Fleisch: TAFELSPITZ, gekocht

Rezept: Fleisch:    TAFELSPITZ, gekocht
Fleisch als Hauptgericht und Brühe als Vorsuppe (oder Vorrat)
Fleisch als Hauptgericht und Brühe als Vorsuppe (oder Vorrat)
00:02
19
1920
15
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
1200 gr.
Tafelspitz
7 Stk.
Markknochen, Rind
3 Liter
Wasser
2 Stk.
Möhren
0,25 Stk.
Sellerie frisch
1 Stk.
Porree frisch
1 Stk.
Pastinake frisch
1 Stk.
Zwiebel frisch
1 Bd
Petersilie kraus frisch oder 1 Petersilienwurzel
2 Stk.
Lorbeerblätter
1 TL
Pimentkörner
1 TL
Pfefferkörner bunt
4 TL
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.02.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
129 (31)
Eiweiß
6,1 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
0,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Fleisch: TAFELSPITZ, gekocht

ZUBEREITUNG
Fleisch: TAFELSPITZ, gekocht

1
Fleisch, Markknochen gründlich waschen. In einen großen Topf geben und mit 3 Ltr.kaltem Wasser auffüllen.....und salzen. Alles zum Kochen bringen und den entstehenden Schaum mit einem Löffel abnehmen. Danach erst die Gewürze dazugeben. (würde man sonst beim Abschöpfen mitnehmen)
2
In der Zwischenzeit das Gemüse putzen und grob zerkleinern. Wenn das Wasser kocht..... das Gemüse dazugeben. Erneut aufkochen.... danach herunterschalten..... für 2 Std. nur noch leise köcheln lassen.
3
Nach Ablauf der Garzeit das Fleisch aus der Brühe nehmen.....warmhalten. (Mit Allufolie abdecken, wird sonst trocken) Die Brühe durch ein feines Sieb geben. Das Gemüse und die Knochen entfernen
4
Erneut die Brühe durch ein feines Sieb (jetzt mit Küchenkrepp auslegen) filtern. Entweder als Vorsuppe nutzen..... oder weiter reduzieren als Vorrat. (RZ mein KB) Ich habe den Rinderfond als Vorrat heiß in Twist-Off-Deckelgläser gefüllt.
Finisch:
5
Zum Servieren Fleisch in Scheiben schneiden. Röstkartoffeln und die Schnittlauch-Gewürzgurkensauce dazu reichen. Sauce: SCHNITTLAUCH-GURKEN-SOßE Als Beilage gab`s einen Möhren-Pastinaken-Salat.
Tipp:
6
Sollte Rindfleisch übrig bleiben......in kleine Würfel schneiden und einfrieren. So läßt sich super aus dem Fond und dem Fleisch ruckzuck eine Rinderbrühe zaubern.

KOMMENTARE
Fleisch: TAFELSPITZ, gekocht

Benutzerbild von MausVoh
   MausVoh
Das Rezeptbild passt mit der Beschreibung nicht zusammen. Die weiße dargestellte Sauce/Marinade besteht aus welchen Produkten ? mfG MusVoh
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
hier der Link zur Sauce:Sauce: SCHNITTLAUCH-GURKEN-SOßE Dor kannst Du die Zutaten und die Zubereitungsschritte sehen. LG Geli
Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Ich gebe die Gewürze in ein Kräutersieb, so ähnlich wie ein größeres Tee- Ei, dann gibt es keine Probleme mit dem mitnehmen der Gewürze. ich hänge das Teil in alle meine Gerichte, wo ich sonst Nelken und CO rausfriemeln müsste ;-)) Dein Rezept gefällt mir sehr gut und wird glatt geklaut, gegen 5* LG
Benutzerbild von sauerpower
   sauerpower
sehr lecker
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
super, den essen wir auch sehr gerne, für dich5 *
Benutzerbild von Kofin
   Kofin
Sieht echt prima aus, echt gelungen lecker, Lg mike

Um das Rezept "Fleisch: TAFELSPITZ, gekocht" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.