Gebratene Putenbruststreifen mit Zwiebeln und gebratenen gelb/grünen Zucchinischeiben

Rezept: Gebratene Putenbruststreifen mit Zwiebeln und gebratenen gelb/grünen Zucchinischeiben
extra leicht für die heißen Sommertage.....mit Bildern
extra leicht für die heißen Sommertage.....mit Bildern
00:30
43
1200
12
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
350 g
Hähnchenbrustfilets
1 grüne
Rondini - Zuchini.... 250g
1 gelbe
Zucchini......250g
2
Zwiebeln
1,5 EL
Butter
Salz, Chilipfeffer, bunter Pfeffer, Paprikapulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
682 (163)
Eiweiß
21,3 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
8,6 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Gebratene Putenbruststreifen mit Zwiebeln und gebratenen gelb/grünen Zucchinischeiben

ZUBEREITUNG
Gebratene Putenbruststreifen mit Zwiebeln und gebratenen gelb/grünen Zucchinischeiben

ANZEIGE
1
Hähnchenbrüste gut waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden.....mit Chilipfeffer, Paprikapulver und buntem Pfeffer kräftig würzen.
2
Grüne runde Zucchini waschen, putzen und in ca. 0,5cm dicke Scheiben schneiden...gelbe Zucchini ebenfalls waschen, putzen und in 0,5cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden...
3
Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zucchinischeiben auf 2 Portionen ca. 7-8 Minuten auf beiden Seiten kräftig braten....herausnehmen und im vorgeheiztem Backofen ca. 80° C warm stellen....
4
Gewürzte Putensteifen zusammen mit den Zwiebeln im verbliebenen Bratfett ca. 6 Minuten rundherum kräftig braten.....Zucchinischeiben und Zwiebelhähnchenstreifen auf Teller anrichten....fertig....guten Appetit...

KOMMENTARE
Gebratene Putenbruststreifen mit Zwiebeln und gebratenen gelb/grünen Zucchinischeiben

Benutzerbild von rek55
   rek55
Wo die gebratenen Putenbruststreifen mit den Zwiebeln und den gebratenen gelb/grünen Zucchinischeiben dialogisieren, bezaubern sie gleichermaßen durch ein Geschmacksfeuerwerk und zugleich durch die Schlankheit Deiner Küchenkomposition, die aller Erdenschwere entrückt ist, aber mit einem frechen Schlenker am Abschluss der Zubereitung verziert wird.5* ggvlg rek
HILF-
REICH!
ANZEIGE
Benutzerbild von ploewe
   ploewe
Einfach nur lecker. LG Peter !!!
   L********h
Auch Puten haben so böse Schnäbel und zwicken mich damit wohin...als weg mit dem Viehzeugs und lecker zubereitet. 5*
Benutzerbild von willy2006
   willy2006
5 ☆☆☆☆☆ von mir für Dich Lecker lecker LG Uwe
Benutzerbild von flieder
   flieder
Schnelll gekocht und gleich verputzt und seeehr lecker. LG

Um das Rezept "Gebratene Putenbruststreifen mit Zwiebeln und gebratenen gelb/grünen Zucchinischeiben" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.