Los
Newsletter bestellen

Fleischklößchensuppe

Jinvarlakia - Rezept vom griechischen Kochkurs
5,00
bisher 94 Bewertungen
, 20 Kommentare,
17 Mal favorisiert, 1264 Mal aufgerufen
Drucken
Zu Favoriten
Rezept Melden
Zutaten für
Personen
Rezept: Fleischklößchensuppe
Rezept mit Bild: Fleischklößchensuppe
Bild einstellen
500 gHackfleisch gemischt
1 Eiweiß
2 mittelgroßeZwiebeln
50 gMilchreis
2 ELOlivenöl
Salz
Pfeffer
1 ELPetersilie gehackt
1 ELZitronensaft
1 LiterWasser
für Avgolemono
2 Ei
4 ELZitronensaft frisch gepresst

Rezept Zubereitung Fleischklößchensuppe

1 Die Zwiebeln schälen und in sehr feine Stücke schneiden. Hackfleisch, Eiweiß, Zwiebelstücke, Petersilie in eine Schüssel geben gut vermengen und kraftig mit Salz und Pfeffer würzen. Dann den Zitronensaft und den Milchreis zufügen gut vermengen und bei Bedarf nochmals abschmecken. Und kleine Bällchen formen.
2 Das Wasser erwärmen. In einen Topf das Olivenöl geben die Bällchen reingeben und sofort mit den warmen Wasser begießen (Bällchen nicht anbraten) das die Bällchen bedeckt sind. Dann bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen.
3 Für die Eier-Zitronensoße (Avgolemono) die Eier trennen. Das Eiweiß mit dem Mixer steif schlagen. Eigelb und den Zitronensaft verrühren und den Eischnee zufügen und gut mit dem Schneebesen verrühren. Flüssigkeit von den Bällchen in ein Behälter geben und diesen dann vorsichtig und langsam unter die Eimasse rühren.
4 Topf vom Herd nehmen und die Avgolemono unterrühren. Abschmecken und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Weißbrot heiß servieren.
Rezeptinfos für:

Fleischklößchensuppe

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit ca. 50 Minuten
Preiskategorie
 
Nährwerte pro 100 g:
kj(kcal) 439 (105)
Eiweiß 5,7 g
Kohlenhydrate 3,9 g
Fett 7,7 g
 
Lotto-Millionär werden!
Lotto-Millionär werden!
Jetzt noch schnell staatliches Lotto spielen!
 
"Ich bin rundum zufrieden!"
"Ich bin rundum zufrieden!"
Erstaunlich: Die Mutter von drei Kindern hat in einem Jahr 25 Kilo abgespeckt.

Kommentare (bisher 20) zu:

Fleischklößchensuppe

Bewertung für Fleischklößchensuppe bitte oben rechts abgeben!
Maître
12.03.2010 10:57 Uhr
Informativer KommentarHast Du sehr gut hinbekommen! Ich trenne die Eier gar nicht die werden bei mir mit der Hand und Gabel aufgeschlagen wie früher, machts zwar mehr Arbeit und kostet Kraft, aber ich habe es so gelernt ;-)) LG Koula
Maître
15.03.2010 11:50 Uhr
Das ist doch mal ein feines Süppchen! Habe mir das Rezept mal in den Favos gespeichert, mache ich mal bei Gelegenheit nach. Bin begeistert!
Maître
14.03.2010 00:05 Uhr
Griechisch ist immer lecker! 5* dafür
Maître
13.03.2010 14:50 Uhr
Das Rezept nehme ich mit, 5***** lasse ich da.
Maître
13.03.2010 09:07 Uhr
Dankeschön, dass Du uns an Deinem Kochkurs teilnehmen lässt. Für mich ein völlig neues Rezept. Gut beschrieben, 5 Sternchen und gvlG
Maître
12.03.2010 19:40 Uhr
Die wird mir sehr gut schmecken 5*****
Küchenchef
12.03.2010 17:20 Uhr
Von diese Suppe wünsche ich mir ein tellerchen.Ich nehme mir das mal mit zum probieren, aber nicht ohne dir 5*****Sternchen zu hinterlassen GVLG Peter
Maître
12.03.2010 10:13 Uhr
Der Suppenkasper hat sas Rezept gemopst und lässt gerne 5***** hier.................lg Liebchen
Maître
12.03.2010 04:46 Uhr
Das ist ja sehr lecker nehme es mit Inge
Maître
11.03.2010 19:41 Uhr
für ein solches Süppchen kannst mich immer haben...köstlich...5*chen LG Linda

Fleischklößchensuppe-Rezept kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Kochbar.de > Rezept > Fleischklößchensuppe
© kochbar.de: Fleischklößchensuppe Rezept - Fleischklößchensuppe Rezepte kochen. Insgesamt 415551 Rezepte bei kochbar.de