Lebkuchen-Weihnachts-Dessert

Rezept: Lebkuchen-Weihnachts-Dessert
00:20
28
102463
225
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
150 Gramm
Lebkuchenteigbackwaren
350 Gramm
Schattenmorellen
250 Gramm
Magerquark
0,5 Päckchen
Vanillezucker
30 Gramm
Zucker
100 Gramm
Sahne
1 Esslöffel
Kakaopulver
1 Esslöffel
Zimt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.12.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
644 (154)
Eiweiß
5,7 g
Kohlenhydrate
17,2 g
Fett
6,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Lebkuchen-Weihnachts-Dessert

ZUBEREITUNG
Lebkuchen-Weihnachts-Dessert

1
Lebkuchen (am besten den mit Schokoglasur) fein zerbröseln. Die Schattenmorellen abgießen, den Saft dabei auffangen. Quark mit Vanillezucker und Zucker verrühren. Die Sahne steif schlagen, unterziehen.
2
Zwei Dessertgläser mit der Hälfte der Lebkuchenbrösel ausstreuen, etwas Kirschsaft (kann auch mit etwas Rum vermischt werden) darüber träufeln. Abwechselnd Kirschen, Quarkcreme und Lebkuchenbrösel aufeinander schichten. Mit Quarkcreme abschließen.
3
Das Dessert bis zum Servieren kühl stellen. Kurz vor dem Servieren Kakao und Zimt mischen und durch ein feines Sieb über die Gläser stäuben.

KOMMENTARE
Lebkuchen-Weihnachts-Dessert

Benutzerbild von mohnschnitte
   mohnschnitte
Genau mein Geschmack. Eine tolle Idee für die Advents- und Weihnachtszeit. Hab´s mir gleich gemopst.
Benutzerbild von Anischerl
   Anischerl
Juhuuu............jetzt weiß ich endlich, was ich an Weihnachten als Nachtisch servieren werde!! Dein Rezept klingt super-lecker und wenn ich es dann nachgemacht habe, werde ich dir berichten. Meine Herst-Sternchen werden durch den starken Wind zu dir getragen............und ich nehme dafür das Rezept mit!! Lieben Gruß.......Anischerl
Benutzerbild von marmeladen-gitti
   marmeladen-gitti
Klasse,freue mich schon auf`s ausprobieren.Danke im voraus.Hört sich toll an und geht schnell.Lieben Gruß,Gitti
Benutzerbild von susanpall
   susanpall
klasse.....schmeckt super..ich habs auch gemacht....aber mit Spekulatius.... LG Susanne
Benutzerbild von Schnirksi
   Schnirksi
Wir habens auch an Weihnachten ausprobiert! ***suuuuuper lecker***

Um das Rezept "Lebkuchen-Weihnachts-Dessert" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.