Orangen-Gugelhupf

Rezept: Orangen-Gugelhupf
00:30
31
1430
47
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
250 g
Butter weich
5
Eier
200 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
350 g
Mehl
50 g
Speisestärke
1 Päckchen
Backpulver
2 Päckchen
Vanillepuddingpulver
50 ml
Milch
4
Orangen
Puderzucker
oder ersatzweise:
3 kleine Dosen
Mandarinen abgetropft
1 Beutel
Finesse Orangenschale
helle
Schokoladenglasur
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1850 (442)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
56,4 g
Fett
22,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Orangen-Gugelhupf

ZUBEREITUNG
Orangen-Gugelhupf

1
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Butter, Eier verrühren. Zucker, Vanillezucker unterziehen. Dann das Mehl mit Stärke, Backpulver sowie Puddingpulver zufügen und zusammen mit der Milch einrühren.
ANZEIGE
2
Nun 1 Orange waschen, trocken tupfen und die Schale abreiben. Unter den Teig ziehen. Übrige Orangen schälen, dabei auch die weiße Haut abziehen. Fruchtfilets aller Orangen mit einem Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen und nach Wunsch halbieren. Anschließend unter den Teig heben.
3
Ich habe ersatzweise Finesse Orangenschale statt geriebene Orangenschale genommen und die Apfelsinen durch Mandarinen aus der Dose ersetzt.
4
Den Orangenteig in eine gefettete Gugekhupfform füllen, glattstreichen und ca. 45 Minuten backen. Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen und völlig abkühlen lassen. Dann mit Puderzucker bestäuben und nach Wunsch mit weiteren Orangenfilets verziert servieren.
5
Essen keine Kinder mit, kann man dem Kuchen einen Schwips verpassen. Dazu den warmen Gugelhupf mit einem Schaschlikspieß mehrmals tief einstechen. Mit 2-3 Esslöffel Orangenlikör beträufeln und abkühlen lassen.
6
Oder die Orangenfilets vor dem Untermischen ca. 30 Minuten in 100 ml Orangenlikör marinieren.
7
Ich habe auch noch einen mini Hupf gebacken. Dafür habe ich von dem Orangenteig ein paar Löffel für die kleine Form abgenommen und zusammen mit der großen Form wie angegeben gebacken. Diesen kleinen Gugelhupf werde ich meiner Schwiegermutter zu Weihnachten schenken.

KOMMENTARE
Orangen-Gugelhupf

Benutzerbild von Rejerfan_55
   Rejerfan_55
Auch wenn das Filetieren von Orangen immer eine kleine Sauerei ist - aber für diesen schönen Kuchen lohnt der Aufwand. 5 Sterne und frohe Weihnachten!
HILF-
REICH!
ANZEIGE
Benutzerbild von Mixer
   Mixer
Ein tolles Rezept. Vielen Dank 5***** & Lg
Benutzerbild von widder1987
   widder1987
Das ist ja richtig fruchtig lecker - ***** für dich
   N****a
Eine tolle Idee!
Benutzerbild von anjastog
   anjastog
mmmmhmmmmm... lecker...5 *

Um das Rezept "Orangen-Gugelhupf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.