Creme Brulee von der Entenleber

Rezept: Creme Brulee von der Entenleber
0
3679
5
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
100 gr.
Entenleber vorgegart aus dem Glas)
1 EL
Portwein
1 EL
Rum oder Cognac
150 ml
Sahne
3
Eier
1
Eigelb
brauner Zucker zum Karamellisieren
Salz
weißer Pfeffer
2 Sorten Kopfsalat
Dressing:
200 ml
frischer Orangensaft
1
Vanilleschote
1
Limette
60 ml
Olivenöl
Salz
weißer Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
schwer
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Creme Brulee von der Entenleber

ZUBEREITUNG
Creme Brulee von der Entenleber

ANZEIGE
Die Entenleber mit Portwein und Rum (oder Cognac) über Nacht im Kühlschrank marinieren. Den Ofen auf 90 °C vorheizen.Die Sahne aufkochen, vom Herd ziehen, die Leber dazugeben und mit dem Pürierstab mixen. Zum Schluss die Eier und das Eigelb unterrühren und mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken. Flüssigkeit in kleine Förmchen füllen und im Wasserbad im Ofen bei 90 °C 20 bis 25 Minuten pochieren.Tipp: den "Wackeltest" machen! Am Förmchen wackeln. Wenn sich die Creme nicht mehr bewegt, ist sie gar und fertig. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.Vor dem Servieren mit braunem Zucker bestreuen und mit einem Brenner den Zucker goldbraun karamellisieren.Den Salat waschen und in kleine, mundgerechte Stücke schneiden. Den Orangensaft mit dem Vanillemark, der Schote und der Schale einer halben Limette auf die Hälfte einkochen. Vom Herd nehmen, die Schote entfernen und die Flüssigkeit abkühlen lassen. Das Olivenöl langsam mit dem Pürierstab in den Orangensaft einmixen, mit Limettensaft, Salz und weißem Pfeffer abschmecken.Die Salatblätter anrichten und mit dem Dressing beträufeln. Die Crème Brûlée dazustellen.

KOMMENTARE
Creme Brulee von der Entenleber

Um das Rezept "Creme Brulee von der Entenleber" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.