Sagosuppe

Rezept: Sagosuppe
Eine japanisch angehauchte Variante!
Eine japanisch angehauchte Variante!
01:00
24
3254
14
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
2 Liter
Fleischbrühe
0,5 Liter
Fleischbrühe (Würfel)
2 Stück
Karotten
1 mt.
Zwiebel rot
1 gr.
Zwiebel weiß
1 Stück
Lauch
0,25 Stück
Sellerie frisch
5 Stück
Tomate frisch
4 Stück
Knoblauchzehen
1 Msp
Wasabi-Pulver
2 Spritzer
Tabasco
1 EL
Nam Pla Soße
3 EL
Olivenöl extra vergine
1 Hand voll
Sago
1 kl.
Rosenpaprika
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
397 (95)
Eiweiß
7,8 g
Kohlenhydrate
3,4 g
Fett
5,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Sagosuppe

ZUBEREITUNG
Sagosuppe

ANZEIGE
1
Zuerst wird das Gemüse vorbereitet, nach dem Waschen/Schälen, werden dir Karotten sowie der Sellerie, weise Zwiebel und die Paprikaschote gewürfelt. Die rote Zwiebel und der Lauch werden in sehr feine Ringe geschnitten und die Knoblachzehen halbiert. Die Tomaten abgezogen und geviertelt und der Sago in einem halben Liter (Fetter Brühe Würfel) warm, eingeweicht.
2
Ein einem Topf wird das Olivenöl erhitzt und die Knoblauchhälften darin durchgeröstet, um dem Öl ein besonderes Aroma zu geben. Die knoblauchstücke werden dann entfernt und zuerst die Karotten und Sellerie würfen im Öl durchgeschwenkt.
3
Jetzt kommen die weisen und roten Zwiebeln, sowie die Pprikastücke dazu. Wenn die zwiebeln Glasig sind, folgt dann noch der Lauch und die Tomaten um sie kurz mit zu schmoren.
4
Nun mit der Fleischbrühe auffüllen, den vorgequollen Sago mit der Brühwürfelbrühe zugeben und mit den Gewürzen abschmecken und ca. 20 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen bis der Sago glasig ist.
5
Dazu essen wir gerne ein frisches Chiabatabrot aus dem Ofen!

KOMMENTARE
Sagosuppe

Benutzerbild von Selbstgemacht100
   Selbstgemacht100
Oh nein . . . . . .! Hab alle Zutaten zu Hause . .nur keinen Sago . .! ( Magenknurr) Jetzt muß ich doch tatsächlich bis Montag warten bevor ich dieses tolle Rezept nachkochen kann ! 5***** dafür Lg Bine
HILF-
REICH!
ANZEIGE
Benutzerbild von Test00
   Test00
Da passt alles. Ist ganz sicher oberlecker. LG. Dieter
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
schön das du auch sago benutzt, viele wissen nicht was das ist.......lg irmi
   M**************m
Als Suppenkasper musste ich das gleich in mein KP moppsen. Sternchen und LG, Milena
Benutzerbild von lareli
   lareli
Die sieht ja lecker aus, 5***** und LG Gina

Um das Rezept "Sagosuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.