich
Maître
05.08.2010 09:32 Uhr
Rot oder weiss? Egal, hauptsache ist, ich kriege noch ein Stückchen ab =)
Maître
04.08.2010 23:08 Uhr
Der sieht sehr lecker aus, lasse 5* da.
Maître
04.08.2010 21:47 Uhr
ich mag den sehr gern aber mein Mann streikt der mag keine Johannisbeeren leider ***** ;o)

Johannisbeerkuchen-Rezept kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Kochbar.de > Rezept > Johannisbeerkuchen
© kochbar.de: Johannisbeerkuchen Rezept - Johannisbeerkuchen Rezepte kochen. Insgesamt 422552 Rezepte bei kochbar.de